Beiträge von Bloargh

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Der Nebenverbraucherstecker liefert schon bei einschalten der Zündung.

    Echt? Ist mir noch nie aufgefallen, die Heizgriffe gehen definitiv erst an, wenn der Motor startet. Bei der Steckdose weiß ich das gerade nicht ausm Kopf. Muss nachher mal in der Garage ausprobieren, glaube kaum, dass sich die Tenere da anders verhält als die MT. Es sei denn, der Anschluss für die Heizgriffe ist anders geschaltet, die Tenere hat ja mehrere Stecker für Verbraucher und nicht nur einen, wie bei der MT

    Achtung: Strom und Spannung nicht verwechseln.


    Die originalen Yamaha Heizgiffe und die aus dem Zubehör sicher auch, überwachen die Bordnetzspannung. Anhand dieser ist ersichtlich ob der Motor läuft.

    Aufgrund dieser Messwerte entscheidet dann die Elektronik der Griffe ob geheizt wird oder nicht. Diese Werte werden auch genutzt um die Heizgiffe automatisch abzuschalten.

    Die Originalen sind auch dafür ausgelegt, dass diese am Nebenverbrauchsstecker angeschlossen werden, der eh nur Strom liefert, wenn der Motor läuft

    Leute ,Leute ich bin auch total doof ,und schwäche meinen Rahmen mit der Bohrmaschiene, sitze verkehrt herum drauf ,hab meinen Bremslicht schalter so zugedreht , das er dauerleuchtet , und bin der Huddelkönig , der Tennere Fahrer und Farbenblind ,Kinder ,Kinder . Glaubt ihr eigendlich das was ihr schreibt. ?.....So ich möchte jetzt mal sehen in den nächsten Wochen , wer seine Heizgriffe dauerhaft zum Heizen bekommt , sogar der Reimo will sich welche anbauen . Dann mal los . Und klar ist der Rahmen Masse, und Klar ist der Minus-Pol auch Masse. Und klar kann mann Schaltplus von der Hupe nehmen , Mann kann alles , macht mal, und zeigt mal was ihr könnt, anstatt immer contra zu geben . wie ich es nicht mache weiß ich auch . so, genug geblödelt ,,, meine ist jetzt zur 1000km Inspektion und kostet 245€ , oh ich weiß, sooo Teuer gehts gleich wieder los ,Mann, Mann da wird einem geholfen. Bleibt Gesund , Jens:weia

    Freu dich, mir haben die Halsabschneider 260€ abgeknöpft... für nen Ölwechsel... bei der MT hätte ich damals 180€ zahlen sollen

    Nochmal, gelb ist das Bremslicht....



    ...und es gibt Leute, die haben ihren Bremslichtschalter so sehr verstellt, dass das Bremslicht immer an ist.

    Daher auch schon sehr sehr früh mein Hinweis, ans Rücklicht zu gehen ist Huddel. Die Kennzeichenbeleuchtung zu beklauen wäre eben noch okay gewesen.

    Es gibt halt Leute, die komplett beratungsresistent sind 🤷‍♂️

    Kannst du etwas genaueres zu den verdoppelten Fähigkeiten der Chinateile sagen?


    Ich lese sehr häufig duchwachsene Erfahrungen zur Tonqualität. Leider gibt es kaum seriöse Quellen, die günstige Geräte testen..

    Das habe ich auch oft gehört, aber auch wieder andere, die begeistert sind. Mein Kumpel hat n Sena SMH5, ich finds schrecklich aber ihm reicht das. Auf dem Level sind die China Dinger idr. Ich selbst hab n 20s. Ist ok, aber leider kein Headwave (ist auch nur ein Lautsprecher, kein Intercom an sich).


    Das Pairing der Geräte soll auch n Krampf sein, aber das hast du bei anderen Herstellern ja auch, sobald es nicht die eigene Marke ist

    2x schon so ca 750km (8 Stunden AB)

    und einmal 700km (die erste Tour mit einem unbekannten Motorrad), ebenfalls so 7 Stunden AB


    Kann man machen, muss jeder selbst entscheiden. Mit der richtigen Sitzbank kein Problem. Bin mal gespannt, ob die Standard-Sitzbank der Tenere für die 2x 750km im Sommer auch passend ist, aber ich denke nicht :D

    Sicherung rausnehmen und mit Vielfachmeßgerät den Widerstand an beiden "Füßchen" messen: 0 ist ok, unendlich oder keine Anzeige: durchgebrannt. Kann man manchmal auch erkennen, wenn man draufschaut, daß der Steg unterbrochen ist. Messen ist sicherer.

    Das was Malte sagt... Musste bisher noch nie messen und habe auch schon so einige defekte in der Hand gehabt. Daher würde ich eher sagen "manchmal muss man messen".

    Man muss Sicherungen prüfen nicht gleich zur Raketenwissenschaft machen.

    Vielleicht solltest Du erst nach der Tour für "den Norden" auf die Stollenreifen umrüsten. Für die Tour ist das nach allem, was Du hier geschrieben hast, die schlechtere Variante!

    Was meinst Du eigentlich mit "Norden"? Also wieviel km reist Du mit den Reifen über die BAB an?

    Siehe links bei Wohnort ;) ca 750km bis Stuttgart, dann zusammen mitm Kumpel weiter.


    Den E07 habe ich jetzt gewählt, weil er a) besser auf der Straße ist als die groberen Optionen (E10, AX41 etc) und b) etwas mehr Negativ-Profil hat als der STR, falls man das doch mal benötigen sollte, locker zwei ganze Tage Autobahn ab kann und dann trotzdem die 11tkm schaffen kann. Zu mal wir eh keine Bergrennen veranstalten werden sondern entspannt fahren.

    Hast du schon mal die Sicherungen überprüft?


    Zu Punkt 3: Du meinst so ein Knattern vom Anlasser? Heißt eigentlich, dass die Batterie nicht mehr genug Saft hat.

    Nachdem ich jetzt das zweite Mal mit dem Werkstatt-Meister zu tun hatte, werde ich da nicht mehr hinfahren. Beim ersten Mal (nur telefonisch Kontakt), dachte ich mir, ok, der hat vllt nen schlechten Tag und ist irgendwie mies drauf. Als ich mit der Tenere dort war und ihn auf eine Sache mit den Speichen angesprochen habe, meinte er nur, ich soll doch einfach öfter putzen und das sei total normal auch bei BMWs (Anmerkung: Zwei Personen die viel mit BMWs zu tun haben, haben unabhängig voneinander gesagt: Quatsch, die Speichen korrodieren nicht, selbst bei Fahrten durch Salz). Auf meinen Hinweise, dass Yamaha in Italien und UK bereits auf Garantie die Speichen ersetzt hat, kam nur die arrogante Antwort "Wir wissen das ja wohl besser, wir kriegen fast täglich Infos von Yamaha, wenn was nicht stimmen sollte".
    Und preislich fand ich es ehrlich gesagt auch zu teuer. Bei der MT habe ich 50€ weniger für den ersten Service zahlen müssen (anderer Händler). Gut, mag jetzt wohl der "Hamburg-Zuschlag" sein.

    Nachdem ich nochmal etwas beim Wolf gelesen habe und mich nochmal mit meinem Kumpel, der die Tour plant, unterhalten habe, werde ich wohl auch den E07+ Dakar nehmen.