Beiträge von HF1983

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Und wo wir schon beim Urlaub in Frankreich sind:


    Crit'Air-Plakette ist in einigen Regionen Pflicht für alle Kraftfahrzeuge.

    Infos hier:

    Umweltzonen in Frankreich | ADAC Rechtsberatung
    In einigen Städten Frankreichs gibt es Umweltzonen, die nur mit einer Umweltplakette befahren werden dürfen. Wo Sie diese bekommen, erfahren Sie hier.
    www.adac.de


    Kostet 4,51€ pro Fahrzeug und Bestellung ist recht einfach:

    Le site officiel de la vignette Crit'Air (certificat qualité de l'air) - Ministère de la Transition écologique

    <Stimme der Vernunft>

    Die Menge an (lauten) Motorrädern ist bereits so hoch, dass der Ruf nach Verboten immer lauter wird.

    Wir Motorradfahrer müssen hier umdenken um unser Hobby zu erhalten.

    Vielleicht kann der DB-Killer auch einfach drinbleiben...

    </Stimme der Vernunft>

    ... oder vielleicht sogar beides,...

    Die Lösung heißt Sturmhaube.

    Ohne bekommen ich eh keinen passenden Helm über meine Ohren.


    Stichwort passender Helm:

    Bei mir ist der HJC RPHA 70 einfach der Einzige der vernünftig sitzt.

    Da hilft es dann leider auch nicht, dass andere Firmen vermeintlich bessere Helme bauen,

    wenn sie einem nicht passen.

    Ich weiß ja nicht, warum immer alle meinen, dass die originalen Heizgriffe von Yamah Schrott sind! Beim Kauf meiner Tracer waren die halt dran und ich muss sagen, sie tun zuverlässig ihren Dienst. Auf Stufe 3 kann ich die maximal 3 Min laufen lassen, dann wirds mir zu heiß an den Händen!

    Also ich kann absolut nichts Negatives über die Funktion sagen.

    Einzig was mal war, dass sich die Folie des Bedienteils gelöst hat, die ich aber mit einem Tropfen Sekundenkleber wieder angeklebt habe.

    Ich habe die von Yamaha an meiner MT-09 und hatte die gleichen vorher auch an meiner XSR700.

    Wenn man rein auf das Datenblatt schaut, dann sind sie für die gebotene maximale Heizleistung und Verarbeitungsqualität zu teuer.

    Der Hauptvorteil ist ein meinen Augen, dass diese Griffe sich bei manchen Yamahas problemlos in die Bordelektronik integrieren lassen.

    Ein weiterer Vorteil, der aber inzwischen hinfällig ist, war dass die Bedienung integriert ist und man sich nicht so eine furchtbar hässliche Schaltereinheit hat irgendwo hin schrauben müssen.

    Das gibt es inzwischen auch bei anderen Herstellern.

    Vorderrad, Bremse und Standrohre der R7 sehen verdächtig nach RN29/RN43 aus.

    Es würde mich nicht wundern, wenn Yamaha die untere Gabelbrücke und damit die Geometrie zwischen Lenkkopf und Standrohren hier auch übernommen hat.

    Dann könnte die obere Gabelbrücke einer MT09 von 2014-2020, welche für einen Rohrlenker vorbereitet ist, mit überschaubarem Einbauaufwand passen.

    -Alpine MotoSafe Tour + Reservesatz

    Fazit für den ersten Satz:

    Der Hersteller gibt 100fache Wiederverwendbarkeit an.

    Ich habe nicht direkt mitgezählt aber in etwa 11 Monaten werde ich die bestimmt schon 70-80 mal eingesetzt haben.

    Vergangene Woche ist bei einem die Ausziehhilfe abgerissen. Ließ sich trotzdem problemlos entfernen, doch für mich das Zeichen für das Ende der Lebensdauer.

    Ich habe auch noch die Race-Version aus dem Pro-Pack, die dämpft mir aber zu stark für die Straße.


    -4*5kg Hantelscheiben aus Eisen

    Die Dinger sind in den letzten Jahren ganz schön teuer geworden.

    Das schon richtig, aber immer noch genauer als wenn man nur 2; 2,25; 2,5 und 2,75 ablesen kann.

    Wenn er von Teilstrichen spricht, gehe ich von einer analogen Anzeige, sprich Zeiger vor Ziffernblatt, aus.

    Schätzometrische Interpolation mittels Augenmaß sollte hier völlig ausreichen ;)


    Nachtrag:

    Mehr ablesbare Stellen machen die Ablesung nicht genauer.


    Wichtig ist in meinen Augen immer mit dem selben Messgerät zu messen.

    Das kann ich nur unterstreichen!

    Wenn man sich auf die Suche nach dem für einen selbst optimalen Wert macht, sollte man möglichst viele Variablen ausschließen.


    Wobei man die Abhängigkeit von der Umgebung bei der Bewertung des abgelesenen Wertes im Hinterkopf behalten sollte.

    Goodyear GOD0001 Reifendruckprüfer Digitaler Set (Affiliate-Link)


    Dir kann geholfen werden. Da hasst du sogar ,15; ,27 und ,35 und noch viele weitere drauf.

    "Genauigkeit +/- 1,5 PSI"

    Das entspricht 0,1 Bar und bedeutet, dass wenn man 2,25 Bar abliest

    liegt der reale Druck irgendwo zwischen 2,35 und 2,15 Bar liegt.


    Das tolle daran ist aber, dass sowieso niemand für die Straße wegen 0,1 Bar rummachen sollte.

    Nicht nur weil man das kaum so genau messen kann sondern auch, weil es durch Temperatur-, Umgebungsdruck- und Höhenschwankungen auf die erste Nachkommastelle im realen Fahrbetrieb nur grob ankommt.

    Die 2. Nachkommastelle kann man gleich ganz vergessen.


    Womit ich nicht sagen will, dass der Luftdruck keinen Einfluss auf Lenkerflattern odgl. hat,

    nur, dass 0,05 Bar vllt nicht der richtige Hebel an der Stelle ist. ;)

    Auf meiner XSR 700, ohne Fahrwerks- oder Lenkermodifikationen, kam es beim schnellen Schalten bei starker Beschleunigung auch zu Anregungen im Lenker.

    Lag, wie auch die anderen schon angemerkt haben, einzig an mir und meinem Herumgereiße an Kupplungshebel und Gasgriff.


    Ich habe das dadurch in den Griff bekommen, dass ich geübt habe den Lenker beim Schaltvorgang zu nicht bewegen.

    Dadurch konnte ich das auf ein für mich akzeptables Minimum reduzieren.

    Später hatte ich auch Grippads am Tank (aus dem Yamaha-Zubehör) welche es tatsächlich deutlich erleichtern, den Lenker mit leichterer Hand zu führen.

    Eine R9 wäre cool. 125 PS reichen für alles. Die R1 ist dann für die Renne und die R9 für die Landstraße.

    Und wofür genau braucht möchte man jetzt die unbequeme Sitzposition auf der Landstraße? :saufnase



    EDIT: Brauchtumspflege

    Rosa? Sicher dass das nicht an einer Lichtquelle im Showroom gelegen hat?


    Eine kurze Googelei hat folgendes Video zu Tage gefördert.

    Das ist offensichtlich eine nicht neutralweiße Lichtquelle Schuld:

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Eine Freundin hat ein Anniversary FZ8 mit einem ähnlichen Farbschema und da ist mir noch kein Rosa aufgefallen. :denk