Beiträge von B52

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    willkommen und Gruß von einem, den es zwischen vorhandenen Tracer und Tenere schier verreißt! Du hast es gleich richtig gemacht, aber letztes Jahr gab es noch keine Tenere.

    wie hornbacher sagt, man will auch mal mit 60 im 6. fahren und einfach mal ruhig dahingleiten. Daß das die Tracer kann fiel mir gleich auf und ich liebe es. Meine alte XT lief irgendwie auch super, aber immer ein Gerappel und Gezerre. Und man mußte Kurven schriftlich anmelden, weit vorher. Mit der Tracer ist es wie Fahrrad fahren, einfach fahren, nix denken, fahren, die fährt fast alleine durch die Kurven. Die kann man mit Hüftbewegungen dirigieren... einfach schön.

    selbst wenn man die Hälfte der Aussagen als bezahlte Werbung abzieht bleibt es immer noch eine gutes Teil.

    Schön finde ich, daß man den Tacho am Lenker "druchklicken" kann, das stört mich an der Tracer. Mit Handschuhen ist das schon eine ablenkende Fummelei am Tacho zu drücken.

    Werde immer nervöser...

    YAMAHA gewährt 2 Jahre GARANTIE!

    -- aber wohl nur, wenn man das Fahrzeug beim autorisierten Händler (also Vertragshändler, ganz wichtig) gekauft hat und die Inspektionen machen hat lassen. Was ja auch irgendwie nachvollziehbar ist. Ansonsten nur gesetzliche Ansprüche gegenüber dem Verkäufer.

    Die Garantie gilt AUCH für Verschleißteile, ausgenommen ist nur der Verschleiß. Kaputtes Blinkerbirnchen 5 Tage nach Kauf wäre Garantie (unabhängig wie schön oder unschön die Abwicklung ist...), abgefahrene Reifen und Bremsbeläge auch nach 5 Tagen wohl eher nicht....

    seit der Tracer habe möchte ich keinen Einzylinder mehr und die 250er ist mir dazu noch zu schwach bzw. "zu klein". Auch wenn beides sicher top Maschinen sind. Habe mir auch überlegt, Tracer behalten und so ne 250er/350er Enduro noch zu nehmen, aber wenn ich z.B. nach Schweden fahre, ist es entweder/oder. Hätte ja noch ne LC4 (die noch nie kaputt war!). Ich brauche eine Maschine für alles. 900 an einem Tag auf AB nach Rostock und in Schweden Waldwege,

    Mein erster Gedanke auf der Tracer waren: da ein 19 oder 21" Rad rein und ich würde mit der Enduro-Rennen fahren.

    Genau das ist die Tenere. Für mich der beste Kompromiß zwischen Straße, Gelände, Preis und gefallen tut sie mir auch immer besser.

    Natürlich sollte man erst "ausgiebig" prüfen und testen, aber ich will den Rabatt nicht unbedingt verschenken.

    Deshalb bin ich am 2.6. bei Touratech, da sehe ich das Teil, kann mindestens draufsitzen und wenn alles gut läuft, auch fahren. Dann sieht man (ne, ich!) weiter. So langsam sehe ich aber es eher so: wenn ich keine gravierende Mängel finde....

    jo, ich sehe immer mehr meine heiß geliebte Tracer und die Kohle für den Aufpreis schwinden...

    Die Maschine scheint wirklich beides zu können: Gelände UND Straße. Naja,eine richtige Enduro eben....

    Muss soweit ich weiß mit TÜV abgeklärt werden bzw. Eintragungspflichtig.

    sehe ich auch so, mal eben kurz die Übersetzung ändern kann massive Probleme mit der Rennleitung bringen....

    ich bin die Kette so lange gefahren, bis das Kettenrad keine Zähne mehr hatte und die Kette drüber rutschte. Geht auch....Ok, Trainingsmoped im Gelände....

    Wenn die Kette auf'm Straßenmoped Anzeichen vom zerbröseln hat, runter, wo ist denn da die Frage. Wenn im blödesten Augenblick damit was passiert, legst Du Dich hin, das ist auf der Straße dann eher unangenehm und völlig überflüssig und wesentlich teurer.

    Bei Tante Luise ab 140,- der schlechteste neue ist immer noch besser als eine angefaulte alte.

