Beiträge von Grimmbart

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Wenn die Nachfrage höher ist als das Angebot (Verkäufermarkt) entsteht ein Nachfrageüberhang. Das ist für den Anbieter günstig, da der Käufer vom Verkäufer/Anbieter abhängig ist.

    Ja, sowas hab ich auch mal studiert. Du hast in dem Beispiel lediglich den Wettbewerb außer acht gelassen. Sooooo einfach ist´´s dann im Leben auch nicht.

    Ein typisches Phänomen starrer Leuchten. Verstärkt durch LED´s die einen härteren Dunkel / Hell Kontrast haben, als z.B. Halogenleuchten.

    Bei der HAT hab ich mir genau dafür so eine billig LED Arbeitsleuchte unter die Verkleidung geschraubt. Die Dinger streuen so stark, dass sie genau dieses Problem lösen. Sind hat illegal. Aber hat funktioniert. Im Alltag hab ich die Dinger nicht wiel ich eher nie nachts Motorrad fahre.

    Bin neulich in 8 Tagen fast ausschließlich auf kleinsten Landsträßchen quer durch Italien 3200 km gefahren. Mir taugt die Sitzbank. Waren jeden Tag min. 8 Stunden Fahrzeit.

    Noch länger und noch mehr könnte ich mit keinem anderen Motorrad fahren.


    Bin 1,76 und fahre die normale Sitzbank.

    gleich mit der "der ist doch asozial oder dumm" keule schwingt,

    Das Problem bestseht doch schon seit Jahren. Seit jahren werden Bitten ausgesprochen, Schilder aufgestellt, Tempos gedrosselt.... hilft alles nix. Jetzt werden die Betroffenen aktiv und wollen uns alle nicht mehr fahren lassen. Die ganzen Kracher haben´s doch seit Jahren nicht begriffen. oder wollen es nicht. Also kann man irgendwann nur noch mit drakonischen Strafen reagieren oder alle Motorradfahreer mit in Sippenhaft nehmen. Da bin ich dann doch lieber für die drakonischen Strafen für die , die es einfach nicht begreifen wollen. Aus welchem Grund auch immer.

    Jetzt ist die Anlage nach 500km illegal, wofür ich aber nichts kann, da die Wolle raus ist.

    Dennoch fährst du mit einer illegalen Anlage. Unwissen schützt (im Ernstfall) vor Strafe nicht.

    Meine Wahrnehmung da ist: ja, es gibt welche, aber die sind in der Minderheit.

    Alle Screamin´Eagle (wie der Name schon sagt) Tüten an amerikanischem Eisenhaufen unter Anwalthintern und ebenso alle Nachrüstauspuffanlagen, die nicht mehr genug Wolle haben. Sind schon genug.

    Natürlich gehen die genau. Der F-Trip hat bei der XT exakt bei 5 Liter Restvolumen angefange, bei der T7 irgendwo bei 4 oder 5.

    Sie WOLLEN die Abweichung so. It's not a bug, it's a feature.

    Dann sind wir ja schon 3 Doofe. :bier Wobei ich sagen muss, dass ich gerne alleine fahre. Liegt möglicherweise daran, dass ich immer viele Menschen um mich habe und mir die Zeit alleine gut tut. Und wer will schon mit einem unterwegs sein, der nur alle 3 Stunden ne Pause macht.


    Ich lass bis auf Handy, Schlüssel und Geld alles am Motorrad. Auch wenn ich in den Supermarkt gehe oder mich irgendwo reinsetze. In Museen uä geh ich auf meinem Motorrrad"trip" nicht, da will ich fahrn, fahrn, fahrn.....

    So oft stell ich mein Motorrad nicht ab. :ablachen Sowas passiert mir nicht.


    ich geb dir aber recht, dass man den F-Trip nicht braucht, wenn man den Trip beim tanken zurücksetzt.

    Wenn du nun beim tanken den Trip 1 auf Null stellst und beim (nebenbei bemerkt richtig guten = sinnvollen) F(uel)-Trip aufpasst wann der angefangen hat + ein klein bißchen rechnen kannst, kannst du den Tank fast punktgenau auf den letzten Tropfen leer fahren, ohne vorher stehen zu bleiben.


    Hab ich auch auf der HAT mit der 660 geschafft, die dort fast 9 Liter gebraucht hat.