Beiträge von DirkV

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    ... sagt der mit dem 177 PS Mopped? Mal ehrlich, bis auf zu schnell am Ortseingang war das doch alles halbwegs in Ordnung, oder?

    Wenn nicht kannst du mindestens 25%l im Forum als Irre titulieren.


    Gruß Dirk

    Beim TomTom Rider 4xx häufen sich Berichte, dass es durch Regentropfen "ferngesteuert" wird. Das 5xx soll das gleiche Problem haben. Der Touchscreen meines älteren V4 lässt sich eigentlich nur mit einem Stift halbwegs vernünftig bedienen, sobald man Namen eingeben will. Im kurvenreichen Modus, lassen sich Feldwege nur über den Schieberegler auf mittel ausschließen, was dazu führt, dass man nicht mehr kurvenreich sondern Bundesstraße fährt.

    Dann gäbe es da noch das unsägliche Blaupunkt mit unterirdischer HW und der Neigung auf unbefestigte Waldwege zu leiten.


    Gruß Dirk

    Lese mich seit Tagen durch diverse Navi-Bewertungen von TomTom 550 bis Garmin irgendwas. Kann doch nicht sein dass diese teuren Navis oft durch Ortschaften und Feldwege leiten? Habe schon öfters davon gehört aber erst als das Thema für mich relevant geworden ist, lese ich auch im Netz davon. Wollte eigentlich ein gescheites Navi kaufen, Preisklasse ist egal solang das Teil anständig funktioniert.

    Sorry Oz, aber ein uneingeschränkt empfehlenswertes Navi gibt es nicht. Die TomTom's haben besch.... Touchscreens und leiten einen gerne mal über Ziegentrampelpfade. Die Garmins sollen von der SW zickig und mit mäßiger Rechengeschwindigkeit glänzen. Bei Calimoto auf dem Handy sind die Ansagen so unpräzise, dass man den Handybildschirm im Blick haben muss.


    Gruß Dirk

    Hab die Osram Nightbreaker H4 12V 60/55W und Cool Blue Intense W5W verbaut, halten seit 14.000 Kilometern

    Die Osram waren in meiner Streety serienmäßig drin. Als ich von #keinBebra2018 zurück kam, waren bei beiden die Abblendlicht Glühfäden durchgebrannt.

    Nach ca. 12.000 Km und einem Jahr. Ich hab jetzt blaue von Philips drin.


    Gruß Dirk

    Wie Kurvensucher schon schrieb 160 ist nicht 160. Meine Tochter (162) hat schon mit meiner normal hohen MT-07 auf einem Parkplatz für ihren 125er Schein geübt.

    Die MT ist halt sehr leicht, da muss man nicht mit beiden Füßen komplett auf den Boden kommen. Ich selber hab aktuell eine Street Triple RS und komme auch nur mit den Zehen auf den Boden.


    Gruß Dirk

    Da sind doch dann die Bohrungen größer wie die Schrauben weil, vorher das Gummi drin war, oder? Dann würden sich vielleicht noch Hülsen zum Reduzieren empfehlen?


    Gruß Dirk

    Bei der XSR ist das Gegautsche mit dem größeren Lenker erheblich, bei der MT wird es aber meiner Vermutung nach auch noch deutlich spürbar sein.

    Mal ne Frage. Werden die Vibrationen im Lenker dadurch merklich stärker?

    Yamaha hat die Gummidämpfung ja nicht ohne Grund eingebaut. Ich bin mal mit der XSR 700 von einem Kumpel gefahren, mir war das auch alles zu schwammig. Ist m.E. weicher wie bei der MT-07.


    Gruß Dirk

    Du hast vollkommen recht Leyla , aber leider erwische ich mich auch oft bei solchen Aktionen. :daumen-runter

    Ich hab allerdings schon wesentlich schlimmeres gesehen. Trotz des fragwürdigen Vorbild Charakters ist das Video geil.


    Gruß Dirk

    Hi Martina, mit Tracer 700 kenne ich niemanden, aber ein Kumpel von mir hat ne XSR 700 mit Akra. Ich finde deren Klang richtig gut. Mir wäre wichtig, dass es keine Probleme mit zu laut gibt und da bist du bei Akra auf der sicheren Seite. Gut, es gibt einen Roadsitalia für die Hälfte, aber die Verarbeitung ist grottig und die Dinger werden mit der Zeit einfach illegal laut. Versuch einfach jemanden zu finden der eine MT, XSR oder Tracer mit Akra hat. Der Klang dürfte ähnlich sein.


    Gruß Dirk

    Hi Martina,

    willkommen im Forum. Wenn du was legales qualitativ hochwertiges suchst, wirst du am im Yamaha Zubehör erhältlichen Akrapovic kaum vorbei kommen.

    Yamaha hat seine Websites umgebaut. Aktuell finde ich da keine Preise. Aber auf Jamparts gibt es was. Link

    Nicht gerade billig aber bestimmt erste Wahl.


    Gruß Dirk

    Top Video :daumen-hoch Schön wenn man ne Truppe zusammen bekommt wo jeder fahren kann.

    Ey Alter die Kurvenschneider am Ende sind schon krass :geschockt

    Aber bei ca. 7:28 sich erst über den Kurvenschneider aufregen und dann bei durchgezogener Linie überholen? :ditsch


    Gruß Dirk

    Das manche Blinker überhaupt ne E-Nummer haben, obwohl sie bei Sonnenschein nicht zu sehen sind wundert mich schon länger.


    Gruß Dirk

    DirkV du machst immernoch den Fehler eine überalterte Bremsflüssigkeit (= hat zu viel Wasser gezogen) mit der vergangenen Zeit gleichzusetzen. So ein Alterungsprozess kann auch schneller ablaufen, wenn die Bremsflüssigkeit mehr Zugang zu Wasser als sonst hat. Genauso wie bspw. Stähle und Kunststoffe bei höheren Temperaturen schneller altern.

    Ich dachte wir reden hier von einem halben Jahr und normaler Benutzung?

    Die von dir aufgeführten Aspekte stelle ich nicht in Frage. Wo ist der Fehler?


    Gruß Dirk


    PS: Ich weiß nicht wie das Motorrad zum Händler kommt. Ohne Benzin, Öl, Bremsflüssigkeit und Batterie? Also vollkommen trocken, oder wird u.a. die Bremsflüssigkeit erst beim Händler eingefüllt? Das Yamaha da alte Suppe rein kippt glaube ich nicht.