Beiträge von Findling

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Immer wieder hören wir Geschichten um tödlich verletzte Motorradfahrer und das Mitleid gehört dem Verunglückten und deren Familie, während den Unfallbeteiligten keinerlei Aufmerksamkeit zugute kommt.


    27. September 2018, 20:51 Uhr

    Update: 05. Dezember 2018, 03:33 Uhr


    32-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

    Noch an der Unfallstelle verstarb ein 32-jähriger Motorradfahrer nach einem Zusammenprall mit einem Auto bei Großerlach (Rems-Murr-Kreis)

    Eine 51-jährige Autofahrerin war am Donnerstagnachmittag auf der B14 unterwegs. Am Ortsbeginn von Großerlach wollte sie nach links in die Liemersbacher Straße einbiegen und übersah hierbei den entgegenkommenden Biker auf seiner Kawasaki, wie die Polizei Aalen mitteilte.

    Der Kawasaki-Fahrer wurde durch die Kollision so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. Die 51-Jährige und ihre 15-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

    Die Unfallstelle war bis in die Abendstunden voll gesperrt. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter eingeschaltet.


    Im Ort und am Ortsausgang (50km/h) bis zur nächsten Einmündung zur Grundschule und Kindergarten (70km/h) eine lange Gerade bis zur nächsten schönen Kurve. Die 51jährige Fahrerin des Autos ist meine Schwägerin und deren 15jährige Tochter meine Nichte.


    Meine Schwägerin hat ihre Tochter von der Schule abgeholt und wollte auf dieser langen Gerade links abbiegen. Es kamen noch ein, zwei Autos vom Ortsausgang her und dann frei. Vom Motorradfahrer war nichts zu sehen. Sie bog ab und im gleichen Moment war das Motorrad da. Es prallte in die Beifahrerseite. Dem Fahrer der Kawasaki hat es ein Bein komplett abgerissen, das, lt. meiner Nichte, einfach nur so rumlag, während Ersthelfer versucht haben, zu retten.

    Meine Nichte kam mit zerschnittenem Gesicht ins Krankenhaus, in ihrer Schultasche fanden sich Plastikteile vom Sturzhelm.


    Der Motorradfahrer hinterließ Frau und zwei kleine Kinder. Meine Schwägerin war knapp 2 Jahre arbeitsunfähig, meine Nichte sieht täglich im Spiegel die Narben im Gesicht. Und die Narben auf der Seele?


    Natürlich gab es eine Gerichtsverhandlung, in der meine Schwägerin von jeder Schuld freigesprochen wurde. Der Motorradfahrer hatte weit über 100km/h, als er in das Auto prallte.


    Das Leid der Beteiligten an solchen Unfällen sollte man nicht vergessen. Auch Rettungssanitäter, Notarzt, Feuerwehr, Polizei haben an solchen Bildern zu knappern.

    seit heute bin ich auch stolzer Besitzer einer Sc project euro 4 Anlage! Was soll ich sagen meine Erwartungen wahren ja dank den 80 seiten hier hoch, aber von soo einem brachialen Sound hätte ich niemals zu träumen gewagt einfach brutal geil😆 ich hätte nie gedacht das der so laut ist.

    Ähm….ja, …..Diese Brachialität hätte ich dann auch gerne als Intelligenz in allen anderen Bereichen verfügbar. Ob das möglich ist??? Hattest du eigentlich einen Helm auf, um diese Lautstärke zu hören? Und wenn ja…was hören die Menschen ohne Helm?

    Offizieller Beitrag:


    ABSCHRAUBEN, ORIGINALEN POTT DRAN!!!!!! DER REICHT SOWIESO!!!!!111!!1!!11!


    Spaß beiseite, entweder wie Wicked meinte woanders probieren oder -falls originale Anlage vorhanden- diese dran schrauben für den Tüv und danach wieder umbauen.



    Wow😅…welch ein Betrug an der Bevölkerung…kein Wunder, das diese auf die Barrikaden gehen. Nach dem Motto „ Verarschen kann ich mich selbst“?


