Wann merke ich, dass die Antriebskette am Ende ist?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,


    wann merke ich bei einen Motorrad und speziell bei der MT-07 eigentlich, wann es Zeit für eine neue Kette inkl. Blatt ist?
    Sieht man das "nur" oder spürt man es auch durch Leistungsverlust o.ä.?


    Interessiert mich mal, wobei ich/wir hier alle noch etwas Luft haben sollten...Craze mit seinen 30.000 hat diese ja auch nicht auf der ersten Kette abgespult.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • 1.) gegen Ende der Lebensdauer längt sich eine Kette überproportional schnell - d.h. die Nachspannintervallle werden immer kürzer


    2.) Ritzel und Kettenblatt haben schon "Haifischzähne"


    3.) Kette lässt sich am hinteren Ende des Kettenblattes soweit abheben, daß die Zähne des Kettenblattes fast vollständig sichtbar werden


    4.) O-, X-, Z-Ringe lösen sich auf

    Wer noch nie zu früh gekommen ist, fickt nicht am Limit!

  • Hallo Marco, ich werfe meine Ketten aus Sicherheitsgründen nach 25000 Km runter.
    Wem einmal die Kette bei Topspeed gerissen ist
    weiß warum. Ist mir mal passiert und hat mein halbes Moped zerlegt, 1250€ Schaden. Muß ich mir nicht nochmal geben.


    Gruß Winnie :bier

    MT-07 matt grau / orig. vivid Red
    Rizoma Scheibe schwarz matt
    CNC gefräste Hebel ( Pazzo ) schwarz mit roten Verstellern
    Felgen, Achsaufnahmen, Kettenspanner, Fersenschutz, Schalt und Fußbremshebel, Kühlerdeckel poliert
    LED Blinker
    kurzer KZH
    Winkelventile
    Auspuff Zard poliert + Carbon Endkappe
    Kühlergrill von Madwurscht
    Original Yamaha Komfortsitzbank
    Lenker: LSL Superbike
    Fahrwerk: hinten YSS- Stoßdämpfer, vorne Gabelfedern von Wirth

  • Danke für eure Antworten!


    @ Winnie
    Dann nur die Kette oder auch Ritzel/Kettenblatt?

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • 15 Gliederabschnitt "a" der Kette Max = 239,3 mm bei Übermaß Kette Ritzel und Kettenrad wechseln.


    "a" = Länge wird berechnet aus (Länge "b" + Länge "c") / 2


    Länge "b" = zwischen den Innenseiten 1.Stiftbolzenkopf O)..............(O 16.Stiftbolzenkopf gemessen.
    Länge "c" = Zwischen den Außenseiten des 1. Stftb. )O .............. O( 16.Stftb. gemessen.

    Kette muss stramm gespannt sein ! 3 x an verschiedenen Gliederabschnitten messen.

  • Ach herrje, jetzt wirds mathematisch :lehrer:gucken :D


    Wo hast du denn die Formel her? Die kann doch nicht auf alle Ketten/Motorräder passen oder?


    Das mit dem "stramm" spannen ist jetzt wieder so eine Sache bei Fahrten mit Sozia usw.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Danke schwandy, das sollten wir sticky machen.

    Dann nimm noch folgenden Punkt hinzu:


    5.) Wenn sich zwei, bzw mehrere Kettenglieder versteift haben - d.h. die Kette an ihrer freien Stelle nicht sauber gerade hängt, sondern sich ein "Knick" bildet. Dürfte allerdings bei der MT nicht allzu häufig anzutreffen sein, da der Kettendurchhang normalwerweise zu gering ist - kommt eher bei Enduros vor.


    Ach herrje, jetzt wirds mathematisch :lehrer :gucken :D

    Nö - damit bestimmt man nur die maximale Längung der Kette zwischen den einzelnen Gliedern - das nichtmathematische Endergebnis ist unter meinem Punkt 3.) nachzulesen. :D
    Darum testet normalerweise ja auch der Graukittel wie weit er die Kette vom Blatt abheben kann - K.O.-Kriterium ist oft, wenn er seinen Schraubendreher zwischen Blatt und Kette durchstecken kann.

    Wer noch nie zu früh gekommen ist, fickt nicht am Limit!

  • Kettensatz immer komplett erneuern.
    Sonst ist die neue Kette innerhalb kürzester Zeit wieder fratze.

    Gruß Winnie :bier

    MT-07 matt grau / orig. vivid Red
    Rizoma Scheibe schwarz matt
    CNC gefräste Hebel ( Pazzo ) schwarz mit roten Verstellern
    Felgen, Achsaufnahmen, Kettenspanner, Fersenschutz, Schalt und Fußbremshebel, Kühlerdeckel poliert
    LED Blinker
    kurzer KZH
    Winkelventile
    Auspuff Zard poliert + Carbon Endkappe
    Kühlergrill von Madwurscht
    Original Yamaha Komfortsitzbank
    Lenker: LSL Superbike
    Fahrwerk: hinten YSS- Stoßdämpfer, vorne Gabelfedern von Wirth

  • Hallo Marco, ich werfe meine Ketten aus Sicherheitsgründen nach 25000 Km runter.
    Wem einmal die Kette bei Topspeed gerissen ist
    weiß warum. Ist mir mal passiert und hat mein halbes Moped zerlegt, 1250€ Schaden. Muß ich mir nicht nochmal geben.


    Gruß Winnie :bier


    Hab ja schon die zweite Kette. Die erste wurde ja auf Garantie bei 12k getauscht. :D

  • Die O-Ringe hatten sich aufgelöst.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Rechnet nicht lange herum. Ist ganz einfach zu prüfen ob die Kette hinüber ist oder nicht. Ihr zieht die Kette am hinteren Ritzel (am hintersten Punkt) nach hinten. Wenn ihr zwischen der Kette und dem Rizel durch gucken könnt, ist die Kette hinüber. Bei einer Kette die noch gut ist, passiert das nicht. Meine ist jetzt 23k km alt und ich kann schon fast durch gucken also wird es bald Zeit für eine neue.

  • Dann muss aber auch vorher die Kettenspannung kontrolliert werden oder?

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Nein, Kettenpannung ist irrelevant. Die liegt ja hinten auf dem Ritzel auf und hält sich da "fest". Geht quasi um die Spannung bzw. dem Spiel der Glieder zueinander wenn man so will. Wenn du durchgucken kannst wirst du merken was ich meine. Wenn nicht, dann ist eh alles ok :daumen-hoch

  • Vielen Dank für die Erklärung :heil

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Habe heute meinen Kettensatz gewechselt, weil jetzt nach 33T schon einige Glieder fast fest waren und sich nur noch mit viel Kraft bewegen ließen.Da ich den Hinterradreifen wechseln musste hab ich einen DID VM Satz endlos montiert.War ein bißchen mehr Schrauberei aber dafür mußte ich ich nicht vernieten.Um die Ritzelmutter zu lösen hatte ich mir schon ein fettes Metallrohr als Hebelverlängerung bereit gelegt.Habe ich aber gar nicht gebraucht die Mutter ließ sich ohne Werkzeug, mit zwei Fingern los drehen !Die zwei Körnerpunkte am Rand der Mutter sollten eine Sicherung sein,hat wohl nicht funktioniert!Na ja , ganz fliegen gehen kann die Mutter ja erst wenn Sie den Kunststoffdeckel durchgeschliffen hat , :D .Wer sicher gehen will sollte vieleicht doch mal nach schauen,sind ja nur drei Deckelschrauben und eine vom Schaltgestänge. Gruß Mike