Beiträge von Tracer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Nö, jedenfalls nicht auffer Tracy, meine Nippel sind jungfräulich und der CRA3 komplett, bis auf ca. 5 mm rechts (blinde Kurvenseite), im Gebrauch, hänge aber auch gerne den Körper neben den Tank, ... hörte auch das das 07er etc. Gefolge mit nem Hauptständer kontaktete und mehr Speed wohl nicht so auf dem Zettel stand, ehrlich gesagt bin ich ideenlos, wie die extremen Unterschiede zustande kommen....

    (Original-FW um nicht noch mehr Unfug zu veranstalten, Vorsp. auf 3)

    ... ah jetzt hab ichs... ihr meint vorne 1-2 mm ... sorry da bin ich raus...

    ausser beim Si-Training und so...

    ... vom Foto her und weil Du keinen Schlag merkst und die Luft drin bleibt, würd ich aus der Ferne sagen nen ärgerlicher optischer Mangel. Kann mir i. A. nicht vorstellen, das das einer mit nem Montiereisen hinkriegt, aber ob da ne Vertrauensfrage gestellt werden muss, musst Du entscheiden. Weiß nicht, ob Du ganz sicher ausschließen kannst, das niemalsnienicht jemand mit der Felge und wahrscheinlich zu wenig Luft und zuviel Schwung mal schräg nen Bordstein o. ä. hoch geflüchtet ist. Nach 3 Wochen was zu klären ist eh aussichtslos, ausser et is nen sehr guter Kumpel, den seit 3 Wochen sein Gewissen nicht schlafen lässt...

    Foto?

    ... nachdem bei nem Bekannten auf Sardinienrunde sich das V-Rad einer XR1000 von nem ganz normalen Schlagloch inner Piste pulversieren ließ, wäre ich sehr misstrauisch, bei allen Formänderungen von Rädern ähnlicher Leichtbauweise.... :/

    ... die Conti-Empfehlung 2,5/2,9, hab den vorher aber auch mit den Tracer Werten gefahren, bevor ich die Freigabe mit den Werten kannte, war gering komfortabler, aber mit den Contiwerten irgendwie noch präziser. Meine Flügelfrau ist da auch raus, fährt mit den gleichen Werten, mags aber nicht so gerne mit Karacho. Hat ca. nen cm Reserve auf beiden Seiten und mit 20mm Tieferlegung im Wilbers aber auch jungfräuliche Rastennippel... Was der Rest fuhr weiß ich nicht, waren Foristi auffem Rückweg aus Thüringen, die wir am Edersee wieder trafen, um dann gemeinsam die recht nette Strecke zur Möhne ab zu rollen...

    ... hab gefühlt, wird nur ganz leicht warm, allerdings > 30tKettenkilometer und S100.

    .... da kommt aber eine Erinnerung hoch, aus MT01 Zeiten. Der Dealer in der Mitte des Potts hatte die Angewohnheit, die Kette beier Inspektion zu stramm zu spannen und ja die war merklich wärmer, beim entspannen inner Garage direkt nacher Abholung... :/

    Beim CRA3 ist bei schleifender Fußraste ohne Angstnippel immer noch etwa 1-2 mm Angststreifen zu sehen....

    Nö, jedenfalls nicht auffer Tracy, meine Nippel sind jungfräulich und der CRA3 komplett, bis auf ca. 5 mm rechts (blinde Kurvenseite), im Gebrauch, hänge aber auch gerne den Körper neben den Tank, ... hörte auch das das 07er etc. Gefolge mit nem Hauptständer kontaktete und mehr Speed wohl nicht so auf dem Zettel stand, ehrlich gesagt bin ich ideenlos, wie die extremen Unterschiede zustande kommen....

    (Original-FW um nicht noch mehr Unfug zu veranstalten, Vorsp. auf 3)

    ... hatte Leute in nem verflossenen Forum mit 280 kg Kisten, die haben aus der Not raus auf nem Treffen den Stoppen reinhauen müssen, erst vorsichtig geprobt und sind dann ganz normal damit gefahren und zuhause auch noch tlw. wochenlang. Scheint manchmal ziemlich gut zu funzen... ist aber kein Freifahrtschein...

    ... nö der CRA3 ist auf der 7er Tracy für mich und meine Bummelei echt Knorke, die Nippel sind noch neuwertig und der Reifen ist linksrum ganz genutzt, rechtsrum is noch 1/2 cm Reserve, Schuppenmuster gelegentlich ja, schmieren nein... nehm ich wohl nochmal.. aber 1tkm macht der bestimmt noch... (aktuell > 7tkm).

    ... jou unterschreib ich mal so... nen sehr feiner Ofen, die Touren 2017 4,4 tkm R.d.g.A etc., 2018 5,2 tkm Korsica etc. u. 3,2 tkm No-Vignettentour nach Slo u. Kroatien u. 2019 6,4 tkm rund Picos de Europa ... und wenns mal juckt, kann die auch ordentlich fliegen... für mich weiß ich aktuell kein passenderes Gerät...

    ... interessant, im 1. Ansatz bin ich geneigt mir das nicht vorstellen zu können, aber gefühlt hab ich auch noch nie. Wieviel km hat die Kette den hinter sich? Wird sicher ne Einlaufphase geben und auch ne Relativbewegung, wenne se auf ist... ihr kommt mit Sachen...:geschockt ... ich dachte ich könnte meist halbwegs mitreden...

    ... i.d.R. hatte ich das Prob (an anderen Moppeds) wenn ich die KZ-Schrauben zu fest angezogen hatte, dann entsteht da quasi ne Sollbruchstelle. Kstst-U-Scheiben und handfest mit Loctite haben mir i.d.R. geholfen. Bei der Bob wurd das Thema auf Dauer zu teuer. Beliebte Variante ist hier Aufkleben auf nen Trägerblech mit Sikaflex ( KZ kann man bei Umzug ja behalten (jetzt der 3. Kreis)). Ufbasse musste nur, das die größere Masse irgendwo ordentlich Halt hat, sonst verschiebste die Sollbruchstelle nur.