    Und, auch wenn es sicher zig andere schon gesagt habe: immer Kette-Ritzel-Kettenrad zusammen wechseln. Meistens sieht das Ritzel noch sehr gut aus, isses aber nicht und macht eine neue Kette ziemlich schnell wieder zur alten.

    hab so einen kleinen USB-Lader mit Spannungsanzeige, den man in die "Steckdose" steckt. Da sieht man dann auch sofort, wie die Spannung ist und ob die Batterie in die Knie geht. Geht logischerweise mit der Zündung an und aus, so daß kein Strom gezogen wird wenn es nicht gebraucht wird

    da kriegt man echt heiße Ohren...

    Nicht daß ich ne Ahnung hätte oder man sowas auf den Videos erkennen könnte, aber ich meine, das Teil ist recht gutmütigt und sehr gut beherrschbar, unspektakulär aber alles andere als langsam,

    Auf jeden Fall sieht es in jedem Video gut aus.

    Bin echt gespannt, ob man bei Touratech wirklich probefahren kann, paar m würden vermutlich reichen und ich hätte ein Problem.

    es steht jeden frei, 1. das Video (wenn es gemacht wird) anzuschauen und 2. es gut oder schlecht zu finden.

    Wenn auch nur einer es gut findet, hat es sich für mich gelohnt. Eine Kauf- oder Auspuffberatung soll es ganz sicher nicht werden.

    Ich sauge inzwischen jeden Furz über die Maschine auf und freu mich drauf, das Teil in echt zu sehen. Und die bisherigen Videos deuten ganz schwer drauf hin, daß es ein (für mich und paar andere, aber sicher nicht für jeden) ein TOP-Teil wird.

    mein Schaden wurde auf Garantie behoben, daher weiß ich nicht, was das gekostet hat.

    Soweit ich weiß meinte der fYH, es wäre vermutlich die Dichtung zwischen Öl und Wasser, also Wasser raus, Öl raus und Dichtung wechseln. Wäre nicht sooo der Akt, von Kupplung ausbauen hat er nichts gesagt.

    Aber ohne Gewähr, da kostenlos hörte ich nur mit einem Ohr hin...

    Viel Erfolg!

    Sound und Lautstärke sind 2 unterschiedliche Dinge. 4 Takter klingen angenehmer als 2 Takter (meistens..).

    Ich erwarte von der Tenere einen "guten" Klang, weder racing-Gekreische noch ballern, patschen usw. und eine sehr unaufdringliche Lautstärke - ähnlich Tracer. mit der bin ich schon Wanderer "auf"gefahren und die haben mich kaum oder erst sehr spät gehört.

    Und wenn man dann langsam überholt werfen die sogar nicht mal ihre Stöcke einem hinterher. So paßt das, Ich will niemand nerven.

    Ich persönlich würde auch kein Geld für einen besseren Sound ausgeben. Aber das ist eben Geschmacksache.

    Am 2.6. werde ich die Kiste wohl live hören, wenn ich es nicht vergesse, nehme ich nen Video mit Sound auf. Extra für Euch...

    habe bei der Tracer die Scheibe fast immer ganz unten, ganz oben wummerst und brummt es mit dem Jethelm dermaßen, daß man sie sofort wieder runter macht. Lange Strecken auf der AB und Integralhelm dann schon mal mit Scheibe oben, auf Dauer ist das doch etwas angenehmer, auch wenn es Verwirbelungen gibt.

    Ganz ohne will ich nicht, finde es auf der Tracer schon recht angenehm gegenüber was "naggisches".

    Denke die Tenere wird da ähnlich sein und .. bei jedem anders.

    CP2 Hallo Dirk,


    "tu das nicht - dann mußt Du nämlich nicht mehr weiter überlegen - dann ist die Tracer definitiv ex :lachen:lachen:lachen..."


    genau das ist meine größe "Sorge". Und ich mache es auch deshalb, weil ich danach noch den Frühbucherrabatt bekäme...

    "Leider" gefällt mir meine Tracer auch sehr, sehr gut. hach, zwei Herzen schlagen in meiner Brust, warum ist das Leben immer so schwierig?????????????

    Ich lasse Euch gerne an meinem "Leiden" teilnehmen!!!

    Gruß Jürgen