Beiträge von WinaBiu

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Hallo Alex

    der Bordcomputer verbraucht immer Strom, auch am Stand. Wenn ich meine länger stehen lasse hänge ich ein Pufferladegerät an. Das lädt mit 35mA. Wenn die Batterie voll ist gar nicht. Kostet wirklich nur einen Klacks.

    Gruß

    Michi

    meine 2016er XSR700 steht von Ende Oktober - Anfang März in einer TG.

    Sie ist dieses Jahr Anfang März nach zwei Startversuchen gerade noch angegangen... einen 3. Start hätte die Batterie wahrscheinlich nicht mehr ganz geschaft... Während der Standzeit keine Erhaltungsladung gemacht..

    ist das dann nochmal vorgekommen?

    kann man bei unseren Mopeds eigentlich einen Fehlerspeicher selbst auslesen?

    Tankbelüftung gecheckt?

    Notaus mal großzügig mit Kontaktspray tränken....


    letztens bei der 9T-Scramlber vom Chefmechaniker: Starten mit eingelegtem Gang und gez. Kupplung nicht möglich. Beim BMW nachgefragt, "Schalter defefekt, 65,- € zzgl. Einbau!" Den Schalter gesucht und mit SONAX getränkt.. :) 150,- € gespart und gleich verfressen beim Italiener ... <3

    Ich habe zu Mofazeiten teils drei Handschuhe übereindander gezogen, ohne rechten Erfolg. Aus heutiger Sicht würde ich auch diese Crosser-Schalen wählen und wenn's beheizbare Handschuhe gibt, würde ich auch sie bevorzugen. Aber damals war ich jung und brauchte Geld...

    damals waren aufgeschnittene LENOR-Flaschen gerne als Windschutz verwendet worden...

    Hi, Deinen Kupplungseinsteller Schlitz solltest besser aus dem Wind drehen (nach hinten) da drückts Dir sonst die Witterung rein. Oder mach zumindest ordentlich Fett rein. :bier

    früher war da immer so ein "Pariser" drüber...


    hab mir 10 Dosen SONAX MoS²Oil beim Aldi geholt... 1,99 die Dose... das wird ne Weile reichen :)

    Deine Logik trügt Dich nicht... das Luftpolster is die Lösung.... enge Handschuhe fühlen sich kühler an als Weite


    was wäre die Oldschool-Variante, Lammfellhandschuhe?!


    Wasserdicht ist auch winddicht... hilft ebenfalls ein bisschen die Griffel nicht auskühlen zu lassen :)


    Geh in nen Shop und teste die verschiedenen Handschuhe... POLO hat grad ne Handschuh-Aktion glaube ich

    :) wie man sieht kann man aus Allem eine Wissenschaft machen... :)


    wenn Dir die Würfel so gefallen:

    dann nimm einen dünneren O-Ring mit etwas größerem Durchmesser

    oder verwende die Dichtung von "richtigen" Ventilkappen

    oder frimle diese Ventilkappen aus den Würfeln und kleb richtige Ventilkappen rein..

    Doofe Frage:

    Hab an der Tracer die 3cm Lenkererhöhung.

    Sieht schief aus. Scheint zu halten. WürdetBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. ihr das korrigieren oder so lassen? Ist bombenfest auch mit Schraubensicherung.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    ich würde die schellen ausrichten und die Erhöhung schwarz machen... lackierne oder beschichten, dann fallen die weniger auf


    zur Frage Eintragung-Kosten:

    70,- € in Bayern, zzgl. Berichtigung der Papiere

    Hersteller-Unbedenklichkeit is ok, aber dranbleiben dass Du nächstes Jahr die ABE bekommst... ab für ne Tieferlegung auch über ein Jahr warten müssen und mehrmals nachfragen


    Lenkererhöhung bei Körpergröße <> 180cm... is einfach Geschmackssache, der Eine sitzt gerne sportlicher, der Andere wieder lieber entspannter..

    Hallo zusammen,


    Die Sicherungen sehen eig in Ordnung aus, Bzw keine optischen Auffäligkeiten.


    Ich bedanke mich schon im Voraus und entschuldige mich, falls es schon eine passenden Antwort im Forum gibt.

    Sicherung raus und gegens Licht prüfen... sieht man kaum bei den heutigen Mini-Sicherungen....


    und immer schön aufpassen bei der Elektrik trik trik....

    Mh, der ibay-Verkäufer würde sich auch über nen Verkauf freuen.. :lachen

    Mach mal ne Rechnung mit Zoll/Versand plus MwSt und kauf dir das Teil.


    Dann kannst du auch mal wieder ruhig schlafen...4 Jahre... :freak

    steht da VERSANDFREI.... und Zoll kommt bei den Chinesen eh selten drauf haben wir bemerkt.... Der Zoll is derzeit viel zu sehr mit UK-Ware beschäftigt...


    aber der Schnabel... sieht ja dann aus wie ne GS :( (is halt Geschmackssache)

    So, ich war heute 3h bei Wilbers in Nordhorn. 1 Nacht vorher in Nordhorn übernachtet. Wegen 8Uhr Termin.

