Beiträge von Homesick

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!


    Wusst ich nicht, dass da direkt eine Anleitung noch dazu kommt. Hab dir ne PM gesendet.

    Die 15er Version hatte ich sogar noch überlegt zu kaufen. Die 16er Version sieht aber nicht wirklich gut aus :/ Da fand ich die Farbkombination des 15er Modells um weiten besser :)

    Ich warte jetzt mal den Sommer ab. Der Bremshebel ging bei mir nur minimal nicht zurück in die Ursprungsposition und es war 0 eingefettet. Nach dem WD-40 lief es wunderbar. Habe mir vorhin auch Fett besorgt um dies nun auch richtig zu machen. Ich werde jetzt da also entsprechend gar nichts schleifen. Wenn es im Sommer dann klemmt, wird dann halt geschliffen. Falls es nicht klemmt dann ist es auch gut :)

    Interessant. Bei Facebook feiern alle den Preis und hier motzen alle rum... Ich finde der Preis geht in Ordnung. Aber ich habe eh noch vor meine MT-07 noch weitere 3-4 Jahren zu fahren. Danach könnte die MT-10 kommen, könnte. Aber ich werde dann wohl wie bei meiner MT-07 einfach in allen Händlern reinspazieren und so viele Motorräder wie möglich probefahren. Dabei entscheide ich mich dann auch :P

    Meine vor 2 Wochen montiert und keine Probleme.


    Vorteil klar die Verstellung der Hebel.
    Wer große Hände hat kann aber ruhig die großen Hebel nehmen.


    Viele vergessen auch das man mit kleine Hebel mehr Kraftaufwenden muss.
    Mit 2-3 Finger Bremst man nicht so kräftig, wie wenn man alle 4 her nimmt.
    Auch die Kupplungshand kann bei sehr langen kurvigen Touren früher erlahmen.


    Mit meinen kleinen Fingern fühle ich mich nun mit meinen kurzen sehr wohl. Auch muss ich jetzt nicht so übertrieben weit greifen. Bin zwar vorher nur kurz um den Block gefahren um zu schauen ob alles geht, aber war zwar erstmals ungewohnt aber doch irgendwie besser. Auch kriege ich quasi alle 4 Finger gut drauf xD Wobei mit 3 Finger habe ich vorher schon gekuppelt/gebremst. Also bleibt es wohl bei 4 Finger :) Aber für grössere Hände würde ich auch die langen empfehlen.



    Edit:


    Achja was ich noch sagen wollte. Im ABE Büchlein sind bei mir die letzten 2 Seiten auch rausgeschnitten. Wieso und warum auch immer. Aber in der Schweiz kann ich mit dem ABE sowieso nichts anfangen ^^

    Scheint an der Fettung zu liegen. Habe nun etwas WD-40 drauf geschmissen weil ich nichts anderes habe und es lief wie neu. Morgen also richtiges Fett besorgen und dann gehts :) Es waren auch wenige Nilimeter die es bei mir nicht zurückgingen. Und aufgrund Fettmangels habe ich halt nichts drauf gehabt. WD-40 ist Mist aber zumindesg um den Fehler zu durchschauen hats gereicht. Also wie gesagt, morgen wird etwas richtiges gekauft, WD 40 wird geputzt und dann nochmals einfetten und es sollte halten :)

    Habe nun die Vtrec Hebel eingebaut. Lief eigentlich problemlos aber nun geht der Bremshebel nicht mehr ganz in seine Ursprungsposition. Bzw. Muss es vom hand noch so nen cm zurückstossen damit es nicht mehr bremsz. Was kann ich dagegen machen? Kontaktfläche vom hebel mit der Vorrichtung dafür mit WD-40 einfetten? Schraube habe ich schon gelockert :/

    Eine Frage, muss ich beim wechseln der beiden Hebel denn auf den Drehmoment achten? Oder reicht dies nach Gefühl. Weil ich habe nicht wirklich ein Drehmomentschlüssel in der Nähe.


    Und da wir schon dabei sind: Was für ein Drehmomentschlüssel sollte man sich besorgen? So für die Zukunft, oder halt für jetzt falls ich es wirklich brauche. War im Baumarkt aber die Auswahl war mir zu gross ^^

    Ok habe nun die Offerte bekommen. 329 Franken bzw. 297€ für STAHLFLEX BREMSLEITUNSKITT ROT VORNE und nochmals 259 Franken bzw. 234€ für STAHLFLEX BREMSLEITUNSGKITT HINTEN.


    Dies macht Total 588 Franken bzw. 532€ für ein paar Schläuche o.O


    Der Preis haut mich nun doch iwie weg. Sooo teuer habe ich es mir nicht erwartet. Vorallem ist die Arbeit in dem Preis nicht mal enthalten...

    Da will man nur mal wissen wo man solche Schläuche herbekommt und ob es möglich ist die überhaupt zu wechseln und schon kriegt man einen 4 Seiten Thread :P


    Nachdem ich hier gelesen habe, dass man dies nicht wirklich alleine machen sollte, bin ich mal zur Werkstatt. Diese machen mir nun eine Offerte für einige Änderungen die ich angefragt habe :) Von meiner Seite aus hat sich dies also erledigt :)

    Hallo zusammen,


    ich möchte meine weisse MT-07 dieses Jahr optisch etwas aufpeppen. Dabei ist mir im Internet ein Bild aufgefallen wo mir die MT-07 sehr gefällt. Diese hat dort rote Schläuche. Nun meine Frage: Kann man die einfach ändern? Wo bekommen man diese? Wie viel kostet sowas?


    Hier noch das besagte Bild:


    Hallo,


    habe heute auf relativ kurzer Strecke schnell beschleunigt und musste dann entsprechend auch schnell bremsen. Dabei habe ich wohl zu früh in den 1ten Gang runter geschaltet. Als ich die Kuppelung langs losgelassen an fühlte es sich an als hätte es das Hinterrad blockiert und mein Hinterrad ist quasi zur Seite gerutscht leicht. Durch die weitere Bremsung hat sich meine MT-07 dann wieder gerichtet.


    Also erszens habe ich als kürzlicher Neufahrer mal wieder etwas dazu gelernt xD Aber nun zu meiner Frage: Kann dies der MT-07 geschadet haben? Oder sollte es nichts machen? Habe danach keine komische Geräusche oder so wahrgenommen :/


    Danke und Gruss

    Heute war ich mal 200 km fahren. Irgendwann auf dem Rückweg nerve ich mich pber diese Klappergeräusch der hier schon oft diskutiert wurde auf. Dabei fällt mir plötzlich auf, dass mein Helm gar nicht mehr so dolle drückt xD


    Scheint sich also wirklich zu legen und ich war wohl einfach nur etwas voreilig :)