Bremshebel- und Kupplungshebel: Alternativen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Wen es interessiert:

    Hebel von V-TRec gibts grad bei Motea dank Rabattcode um die 75€ das Paar!!

  • Wen es interessiert:

    Hebel von V-TRec gibts grad bei Motea dank Rabattcode um die 75€ das Paar!!

    Hab auch ungefähr 80 Piepen bezahlt, absolutes Schnäppsche. Nun soll mir einer erklären, was an den 250 Euro-Hebeln so viel besser ist :-)

    Viele Grüße, Stefan


    ...jetzt lassen wir die Realität mal außen vor und schauen, wie das wirklich geht - Tim Pritlove

    Tempus Fungi - Es ist Zeit für'n Pils...

  • Nein, jetzt im Ernst. Sie mögen wertiger verarbeitet sein.

    Ich gehe von den Raximo aus: Gute Qualität, viel Farbauswahl (wer es möchte) und Made in Germany.

    Mir reicht das.


    Grüße

    Thommy

  • Hallo zusammen,


    habe heute ein paar neue Brems und Kupplungshebel von Vtrec montiert. Hat bei der Bremse auch problemlos funktioniert, nur bin ich mir bei der Kupplung noch nicht ganz sicher... ich kann zwar mit dem Einstellrädchen einstellen wie weit der Hebel wieder Richtung Anschlag zurückgleitet, jedoch habe ich keinerlei Spiel in der Kupplung. Meine Frage ist ob ich das irgendwie mit dem Einstellrädchen verändern kann oder ob ich da doch runter muss an die Kontermutter ?


    Freue mich auf eure Antworten :pinkigays

    Einmal editiert, zuletzt von Wheeland () aus folgendem Grund: Thema eingegliedert