Beiträge von Breeze

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Tja, die Deutschen im Allgemeinen, sind halt die Oberpingeligen.


    Da muss sich mal anschauen mit welchem Material durch den Himalaya gefahren wird.


    Oder wenn einem, wie mir passiert, in Neuseeland auf einer 120km Schotterpiste Ducatis entgegen kommen.


    In anderen Ländern ist man halt schmerzfreier. Und hat einfach Spaß.


    Und kann so ein Top Motorrad auch so stehen lassen, wie es ist, nämlich gut.

    Also, ich fahre die MT ganzjährig zur Arbeit.


    1,3 km zur Autobahn. Dann bleibe ich vier km unter 129, also im ECO-Bereich des 6. Ganges. Dann hoch auf meine Dauer-Autobahngeschwindigkeit, bei der ich mich wohl fühle.

    Die liegt bei 155 km/H bei 6400 U/min.

    Auf dem Heimweg gerne auch mal 20 km 180 km/h.


    Das ganze im fünften Jahr, 78000 km. Ob es früh um sechs 1 Grad hat, wie heute oder fünfzehn.


    So fahre ich auch mehrere hundert km BAB, wenn es schnell Richtung Süden gehen muss.


    Dem Motor hat es offensichtlich bis jetzt nicht geschadet. :daumen-hoch

    So, der Wintertest ist mit einem ftühzeitigen Resultat schon erledigt.


    Der Angel GT II ist bei mir durchgefallen.


    4 Grad Aussentemperatur und feucht.


    Da hat er Rutscher über das Vorderrad bei moderaten Geschwindigkeiten um die 50 km/H bei engen Kurven bei moderater Schräglage um die 25 - 30 Grad.


    Das hatte der Roadtec01 auf vier Winter nicht auf der immer gleichen Strecke zum Moppedtreff.


    Es wird wieder zurück gewechselt. Es hat sich sowieso nie eine Verbindung zwischen mir und dem Reifen ergeben.


    Insgesamt muss ich wieder mal erkennen, dass es einfach nix bringt aus Neugier zu wechseln, wenn man doch völlig zufrieden ist und der Reifen noch gebacken wird.🙋🏻‍♂️

    Als Schlappwetterfahrer kann ich zu GIvi folgendes sagen.


    Die Träger neigen an den Schweißnähten zu Rostbildung.


    Ich hatte bisher je zwei Träger von Givi und SW. Am SW ist nach Jahren Winterbetrieb noch nirgends Rostbildung.


    Auch andere Kumpels haben die gleiche Erfahrungen gemacht und teilweise die Givi nachlacken lassen.


    Hepco hatte ich vor langer Zeit an Moppeds und im chrom. Kann dazu also kein Statement abgeben.

    Chapeau.


    Die Leserbriefe einiger BMW-Fans in der letzten MOTORRAD sind eindeutig. Sie beziehen sich auf einen Entwurf von Motorrad in einer Ausgabe zuvor. Viele wünschen sich eine leichte Enduro ohne großes Schnickschnack mit 800 oder 900 ccm. Wie einst die G/S Reihe.


    Auch dort gibt es geerdete Enduristen, die durchaus dann vielleicht eine Tenere kaufen, weil BMW so wenig Technik einfach nicht abliefern will.

    Wir werden sehen, ob eventuell auch Federraten angepasst wurden.


    Das wird nach den ersten Presseeinladungen in den sonnigen Süden klar sein.

    Mein Händler, seine Frau und mittlerweile auch sein Nachwuchs kennen mich seit ca. 40 Jahren.

    Natürlich wissen die, dass ich auch mehr Geld ausgeben könnte. Einen Versuch ist es ja wert:bier


    Wir hatten das Thema auch wieder am letzten Freitag, als ich wieder deutlich machte, er braucht mir gar nix über 78 PS anbieten.


    Off topic:


    Da hat er dann die Geschichte von einem Kunden, einem Arzt, erzählt, der gerade auf dem Landweg Richtung Südostasien unterwegs ist. Haus, Auto und großes Motorrad verkauft.

    Er hat den Händler gebeten ihm eine zuverlässige kleinere Maschine zu besorgen. Die Wahl auf eine. Suzuki DR 650. Der Händler hat ihm dann einen Amerikaimport mit wenig KM besorgt. Die gibt es drüben nämlich noch neu.


    http://www.suzukicycles.com/Pr…/DR650SE/2020/DR650S.aspx


    Gepäcksachen selbst geschweißt und andere sinnvolle Änderungen. Grösserer Tank. Alle Wartungsarbeiten mit dem Kunden persönlich durchgegangen. Zum Beispiel auch den Reifenwechsel mit Montiereisen in der Werkstatt geübt. Irgendwo noch doppelte Böden für Bargeld/Papiere eingezogen.

    Mittlerweile ist der schon über Nepal hinweg. Habe kein Instagramm, da soll der immer posten.


    Manchmal macht weniger verdammt zufriedener :daumen-hoch