Tankdeckel Schlüssel abziehen..

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Unter dem schwarzen Pin befindet sich natürlich eine winzige Druckfeder in dessen Führung. Sonst würde er sich ja nicht gegen den Teller mit der Gummidichtung drücken.


    Und schon geht der Schlüssel immer raus


    PS: Zu drücken ohne Schlüssel ist noch so eine Sache, die überdacht werden muss. Eventuell nicht ohne irreversible Änderungen machbar, hatte leider nur ein paar Minuten Bastelzeit :/

    welchen Teil von diesem schwarzem Ding muß man abschneiden damit der Teller mit der Gummidichtung nicht einrastet wenn man geöffnet hat?

    weil wenn der Teller mit der Gummidichtung wieder in Ausgangsstellung zurück ist kann man doch den Schlüssel wieder abziehen…?!

  • Du musst nix abschneiden. Der Teller rastet nur ein, wenn Du den Schlüssel wieder drehst.


    Du machst auf und ziehst ab. Du steckst den Schlüssel wieder rein und verschließt den Tank.


    Ah, vermutlich hab ich Dich falsch verstanden: Der Teller mit der Gummidichtung rastet nicht ein, der drückt nur auf den Rand durch den Gegendruck der vier kleinen Federn.

  • Abschneiden?

    Ich habe das schwarze Ding sowie die darunter liegende Feder komplett entfernt und alles wieder zusammen gebaut. Dann lässt sich bei geöffnetem Deckel der Schlüssel entfernen, was vorher nicht möglich war.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • wenn der Tankdeckel geöffnet ist dann kann ich doch diesen Teller mit der Gummidichtung hochziehen und dann wird der Schlüssel freigegeben aber der Riegel geht nicht zurück… irgendetwas blockiert, das eine oder das andere…

    wie soll ichˋs erklären?

  • Ja genau, der Riegel geht nicht zurück, weil das Schloss sich nicht mehr dreht sobald der Schlüssel draußen ist. Das ist das Problem, welches das einfache Zudrücken des Deckels ohne Schlüssel verhindert und nicht so einfach zu lösen ist.


    Das ist mechanisch fest miteinander verbunden über diese beiden zylindrischen Pins unten am Schließzylinder, die in die Aussparungen am Riegel greifen :|

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



Diese Inhalte könnten dich interessieren: