Beiträge von Grimmbart

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Möglicherweise hält das Dreck, Schmutz, Wasser davon ab, deine Batterie zu fluten. Die Entwickler haben sich dabei was gedacht. Das Schöne ist: es ist dein Motorrad. Just do it.

    Wenn die, Sicherung zwischen Schalter und Kabelende ist, dann sind die 55 W für beide Seiten. Sonst hätte jede Seite ihre eigene Sicherung. Wahrscheinlich haben sie gar keine 55 Watt.

    Das ist jetzt aber alles unabhängig von der Fahrstrecke- oder länge der Tour.


    Ich fahr ja auch gern l lange und weite Tagesetappen. Hier kommt es bei mir vor allem auf die Art der Strecke an. Klein, klein, klein . das was früher die weißen Straßen auf der landkarte waren. Da sind 4 bis 5 Stunden schon viel. D.h. bei einem 60er Schnitt ca. 300 km. dann ist gut.


    Genauso schlauchen mich Autobahnen, Kraftfahrstraßen. Da kommt man zwar weit, aber macht schnell gar keinen Spaß und dann träumt man vor sich hin.


    Wenn ich wirklich mal Strecke machen will / muss, dann kann es quer über die Alpen, Hohe Tauern, Friaul auf den recht gut ausgebauten Straßen inkl. ein paar kleiner Pässe locker bis nach Slowenien gehen und 600 bis 700 km sind ganz locker gefahren.


    Was mir wichtig ist. Ich brauchen meinen Rhythmus. Wenn ich erst um 9 losfahren darf, ist das für mich eine Strafe. Ich fahre gerne morgens los - am liebsten zw. 6:30 und 7:00 Uhr Abfahrt - und höre lieber um 3 auf.

    Ihr könnt hier soviel dagegen sein, wie ihr wollt. Die 12. bayerische Infektionsschutzverordnung ist bereits daraufhin vorbereitet, die Einschränkungen in Pflegeeinrichtungen zu lockern, sobald geklärt ist, ob Geimpfte weiterhin ansteckend sind oder nicht. Dann werden die Grundrechtseinschränkungen aufgehoben. Und sie sind keine Sonderrechte. Da der Gesetzgeber hier bereits Exit-Sätze reinschreibt, könnt ihr alle davon ausgehen, dass das schneller geht als jetzt noch viele denken.


    Die Alten können wieder - mehr oder weniger uneingeschränkt - ihre Angehörigen treffen und die Pflegekräfte als erste ins Kino gehen. Rückgabe von Bürgerrechten. Und wenn all die Geimpften wieder einkaufen, in Urlaub fahren etc. bringen sie gleich Geld dorthin, wo es dringend gebraucht wird und nicht erst dann, wenn der letzte seine Spritze bekommen hat. Dass es immer und überall Neider gibt - geschenkt. Die gibt´s beim Einkommen, bei der Schönheit der Partnerin etc. Dann halt auch bei den Ungeimpften.

    Einmal ein Vorteil aus dem Satz: Augen auf bei der Berufswahl.

    Als ich Anfang Januar geimpft wurde, haben viele noch sehr skeptisch gefragt. Und viele haben sich damals mit Händen und Füßen gewehrt.... nun, bis jetzt ist mir kein 3ter Arm gewachsen und wird es hoffentlich auch so schnell nicht tun.

    ich darf mir seit Monaten 3 mal die Woche den Stab in die Nase schieben lassen. So grausam ist´s nun wirklich nicht. Wer dazu gezwungen werden muss, ist mimimimi.

    Habt euch nicht so.

    Meine T7 hat die letzten 2 Sonntage im Durchschnitt 4 Liter verbraucht. Und bei uns ist es hügelig. Viel Gas, Bremsen, etc... Noch schneller als ich aktuell immer wieder fahre... pfff... keine Ahnung, wie ihr 5 Liter auf der Straße zusammenbekommt. Vollgas im 3ten Gang auf der AB?

    Nein, ist nicht Murks. Murks ist etwas nicht gewolltes. Yamaha Tankuhren funktionieren so schon seit 15 Jahren. Die wollen, dass das so ist. Und neulich hat hier einer, als es um "Reisemotorrad" ging, gejammert, dass irgendwo auf Sardinien die Tankstellen zuhatten und die Reserve "nur" 80 km gehalten hat. Also? Irgendeiner jammert immer. Oder meckert. Oder sonstwas...


    Dabei ist es das lechteste von der Welt, zu merken, de Tankuhr blinkt, der Fuel-Trip geht an und jetzt sind noch 4 Liter drin. Da kann jeder damit das tun, was er selbst für richtig hält. Wenn die Reserve erst losgeht, wenn du nur noch 20 km weit kommst, ist dir diese Entscheidungsmöglichkeit genommen.


    Mein Jumper leuchtet auf, wenn 100 Liter aus dem Tank raus sind. Da komm ich nochmal 200 km weit. Da kann ich auch tanken, wann ich will.