    Die haben alles ausnandergebaut. 2 längere Hülsen (+10mm) mussten rein. Die Gabelfedervorspannung war zu niedrig. Hätte mich nichts gekostet, aber nen Fuffi Trinkgeld hab ich gegeben. Das ist mal Kundenservice. Und ein ganz sauberer Laden mit super Leuten da. Kaffee umsonst.....

    2 Monteure haben unabhängig Probe gefahren. Ist jetzt topp. Besser geht's nicht.

    krass, gleich nen Fuffi Trinkgeld.... klar, Deine Sache, ich muß da schon einige Stunden ackern dafür...

    Feder kostet um die 110,- €, zzgl. Arbeit (nochmal ca. 120,-€) und Du mußt das Federbein einschicken...

    (jeder fachlich versierte Mechaniker kann die Feder wechseln, kannst auch selbst mit dem richtigen Werkzeug)

    SAG einstellen kannst ja selbst...


    stell mal ein Bild von Deinem "neuen" Fedebein rein...

    Also ich glaub ich würde mir da nicht zu viel Gedanken machen. Ich kann mir nicht vorstellen dass wilbers dutzende unterschiedliche Feder in 1kg Abstufungen verbaut. Das pragmatischste wären eine Feder für den Durchschnitt, eine für leichtere, eine für schwerere. Wegen 10kg würd ich mir kein Kopf machen. Das legen manche Fahrer über den Winter Mal zu. Oder als Gepäck in den Urlaub. Frag doch einfach mal bei wilbers an was für ein setup sie bei dir verbauen würden. Meinem Gefühl nach verbaut wilbers schon sehr sportlich. Inzwischen würde ich beim Kauf eher das Setup "Tour" als "sportlich" nehmen. Das wurde mir auf langen Touren öfters Mal zu nervig.

    WILBERS bietet die Federn in 10er Schritten der Federrate an...

    ruf mal bei Wilbers an und frage nach welche Federrate sie für Dein Gewicht empfehlen, dann kannst Du Dir überlegen die Feder zu wechseln oder Dir gleich ein neues Federbein zuzulegen.

    Sprich WILBERS aber auf Komfort an, wenn Du´s weicher haben möchtest...

    Mein Chefmechaniker hat in seiner R9T-Scrambler auch das 640er drinnen, hat aber bei der Bestellung 8Kg unterschlagen...

    er findet das Federbein aber irgendwie zu hart, was aber auch an der Befestigung (direkt) im Vergleich zur Yamaha (Umlenkung) liegen kann.


    PS: im Herbst gibts bei WILBERS immer Angebote...

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    scheiß drauf welche Schräglage manche fahren (können) DEIN Fahrspaß ist wichtig... wenn der Kopf nicht mitspielt, ok, dann fahr ma halt langsamer... Wenn´d in einer Gruppe fährst und Du ihnen zu langsam bist, is die falsche Gruppe...

    ob der Reifen bis zur Kante abgefahren is oder nicht, wen interessiert´s


    auf meinen Cherfmechaniker müssen wir auch immer warten, und der fährt jetzt schon seit über 40 Jahren

    sein Motto: lieber ne Million mal zu langsam als einmal zu schnell... so hat er sein 500.000km einigermassen Unfallfrei überstanden...


    Die Sache mit der Schräglage in Notfallsituationen: da solltest wöchentlich die Situation üben um im Notfall richtig zu reagieren

    laß es langsam angehen und mach erstmal Km....


    nächstes Jahr in Frühjahr würd ich ein Kurven- oder Schräglagentraining empfehlen, dann weißt Du wieviel Schräglage theoretisch geht..


    Ansonsten: Reifendruck, Straßenzustand, Jahreszeit, sogar die Reifenmarke... alles spielt mit

    Bei Reifenmarke denk ich z.B. an die Dunlop-Bereifung (D402) der Harleys, die schon rutschen wenn einer auf die straße spuckt :)

    Hallo zusammen :)


    Druckpunkt wandert extrem, wenn die Karre paar Minuten mal gescheit gefahren wird; insgesamt Bremswirkung lässt recht stark nach wenn Bremse warm wird


    Er hat mir erzählt, dass das Auswechseln der Bremsleitung auf Stahlflex (Wechsel auf Stahlflex Angebot 580€) günstiger wäre, als wieder die originalen Bremsleitungen nachzurüsten.

    Druckpunkt: hast Luft in der Leitung oder alte verbrauchte Bremsflüssigkeit? meine XSR ist 2016 mit 40.000km... Bremsen kein Problem, muß aber sagen ich heitze nicht..


    Günstiger: vergleiche dich mal die Preise der Originalen mit den Stahflex (ca. 260,-€) ... die Arbeitszeit bleibt ja die gleiche