    Hey, und diese Aussage als offiziellen Beitrag? Ganz schön gewagt…























    Die MT ist halt für die breite Masse gemacht und der Motor ist auch wirklich über alle Zweifel erhaben.


    Wenn ich mir jetzt demnächst von Wilbers die Gabelfedern und das Federbein einbauen lass, sind das bestimmt um die 1000 Euro Materialkosten. Wenn man die bei der UVP draufschlagen würde, dann würden viele denken 'ach, dann kann ich mir auch gleich ne größere Maschine kaufen'.

    Die MT 07 mit modifiziertem Fahrwerk (z.B. Wilbers, wie meine) ist für diese Preisklasse unschlagbar. Und, vor allem für kleine Menschen perfekt.

    Die Leichtigkeit ohne (Elektrik)-Gedöns (fast wie ein Old/Youngtimer) …fehlt nur noch der Kickstarter…Nein, ich will keine andere mehr🥰…außer, ich wachse noch ein bißchen, dann wäre die Tenere meine😉

    ein eigenes Haus mit Garten ist nebst Investition auch Lebensqualität.

    Ich habe sehr frühzeitig ein Haus gekauft. Bedeutet, das lang vor regulärem Renteneintrittsalters, ich schuldenfrei bin. Naja, 😉….anstatt Miete, habe ich doch relativ Geld um am Aktienmarkt zu spekulieren.


    Und nicht nur das, ich kann mein Häuschen so umbauen, wie ich möchte. Bedeutet, das ich in den nächsten Jahren quasi autark leben werde.

    Naja, der Planet ist nicht für die Ewigkeit gemacht.

    Ob mit oder ohne Menschen.


    Dem Planeten drohen außerdem auch Gefahren, welche der Mensch nicht zu vertreten hat.

    Asteroiden beispielsweise.

    Das klingt für mich nach „whataboutism“ um eine Verantwortung wie

    Es bleibt nur der Verzicht auf Konsum und Fortpflanzung...

    nicht eingestehen zu müssen.


    das hat sowohl freiwillig als auch unfreiwillig bislang nie geklappt und steht unseren aktuellen Gesellschafts- und Wirtschaftssystemen massiv entgegen.

    na dann… gute Nacht!

    Raumfahrt wird nach meiner Einschätzung langsfristig die Technologie sein, die das Überleben der Menschheit sichert

    Also ein Eingeständnis, das unsere Erde überstrapaziert wurde.


    Nicht die der nächsten 50 oder 100 Jahre, sondern weit darüber hinaus.

    ….und was ist mit den nächsten 50 - 100 Jahren


    Statt dessen wird eine Technologie, die ohne Klimapanik und ohne massive staatliche Interventionen in der Mottenkiste gescheiterter Antriebskonzepte geblieben wäre, als besondere Innovation gefeiert.

    Okay, was wäre deiner Meinung nach die Alternative? Vielleicht komplettes Ausblenden der Natur- bzw. Wetterkatastrophen? Von Klima möchte ich jetzt mal gar nicht sprechen…angesichts dem Horizont deinerseits.


    Welcome…in the year 2525


    Bis dahin, nicht weiter als von der Tapete bis zur Wand denken.

    Genau dieses…Gratulation 🤣


    Nachtrag: 50 - 100 sind 2 - 4 Generationen…..lassen wir diese einfach aus den Geschichtsbüchern verschwinden?…..und fangen dann wieder bei 2121 an, Geschichte zu schreiben?

    ach, wie ist es schön, mal ohne rückwärtsgewandten die neue Technologie zu diskutieren 😌


    Also, ich weiß ja nicht wie es euch geht…aber ich finde die neuen „Technologien“ interessant, sehr interessant 😌

    Die Menschheit käme nicht weiter, wenn sie nicht aufgeschlossen gegenüber den neuen Technologien wären😂😂😂


    Ja, falls jemand fragen sollte, das war ein Seitenhieb…….hihihi😜