Beiträge von Malte

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Grad Abschürfungen kann man so easy verhindern, dass ich da keine Kompromisse mache.


    Worst-Case ist aber ganz klar die Querschnittslähmung oder Amputationen.

    Bei schweren Kopfverletzungen sollten sie so schwer sein, dass man sein Leid nicht mehr selbst mitbekommt.


    Ich hatte bis jetzt 4 Stürze.


    2 sehr harmlose, bei denen ich ohne Leder bereits Wochen krankgeschrieben worden wäre und zwei schwerere.


    Bei dem ersten schweren hat mich mein Renneinteiler vor schweren Verletzungen geschützt. Mit Stoffkombi hätte es vermutlich mein Knie, meinen Ellenbogen und die Schulter zerlegt.


    Bei meinem zweiten schweren Sturz hatte ich Gott sei Dank schon eine Airbag-Weste.

    Die Spuren am Helm und die Augenzeugenberichte deuten darauf hin, dass ich mir den Hals gebrochen hätte, hätte ich die Weste nicht gehabt.


    Bei keinem Sturz gab es einen Einschlag.

    Füße von denen die Haut mit Zehen dran wie Socken ausgezogen wurde und natürlich der "Fuß" danach. Nur weil derjenige keine richtigen Schuhe anziehen wollte.


    Abschürfungen am gesamten Körper die lebenslange Einschränkungen mit sich bringen.


    Hände die vermutlich niemals mehr was spüren, weil diese Crosshandschuhe oder gar keine getragen wurden.

    Also ich hab nen perforierten Leder-Einteiler und eine Airbag-Weste drüber... Solange ich mich mit dem Motorrad bewege, ist alles gut.

    Und im Stand ab 30 Grad ist alles unerträglich...

    Der BT hat mir nie so viel Vertrauen geschenkt, dass ich mit dem warm werden konnte.


    Und man kann euch aber auch ein bisschen Angst nehmen: Wenn der "Angststreifen" weg ist, ist der Reifen ja mal grad bis an den Rand befahren worden. Der Reifen kann dann noch eine ganze Menge mehr. Wenn es nicht grad nen BT ist 🙈 den CRA3 fahre ich regelmäßig bis fast in die Conti-Schrift an der Seite.

    Bitte hab im Hinterkopf, dass Geschwindigkeit Weg mal Zeit ist. Und da macht es dann schon einen Unterschied wie viele Meter bzw Sekunden man Zeit hat zu reagieren. Denn wir müssen reagieren. Es gibt überall unvorhersehbare Ereignisse.


    Und dann reagieren Menschen ja auch noch ao unterschiedlich 🙈 vielleicht ist der Mensch einfach das Problem 🤣

    Es ist doch egal wie lang die Strecke ist.


    80 finde ich tatsächlich auch ein bisschen wenig. Wird aber Zahlen dazu geben.

    Auf der Autobahn würde auch alles am besten laufen wenn alle 80 fahren würde. ALLE

    Also kann ich mir gut vorstellen dass die Franzosen dazu Studien haben.

    Hi Robin.


    Du musst dir vermutlich keine Sorgen machen.

    Es ist ein Motorrad - es macht Geräusche.

    Je nach Helm und Sitzposition mal mehr mal weniger.


    Bedenke, dass der Motor kaum abgeschirmt ist und da so einige Dinge Geräusche machen.

    Z.B. der ganze Ventiltrieb.


    Entweder du lässt jemanden anderen mit deiner 07 probefahren oder fährst mal zum Händler und fragst, ob da jemand eine kurze Probefahrt machen kann.

    Krass.


    Dann muss die Qualität und Passgenauigkeit ja echt abgenommen haben.


    Wobei dann wohl eher die Passgenauigkeit.

    Hab selbst vor 2 Wochen welche für eine andere Maschine bestellt und da werd ich ganz wuschig wenn ich die Dinger anfasse 🙈

    (Achtung: CNC-Fetischist)