Beiträge von Bloargh

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Zum Spielen oder als Wertanlage? Bin nur neugierig, was man damit so anfangen könnte.

    Beim weißen Model 3 kann man schon fast von Wertanlage sprechen. Die gehen für 20€+ weg.

    Aber eigentlich hauptsächlich als Sammlung für mich. Wobei ein paar (Eigentlich nur der AMG GT63, Unimog und der Kia) in den Spielzeug-Korb für meine Neffen (und zukünftig meinen Sohn) gewandert sind. Die anderen bleiben in der Verpackung.

    Eigentlich ist die Idee entstanden, dass ich gerne alles, was ich mal gefahren/besessen habe, in meine Sammlung kommt. Allerdings habe ich diese mal etwas ausgeweitet auf Fahrzeuge, die ich cool finde, da nicht alle Autos als kleines Modell existieren.

    Denn einen Cybertruck/Roadster/Honda-E oder G64 6x6 bin ich noch nie gefahren :D

    Ein paar Hot Wheels/Matchbox-Autos:
    - MB A-Klasse (W177)

    - Tesla Model 3 (weiß)

    - Tesla Model 3 (rot)

    - Tesla Cybertruck

    - MB AMG GT63 S

    - Honda-E

    - Tesla Roadster (der Neue)

    - MB Unimog (auch der Neue)

    - Kia Stinger GT

    - MB G63 AMG 6x6

    Eon muss mich notfalls nehmen, das ist bei uns der Grundversorger :D Aber da will man ja eh nicht hin, die sind nochmal ne gute Ecke (30%) teurer als andere Anbieter.
    Bei der Stadtwerke wird es erst zum 01.01. eine Anpassung geben, das steht fest, aber noch nicht in welcher Höhe. Somit kann ich einen Monat überbrücken :D

    Und wenn ist nicht schlimm, hab nen Kamin und Brennholz ist ja bisher nicht teurer geworden. Dann wird halt mehr Holz verbrannt und die Heizung nur noch fürs Warmwasser verwendet.

    15.000 KWh Gas fürs kommende Jahr. Und ich kann euch sagen es hat keinen Spaß gemacht. Aktuell kostet die KWh knapp 10ct, der Preis hat sich in den letzten zwei Monaten nahezu verdoppelt. :weia

    Danke für die Erinnerung, ganz vergessen meinen Vertrag zu wechseln :D

    Ich habe noch was für 6c bei meiner lokalen Stadtwerke gefunden. Ist jetzt ca 0,5c teurer als vorher. Damit kann man gut leben.

    Wenn ich mir mal beheizte Handschuhe kaufen sollte, würde ich auch die Gerbing in Betracht ziehen. Aktuell reicht die Kombi Griffheizung+größere Handguards vollkommen aus. Rechts ist aber immer kühler, da die Hand anders liegt als die Linke und somit der Luftstrom genau auf die Belüftungsschlitze geht. Bei der linken Hand liegen die Öffnungen halt nicht im Wind.

    Kann man auch umgehen, indem man den Gasgriff anders anfässt

    Geschwindigkeit würde ich mal mit 50km/h schätzen

    Das Geräusch kommt eher vom Reifen als vom Motor, vermute ich.

    Achim

    Idr sind die auf 45kmh gedrosselt, dann auch nur mit Versicherungskennzeichen afaik.

    Und ja, das Geräusch kommt vom Reifen. Der Motor ist nicht zu hören bei der Geschwindigkeit

    Unser Yaris Hybrid

    Meiner Meinung nach auch das bessere Hybrid-Prinzip, statt dicke Akkus mit nem Verbrenner rumzukutschieren. Nichts halbes und nichts ganzes.

    Wurde erst Mitte 2021 gesetzliche Pflicht. Ist sogar relativ laut. So ist nun unser lautloser Twingo E im Anrollen deutlich lauter als der superleise 2013er Honda Jazz 4-Zyl, den man garnicht gehört hat. Schade. Finde ich keine gute Lösung, weil es nervt ein wenig auf die Dauer, aber was sollan machen.

    Rückwärts beim Tesla deutlich hörbar, vorwärts ist das nur ein leichtes WhiteNoise. Im Auto auch gar nicht zu hören und an ner belebten Straße gehts auch unter

    Zum Motor: Der hält und hält und hält. Letzter bekannter KM-Stand eines CP2 waren 88tkm.
    Bisher gibt es glaube ich keinen Fall eines Motorschadens, kein Ölverbrauch oder sonstiges.


    Ich würde sogar soweit gehen, dass es der zuverlässigste Motor ist, den es aktuell aufm Markt gibt.

    Meine Karten, die ich vorsorglich geordert habe, waren alle innerhalb von 3-5 Werktagen da. Aber mit der Maingau & EnBW-App kommt man ganz gut zurecht. Alternativ ein Elvah-Flex-Tarif über z.B. Elektrisiert buchen. Da hat man dann 50kwh für 8,99€ (statt nur 25kwh). So hab ich das am Anfang auch erstmal gemacht. Aber wichtig: Man muss auch kündigen, sonst wird jeden Monat nochmal ein 25kwh-Paket automatisch gebucht.

    Vergiss die Ladekarten nicht :D

    Coole Sache, preislich natürlich ein knackiger Rabatt, auch wenn mir das insgesamt noch zu teuer ist.

    Für nicht mal 10.000€ mehr (vom Listenpreis ausgegangen) bekommt man schon ein gescheites Elektroauto (Tesla Model 3).


    Aber seitdem ich auf 4 Rädern elektrisch fahre, steht die Tenere nur in der Garage. Elektro macht mir einfach mehr Spaß :D


    Wenn es ne E-Tenere geben würde, würd ich vmtl sofort tauschen :D Mit dem 12kw Lader bist du ja auch für die Langstrecke gut gerüstet. Dürften dann ja nur so 30 Minuten pro Ladung sein.