Hallo aus Basel

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    wollte mich kurz vorstellen. Ich bin Oliver aus Reinach bei Basel aus der Schweiz. Ich trage mich mit dem Gedanken eine XSR 700 zu kaufen und wollte hier ein wenig nach Erfahrungsberichten suchen. Auf das Forum bin ich über eine Suche nach niedrigeren Sitzbänken gestossen. Mit meinen 176cm denke ich, dass die 835 - 855 mm (XSR 700 2022 und XTribute) etwas hoch ist. Hat da jemand Erfahrung?


    Ansonsten wünsche ich jedem: Healthy Ride & Life


    Oliver

  • Grüezi Oliver,


    willkommen im Forum!

    Mit 1,77 m komm ich auf der XSR super zurecht.

    Musst nur schauen: Beim Parken in den Bergen liegt eine Seite oft tiefer als die andere :lachen . Als Rheinländer hab ich das Problem nicht.


    Eindeutige Empfehlung: Kaufen!


    Gruß

    Jürgen

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Als Rheinländer hab ich das Problem nicht.

    nana, wenn ich auf dem Rheindamm blöd halte kippe ich nicht nur um, sopndern geh gleich noch baden. Soooo einfach isses mal bei uns auch nicht. Aber trotzdem ist mir die T7 mit Rallysitzbank eher zu niedrig als zu hoch und erreiche auch nur stehend 1,82m, Tendenz inzwischen weiter sinkend.....

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Hallo Jürgen,


    Danke und kannst du hier mal überprüfen, ob die Anzeige mit deiner Wahrnehmung übereinstimmt (http://cycle-ergo.com/)?


    Gruss

    Oliver

  • Ich bin 167 und ein echter Sitzriese mit chronischer Dackelbeinigkeit, d.h. meine Beine sind einfach ca. 5-10 cm zu kurz :lachen

    Wollte mir auch damals unbedingt 2-3 cm irgendwo herholen, bin aber froh, dass ich es nicht gemacht habe.

    komme im Stand so eben mit beiden Fußballen auf den Boden. Wenn ich mal etwas länger stehe, lasse ich den rechten Fuß auf Raste und Bremse und stehe ganz leicht schräg, so dass ich links mit der ganzen Sohle aufkomme. Das reicht völlig aus.

    Sitzbank niedriger oder Tieferlegung (z.B. 25 mm) bringt den Schwerpunkt runter und macht damit bei gleicher Geschwindigkeit mehr Schräglage nötig. Sitzbank niedriger verkleinert außerdem den Kniewinkel, Tieferlegung schränkt die Schräglagenfreiheit ein.

    Wenn Du nicht das gleiche "Problem" hast wie ich (s.o.), kannst Du Dir die Tieferlegung echt sparen.

    Leider hat Yamaha für die XSR keine niedrigere Sitzbank im Angebot, so wie z.B. Kawa bei der neuen Z650 RS, aber dafür hat sie den wesnetlich geileren Motor :rocker

  • Hi Dirtyol'man,


    danke für die Info. Welches Baujahr ist den dein Bike?


    Scheint vom ersten Baujahr 2016 bis jetzt unterschiedliche Sitzhöhen bei der XSR700 gegeben zu haben.

    Von 815mm / 2016 - 835mm / 2022 und 855mm/XTribute 2022.


    Grüsse

    Oliver


  • Hallo Jürgen,


    Danke und kannst du hier mal überprüfen, ob die Anzeige mit deiner Wahrnehmung übereinstimmt (http://cycle-ergo.com/)?

    Damit kann ich nicht viel anfangen, zu grafisch :0plan

    Was ich sagen kann ist, dass ich gut drauf sitze und immer das Gefühl habe, alles gut greifen und erreichen und abstützen zu können.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Bevor du dir weiter den Kopf zermarterst, würde ich mal bei einem Händler vorbei fahren und das gute Stück deiner Wahl probesitzen.

    Zum einen ist eine Sitzhöhe nicht gleich Sitzhöhe, sprich Sitzbogenlänge, zum anderen sagen 176cm überhaupt nichts darüber aus wie lange deine Beine sind.

    Deshalb erst mal draufsetzen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: