Sind hier alle Ténéréfahrer weg??

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Tach zusammen,

    Ich frage mich schon seit längerem, warum hier im Ténéré Unterforum kaum noch korrespondiert wird....

    Kann doch nicht sein, dass alles dazu gesagt oder gelesen ist... :0plan



    Ich meine, möglicherweise gibt es auch eine ganz simple Erklärung dafür. Ich finde es jedenfalls sehr schade hier keine (neuen) Erfahrungsberichte oder Tipps zu lesen.

    In diesem Sinne :bier

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • Ist mir eigentlich klar, dass die meisten in ein anderes Forum gehen.


    Während hier prozentual eher wenig Weitreisende, mit eventuellen Schotterambitionen, oder speziellen Basteleien was die Ausrüstung betrifft, vertreten sind, ist man in älteren "Spezialforen", mit dementsprechenden Know-How, besser aufgehoben.


    Fahrer alter XT, die jetzt eine 700er kaufen, würden vermutlich auch nicht auf den Gedanken kommen sich hier umzusehen, da geht man gleich ins Tenere Forum.


    Und da gibt es laufend Beiträge, was oben Genanntes bestätigt.

    Einmal editiert, zuletzt von Breeze ()

  • In einigen Spezialforen lese ich auch schweigend mit, mangels membership halt ohne Beiträge.

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • also ich bin noch hier. Sagen wir es mal so, Moped polieren, andere Auspüffer und Reifen sind hier halt die Themen, Alles nicht meine. Aber das Ténéré Forum, da lese ich mit, aber habe im Gegensatz zu hier noch nie was geschrieben.

    Der CP2 gibt halt keinen Diskussionstoff her, da er einfach tut wie der Rest der T7 auch. Jeglicher Anflug von technischem Geschwurbel wird hier von unseren gut bekannten Foristi mit Wissen, Erfahrung und ganz schlimm, mit vielen Fakten gleich erschlagen. Während anderswo diskutiert wird, ob ein kürzerer Schnorchel was bringt oder nicht.

    Ich finde es auch schade, daß T7 so wenig ein Thema ist, aber ich wüßte ehrlich gesagt auch nicht, was man dazu groß schreiben könnte.

    Die Reiseberichte hier sind halt klasse, die Bilder unverschämt gut, der Umgangston super und es sind auch andere Modelle vertreten, die mal den Senf dazu geben.

    Deshalb bin und bleib ich hier. Vielleicht rafft sich ja mal der ein oder andere auf, etwas zu schreiben, wir erwarten ja noch den Bericht von Elwood1911 von seiner neuen TWR, triel, lechs, sabber....

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

    • Offizieller Beitrag

    Bin noch da. Wenn was ist, ist das Forum meine 1. Anlaufstelle, die anderen sind mir zu altbacken :D
    Aber die Kiste läuft ja halt einfach, daher gibts keinen Grund was zu schreiben :D

  • Dito!

    Mittlerweile über 20.000 auf der Uhr.

    Was bisher geschah:

    1 Katzenauge getauscht.

    Gangsensor nachgelötet.


    Das wars, sonst nix, gar nix.


    Bin auch noch im Tenere-Forum, da sitzen die Cracks, aber da gehts auch mal rustikaler zu, hier isses einfach zu ruhig, sind wahrscheinlich zu wenige? Sobald hier einer was schreibt, bin ich aber dabei, so wie jetzt.

  • Ich auch :babyballon


    Und ich bleibe auch :daumen-hoch


    Hab jetzt elftausend...und was soll ich sagen....nix zu flicken bis jetzt....nur Spaß am Fahren.

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • Was ich jetzt schreibe ist kein Witz, das hat wirklich so stattgefunden:


    Vor einiger Zeit meldete sich im Tenere-Forum ein "Neuer", der sich nur angemeldet hatte um folgende Frage zu stellen:

    "Hallo Ihr Teneristen!

    Ich lese jetzt hier schon einige Zeit mit. Aus dem KTM-Forum kenne ich es, dass es ein Extra-Unterforum gibt, wo technische Probleme besprochen werden.

    Wo habt Ihr das hier, hab schon die Suchfunktion bemüht, kann aber nix finden! "


    Irgendeiner hats ihm dann schonend beigebracht!

  • Bin auch noch hier, lese aber eher mit, als das ich etwas schreibe. Inzwischen hat Emma die 20 000 km erreicht, einen Kupplungszug hat sie zerschossen, die Reifen abgefahren,... Einziger Kritikpunkt ist die serienmäßige Sitzbank. Mir tut nach ca. 1 Stunde das Sitzfleisch weh. Muß ich noch mal bei.

    Alles völlig unspektakulär. Im Tenere Forum bin ich angemeldet, habe aber noch nie was geschrieben. Wenn man liest was die Experten mit ihren Moppeds (Tenere aller Baujahre und -reihen) alles anstellen, dann komme ich mir etwas deplaziert vor. Emma wird nicht artgerecht gehalten, vulgo, sie sieht kein Gelände. Damit bin ich kein "richtiger" Tenere Fahrer.

    Hier fühle ich mich deutlich wohler.


    Gruß

    Andreas

  • Die wichtigsten Themen wurde und werden auch in diesem Forum ausreichend besprochen, und damit bin ich sehr zufrieden.

    Dass es momentan ruhiger geworden ist, liegt wahrscheinlich auch daran, dass kaum technische Probleme auftreten.

    Hier sind eben die gemütlicheren Teneristi unterwegs, obwohl ich persönlich Offroad nicht scheue und teilweise auch bewusst wähle. Für mich ist die T7 aber keine Motocross Maschine sondern ein universelles Reisemotorrad, das sich auf sehr vielen unterschiedlichen Untergründen gut bewegen lässt.

    Die "Spezialisten" sind im Tenere Forum unterwegs. Bin dort erst seit heute registriert, um auch die Fotos zu sehen. Mitgelesen habe ich eigentlich schon seit ich hier registriert bin. Andis Beitrag oben hat mich zum Umdenken gebracht, vielleicht werde ich auch dort den einen oder anderen Beitrag bringen.

    Mögen sich also auch zukünftig die technischen Beiträge zur T7 weiterhin in Grenzen halten. Neue Entwicklungen im Zubehörsektor behalte ich ohnehin im Auge, auch wenn meine T7 für große Reisen sehr gut ausgestattet ist.


    Mit der Rally Raid wird sich die Zahl der Beiträge möglicherweise wieder etwas erhöhen. Ich habe sich erst bei der Rückfahrt von meinem Urlaub in Nordengland bei einem Zwischenstopp bei TT in Niedereschbach in Natura gesehen. Mein Fall ist sie definitiv nicht.

  • Bin auch noch hier. Auch ohne besondere Vorkommnisse.


    Hatte unlängst noch überlegt, meinen Fred noch mal wiederzubeleben, nachdem ich jetzt auch die 20k voll habe. Dann war ich aber zu faul :verdutzt Mach ich dann aber noch, wenn es hilft, hier wieder Action rein zu bringen :)


    Bin auch im Tenere-Forum stiller Leser. Find ich gut, für Anregungen. Für den Frankreich-Urlaub Ende August hab ich mir nach Inspiration aus diesem Forum zwei 1,5 Liter Spritflaschen sowie zwei Hoster von Enduristan gekauft. Bin ja so ein Schisser was die Reichweite angeht, egal ob Auto oder Moped.

    Ansonsten sind mir die dort zu laberlaberartgerechtSchlammcatchen drauf, als bekennender Straßenfahrer hab ich da wenig Bock auf derlei Diskussionen.


    Schön, dass Ihr alle noch dabei und zufrieden seid. :knuddeln

  • Bin auch da sowie im Tenere Forum unterwegs.


    Ich genieße es mit beiden Teneres (660er und 700er) zu fahren.

    Ob ich sie artgerecht halte? Bestimmt. Sind ja Reiseenduros. Das passt dann für mich.


    Und wenn jemand nur auf der Strasse fährt? Ist doch egal, Hauptsache er hat Spass und geniesst es. Soll jeder für sich selbst entscheiden.


    Sanna, mach Dir keinen Kopp wegen der Reichweite. Mindestens 80 km gehen immer, wenn man sie nicht dauernd hochdreht.

    Meine Frau hat mir ihrer bei 80 km auf Reserve stets noch 2 Liter drin gehabt.


    Grüße

    Thommy

  • Sanna, mach Dir keinen Kopp wegen der Reichweite. Mindestens 80 km gehen immer, wenn man sie nicht dauernd hochdreht.

    Meine Frau hat mir ihrer bei 80 km auf Reserve stets noch 2 Liter drin gehabt.

    Hab schon einmal 110 km mit der Reserve geschafft, ca. 0,5 l Sprit wären noch zur Verfügung gestanden.

    Wenn ich alleine auf Reisen gehe, nehme ich in der Regel den 3l Kanister von TT mit (Halterung am linken 46l Koffer).

    Musste auch schon einige Male darauf zurückgreifen, in manchen Gegenden (Nationalparks) sind Tankstellen rar.

    z.B. über den Transfaragasan gibt es auf ca. 120 km keine Tankstelle (war zumindest 2007 so)

  • Wenn der Tank 16 Liter fasst und der Durchschnittsverbrauch 4,2 Liter ist, muss man sich bei 300 Kilometern nicht schon in die Hosen machen. Ich machs trotzdem. Ein wenig Reserve beruhigt mich einfach.

    Ich hab kein Gepäcksystem dran, nur die Brücke von Bumot. Da krieg ich die Holster 1a befestigt, Kanister wär da schwierig gewesen.

    • Offizieller Beitrag

    Wenn der Tank 16 Liter fasst und der Durchschnittsverbrauch 4,2 Liter ist, muss man sich bei 300 Kilometern nicht schon in die Hosen machen. Ich machs trotzdem. Ein wenig Reserve beruhigt mich einfach.

    Ich hab kein Gepäcksystem dran, nur die Brücke von Bumot. Da krieg ich die Holster 1a befestigt, Kanister wär da schwierig gewesen.

    Dann vllt auf die World Raid schwenken? Da sind ~160km auf Reserve möglich (laut Erik Peters)

  • Bei mir ist die Gabelbrücke doch kaputt gegangen. Früher war sowas stabiler......


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts

  • Deshalb bin und bleib ich hier. Vielleicht rafft sich ja mal der ein oder andere auf, etwas zu schreiben, wir erwarten ja noch den Bericht von Elwood1911 von seiner neuen TWR, triel, lechs, sabber....

    Was soll ich sagen, die Rallye Edition ist doch nur eine ganz normale Tenere, meine jedefalls, Akra wird verkauft, der hässliche Motorschutz kommt auch in die Bucht, selbst die originalen Reifen werde ich keinen Meter fahren.
    Meine ist dann einfach eine rot-weisse Tenere. ich find die Schwarze irgendwie finster, die Blaue ist eigentlich schick, aber die blauen Flgen, nö. lieber nicht.Hätte es die rot-weisse noch als Standard-T700 gegeben, ich hätte keine Edition gekauft.


    Hab am Samstag zu ersten mal seit dem Unfall wieder auf einem Moped gesessen, geht, aber noch nicht wirklich gut, da werde ich mit der neuen noch zwei dre Wochen warten, bevor ich damit fahre.

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts

Diese Inhalte könnten dich interessieren: