Beiträge von MT-Tracer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Als ich beim Kurventraining war hatte ich nach der ersten Runde die Nippel demontiert, weil die permanent geschliffen haben, Der Ständer hatte bei mir nie Bodenkontakt auch als ich die Raste Unten hatte :0plan. Auspuff hatte ich da auch noch den Originalen drunter, weil mein Ixil gerade beim Hersteller war. Nächstes Jahr schaue ich dann mal, ob der Ixrace MK2 schleift.

    (Ich habe allerdings auch das Wilbers Fahrwerk drin, hinten mit Heckhöherlegung)

    Moin. Ich bin der Meinung bei mir einen Satz MT09 Felgen auf meiner MT 07 zu haben. Auf jedenfall hatte der Verkäufer sie als MT09 Felgen inseriert. Passen super. Scheinen identisch zu sein

    Ich bin mit meiner auch mehr als zufrieden. Ne bisschen was am Fahrwerk machen und fertig ist. Meine Kumpels fahren auch stärkere Maschinen S1000r und Supersport S und trotzdem hängen sie mich auf der Landstraße nicht ab. Beim letzen Kurventraining hatte ich einige Maschinen mit mehr PS in meiner Gruppe (Spitzenreiter war eine Aprilia V4) und selbst die habe ich überholt :0plan

    Es kommt glaube ich immer drauf an was man machen will. Wenn man regelmäßig die 300 Marke knacken will auf der Autobahn ist man mit einem nakedbike eh in der falschen Rubrik. Will man zügig über die Landstraße reichen einem auch die 75ps in der Leichten und Wendigen MT

    Ich glaube das Kleckern kam erst nach der Modifikation (die auch vom Kraftfahrt Bundesamt kam) da mussten alle Tracer Fahrer zur Modifikation, da die schrauben zu fest waren und der Kettenschutz kein spiel hatte. :0plan

    Dem kann ich nur zustimmen. Habe meine nach der ersten runde beim Kurventraining demontiert, weil sie permanent geschliffen haben. Bin dann noch bis zur Raste runter, aber der Ständer oder Auspuff haben nicht geschliffen

    Auch wenn's ein bisschen off-topic ist: Ich habe noch ein Paar dieser Dinger bei mir unbenutzt rumfliegen. Ich habe sie damals bei Ebay für meine MT-07 bestellt, aber letztlich nie eingebaut. Falls du also noch Interesse hast, melde dich gerne.


    Schöne Grüße

    Anton

    cool. Habe dir eine Mail gesendet

    Nur um sicher zu gehen:

    1. Ihr habt den Tracer 700 Kettenschutz B34F16500200 ohne Probleme und Anpassungen an der MT-07 (altes Modell?) anbauen können?

    Ja hat bei mir Problemlos funktioniert (glaube sogar, das das neue MT07 Modell diesen ab Serie dran hat)

    1. Verringert/Beseitigt dieser längere Kettenschutz die Fettspritzer an der linken Flanke des Hinterreifens?


    Ja. Und auch die Spritzer am Heck. Macht schon einen Unterschied zum "alten"

    Hatte meinen Ixil aufgrund von Rost und Undichtigkeiten Ende Mai zu Polo geschickt, mit der Bitte um Austausch (gegen den ixrace mk2) da Polo etwas am untergehen ist, zieht sich das ganze jetzt schon seit ewigkeiten hin.. nach 7 Wochen habe ich mitgeteilt bekommen, dass ich einen Austausch bekomme, jetzt warte ich auf den Neuen Auspuff (Liefertermin hieß Anfang August) und werde dann berichten, wie der Ixrace MK2 so ist.

    hatte mit dem BT023 auch mehrere rutscher, weshalb ich diesen dann auch getauscht habe, weil ich zu dem Zeitpunkt noch Anfänger war und einfach Angst beim fahren hatte. Nach jetzt 16tkm in den letzen 20 Monaten habe ich zwar immer noch rutscher (vorder und Hinterrad mit dem Road5, CRA3) das schiebe ich aber auf zu viel Gas bei schlechtem Untergrund, zu scharfes abbremsen oder such Nässe.
    als ich nach dem BT023 auf den Road5 gewechselt bin habe ich mich von mal zu mal immer etwas mehr getraut und bin auch viel nur eine Strecke gefahren um die Angst wieder etwas zu bewältigen. Wichtig ist in der Zeit sich 1. nicht zu viel zu zu muten. 2. erstmal nur alleine fahren 3. langsam anfangen. und 4. evtl. ein Fahrsicherheitstraining machen und dem Instruktor das auch als Ziel zu sagen.