Kauf MT07

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    Ich bin kurz davor mir eine MT07 zu kaufen. Die macht einen super Eindruck, hat 12.000 Kilometer runter und war immer beim Service. Allerdings war die 10.000er Inspektion im Jahr 2017 und seitdem wurde das Motorrad nur 2.800 Kilometer bewegt.


    Die letzte Inspektion war vor 5 Jahren. Sollte mir das zu denken geben? Lieber die Finger davon lassen?


    Vielen Dank für Eure Antwort

  • Selbst, wenn da 2800 km keine Wartung durchgeführt wurde, würde ich mir nicht all zu viele Gedanken machen und zuschlagen, wenn dein Bauchgefühl, der allgemeine Pflegezustand und der Preis passen.

  • Selbst, wenn da 2800 km keine Wartung durchgeführt wurde, würde ich mir nicht all zu viele Gedanken machen und zuschlagen, wenn dein Bauchgefühl, der allgemeine Pflegezustand und der Preis passen.

    Vielen Dank, der Preis sind 5.900 Euro. Ist das angemessen?

  • Wenn die 2017 die 10000er hatte, was ist das denn dann für ein Baujahr? 2014?

    Dafür ist 5900 zu viel. Für ca. 1500 mehr kriegst du ne neue. Abgesehen davon kannste mit einer MT07 nciht wirklich was verkehrt machen.

  • Ich finde den Preis deutlich zu hoch. Bei dieser KIlometerleistung und der langen Standzeit ist sofort eine große Inspektion sinnvoll. Wie bereits geschrieben sind Bremsflüssigkeit, Öl und Ölfilter zu wechseln. Zudem sind die Reifen zu alt, deren Wechsel steht selbst bei noch ausreichendem Profil an. Wenn das ein Modell von 2015 ist, passt der Preis definitiv nicht. Die Standzeit dürfte der Zuverlässigkeit aber keinen Abbruch geleistet haben, da würde ich mir keine Gedanken machen. Die zusätzlichen Kosten sind aber nicht gering.


    Der Neupreis des angebotenen Moppeds liegt vermutlich unter 7000 Euro.


    Gruß

    Klaus

  • Ich hab die Tage auch mal wieder ein bisschen geschaut.

    Die Preise sind generell sehr hoch für gebrauchte MT.

    Mir war das alles zu viel deshalb hab ich mich für eine neue entschieden.

    Motortechnisch ist da sicher alles gut, aber alles andere braucht bei dem Alter Pflege.

  • War bei mir damals (letztes Jahr :lachen ) genauso.

    Sie ist zu teuer.

    Bei den noch durchzuführenden Arbeiten bist Du beim Preis einer Neuen, wenn du es nicht selber machen kannst.

    Sofern verfügbar, würde ich zu einer Neuen greifen.

    Wenn dein Bauchgefühl sagt, Kaufen. Dann kaufen.

    Verkehrt machen kann man damit nix. Technisch sind die Dinger ja normalerweise Top.

  • Jaein: Die MT-07 ist ein sehr beliebtes Modell. Das wissen die Händler. Mag sein das es einen Händler gibt der Platz braucht und eine MT-07 unter Listenpreis abgibt...... Aber das wäre betriebswirtschaftlich unsinnig. Das Model verkauft sich sogar mit Aufschlägen.
    Gruß Ralf

    Es ging ja zunächst um ein gebrauchtes Fabrikat oder? Beim neuen klar pn ist fast nicht zu kriegen.

  • Bei meinem Händler standen letzte Woche noch 2 neue MT-07. Handeln geht aber nicht wirklich unter Listenpreis. Ich habe mein Zubehör dazugehandelt...

    Wenn man das tut, was der Dackel will, sind alle glücklich.

  • Bei meinem Händler standen letzte Woche noch 2 neue MT-07. Handeln geht aber nicht wirklich unter Listenpreis. Ich habe mein Zubehör dazugehandelt...

    War bei mir genauso, nur Zubehör und keinen Cent unter. Egal passt auch so.

    Was hast du an Zubehör genommen?

  • Eine 0km 2021er Maschine, an der dann direkt ein kurzer KZH und ein kleines schwarzes Windshield dran gebaut wurde für etwas mehr als Listenpreis. Finde das war ein fairer Deal.


    Übrigens stehen da tatsächlich noch eine blaue und eine neue schwarze Maschine, hab vorhin nochmal geguckt.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: