Beiträge von BMT07

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    hallöle,


    habe seit Montag auch den SC Project verbaut.(Gebraucht bekommen).
    In der Anlage wurde ein modifizierter Killer verbaut, der Originale lag auch bei.
    Mit dem modifizierten Killer bin ich 10 Minuten unterwegs gewesen habe mich kaum getraut gas zu geben oder auch nur dran zu denken XD. Also originalen rein.


    Der Vorbesitzer hat hier auch eine neue "bessere" schraube verwendet. Nachdem ich diese richtig fest gezogen hatte, was an einem bestimmten Punkt recht schwer ging, klapperte hier nichts mehr.
    Hier kann ich mir auch kaum vorstellen das der Killer abhaut.Die Schraube ragt halt nen stück rein, trifft aber nicht den Killer.


    Klang: Brutal. ich habe bis jetzt Akra, Termi, Zard und Ixil gehört keine dieser Anlagen kommt auch nur im Ansatz an den SC ran.

    Ich denke generell musst du das wissen .. die Trasse trifft einfach optisch gar nicht meinen Geschmack .... aber das ist halt immer sone Sache mit dem Geschmack.


    Ich mache auch gerade den Führerschein und habe vor 3 Wochen ne neue MT 07 gekauft. Der Grund war hier einfach er, die Günstigste gebrauchte war 700 EUR günstiger als ne neue .. 2 Jahre Garantie haben für ne neue gesprochen + Wiederverkaufswert sofern ich sie nicht weg schmeiße (Was natürlich nicht passieren wird :freak )


    letztendlich wie schon geschrieben was gefällt dir besser, wo und wie lange bist du unterwegs, willst du damit die "Welt" erkunden oder bleibst du eher bei dir in der Gegend ...

    Tesla war meiner Meinung nach ursprünglich auch keine "Marke" sondern eine Studie rein zu Forschungszwecken ..
    ich glaube Musk hängt so voll das dem das SCH.. egal ist, ob da nen Plus entsteht oder nicht. Fakt ist er hat es den großen richtig gegeben ... Tesla Model S sucht seines gleichen Beschleunigung unfassbar, Reichweite ordentlich ladezeit am Quickcharger immer noch recht lang im Vergleich zur Zapfsäule aber in Ordnung.


    der ist will doch auch in ein Paar Jahren Mundfahrten für jedermann (mit dem nötigen Kleingeld) klar machen ...


    Für mich persönlich gibt es nichts geileres als ein V8 Hemi. Jedoch ist der Elektrobereich auch recht Interessant.


    Im Mopedbereich wird's wohl früher oder später auch kommen ob wir das noch erleben :0plan gefallen würde mir das bedingt es fehlt halt der Sound


    Beschleunigung wäre halt echt bitter und wahrscheinlich kaum zu kontrollieren wenn volle Leistung sofort anliegt ...

    ok meine Klamotten haben mal auch gut 1400 gekostet ... dann passt das ich dachte jetzt wirklich nur die Fahrschule so viel das wäre schon sehr dolle

    Das sind die aktuellen Preise meiner Fahrschule scheinbar habe ich echt Glück ..
    Lehrmaterial habe ich keins gekauft ...


    Vom ADAC gibt es ne app wo man seine Mitgliedsnummer einträgt und dann kostenlos üben kann.

    Rechnet ihr eure Klamotten da mit ein?
    Klasse A2 / A direkt
    Grundbetrag 100,-€
    Fahrstd. á 45 Min.30,38€
    Fahrstd. á 40 Min.27,-€
    Vorstellung z. Prüfung 95,- €
    Sonderfahrten
    3 x 45 Min. Nachtf. je38,-€
    4 x 45 Min. Autobahnf. je 38,-€
    5 x 45 Min. Überlandf. je38,-€


    Sorry aber 12 Pflichtstunden (Sonderfahrten) = 456,00 EUR + 18 einzelstudenen = 546,84 + Grundbetrag 100 EUR + Prüfung praktisch 95 Prüfung +
    Prüfung Theoretisch 22,00 EUR = 1.217,84 EUR alles in Allem ...


    finde krass wie manche Leute 2000 oder gar 3000 für den Lappen gezahlt haben

    Bin auch gerade dabei und am Dienstag gehts (leider erst) los ...


    habe auch den Klasse B seit 11 Jahren und bin mal gespannt wie lange bzw wie viel stunden ich für den A brauche ...

    Mein Händler hat mir bei dem kauf einer EUR 3 MT vor 2 Wochen die Ausnahmegenehmigung direkt vors Gesicht gehalten und meinte keine sorge wir bekommen die zugelassen ... ich meinte nur ja davon gehe ich aus .. weil ich lasse die nicht zu das macht ihr ... ist die nicht zugelassen gibts kein geld ... fertig

    ich habe keine Ahnung würde wahrscheinlich son s100 Zeug nehmen was für das ganze Motorrad geeignet ist ... Ballistol um Scharniere und Gelenke zu ölen ...
    und 1 - 2 mal im Jahr ne richtig intensive Reinigung durchführen ...
    bei den Reinigern ist halt meistens das Problem das irgendwelche Flecken entstehen wenn sie nicht richtig abgespült werden ...
    wird hier allerdings nicht mit Wasser gegeizt und überall nachgewischt sollte nichts passieren ..
    Gummis und Sitzbank sollte zwischendurch wahrscheinlich mal mit Gummi bzw Lederpflege bearbeitet werden ...
    das sollte doch reichen oder bin ich da auf dem Holzweg

    Irgendwie stellen sich mir hier die nackenhaare gerade auf vllt. aber auch nur weil ich neu in dem Bereich bin.
    Felgen mit bremsenreiniger oder kettenreihiger sauber machen ? :geschockt:geschockt


    Mit Ballistol oder WD 40? :denk


    Da verschmiert doch einfach alles und zerkratz ???


    kann man beim Motorrad soviel falsch machen? nimmt man hier nen neutralen Reiniger (Natural Snow Foam von Valet Pro) über ne schaumkanonen und verdünnt "normalen" Felgenreiniger" sollte man das Möp doch sauber bekommen ohne das irgendwelche teile massiv beschädigt werden oder nicht ?



    ein Auto hat ja auch Kunststoffteile welche hier nie angegriffen werden.


    Klärt mich bitte auf

    Hey klar kannst du fragen


    Der Grundpreis lag auch bei 6600 die Restlichen kosten sind dann Zulassung Zubehör und Garantieerweiterung auf 4 Jahre somit kam ich auf 7200.


    Zubehör besteht aus Bagster Sitzbank Blinker und Kennzeichenhalter...


    Hab bei mir im Haus nen Kuttenträger wohnen, meine Karre stelle ich neben seine da geht keiner ran :brauen

    Hallo


    ja ich hoffe auch das alles flott über die Bühne geht.
    Gestern erste Ernüchterung, Fahrlehrer holt die Maschinen erst am 01.04. raus :wuetend


    ich habe noch eine "alte" erwischt was ich auch nicht sonderlich schlimm finde um ehrlich zig sein EURO 4 und diese Katzenaugen an der Gabel find ich jetzt nicht so pralle XD



    Naja jeden tag zu ner Garage fahren wäre mir zu stressig, im Sommer steht sie vor der Tür und im Winter stell ich sie irgendwo unter mal gucken wo :denk

    Hallo ...


    muss auch sagen bei der Ausrüstung nicht sparen man bezahlt sicherlich auch den Namen aber halt auch die Qualität.
    Wenn ich mir überlege wie lange ich gebraucht, habe bis ich den passenden Helm hatte. :denk Bei mir wurde es ein shoei gt Air bei dem die Polster anderer Größen eingesetzt wurden da mir die "normalen einfach nicht passen wollten.
    Hatte den Sogar erst mit nachhause genommen festgestellt das irgendwas komisch ist zurück andere Größe zu klein. dann AGV K5 auch zuhause aufgesetzt rumgerannt das ging gar nicht. Also wieder zurück anderer laden und da wurde sich richtig zeit genommen bis alles so gepasst hat, wie es passen soll.


    Viel spass beim shoppen