Welche Daten werden bei Motorrädern gespeichert?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Es ist unglaublich, dass es immer noch solche verrückten "Verkehrsteilnehmer" gibt, die mit Autobahngeschwindigkeiten durch Städte rasen. Interessant ist auch zu lesen, dass und wie die Polizei aufrüstet und uns vor diesen Menschen schützen will. Die Polizei bedient sich auch immer mehr der im Auto gespeicherten Daten. Nun meine Frage, welche Daten werden eigentlich bei Motorrädern gespeichert?

    Ich wünsche der Polizei viel Erfolg, denn solche Leute die mit solch hohen Geschwindigkeiten durch Städte rasen, gehören nicht ans Steuer, eher in die Klinik.


    Zitat:

    Und die 108 Stundenkilometer weiß Winkelmann, weil das Auto einen Datenrekorder an Bord hat wie fast alle Neuwagen seit 2013. Die speichern bei Auslösung von Airbags verschlüsselt die Fahrmanöver der letzten fünf Sekunden: Radrollgeschwindigkeit, Pedaldruck von Gas und Bremse.


    Quelle: https://www.tagesspiegel.de/be…raser-durch/24033226.html




    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • nun speichern wird dein steuergerät sicherlich einiges...

    erfassen muss er die eingaben des benutzers ja auch.

    wie lange die steuergeräte das dann können, ist alles eine sache der programmierung (und des internen speichers).

    kann man ein externes programmiergerät an die yamsel anschliess´n? wenn da was auslesen kannst wäre das ja dann geklärt :)

  • Bei Y. gibt es nur einen sg. "Fehlerspeicher", der Fehlfunktionen - so sie mindestens einmal temporär aufgetaucht sind - speichert. Wenn das der Fall ist, leuchtet - bis zum expliziten Löschen, die sg. MIL-Leuchte im Cockpit.

    Sonst gibt es dzt. m. W. nichts dergleichen - bis einschließlich den Modellen 2018.

    Genussfahrer
    Der Maschinenmann und sein Rollgefährt.
    Auf zwei Rädern bleibt man jung. (Inschrift meiner Fahrradklingel)

  • Im Netz habe ich zu dem Thema nur einen alten Bericht von 2013 finden können. Damals gab es da schon die ersten Versuche, die Fahrer für die Versicherer zu klassifizieren.


    https://www.motorradonline.de/…r-im-motorrad.475152.html

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Man liest immer wieder nach Unfällen: der tacho blieb stehen bei ....km/h

    Als Feuerwehrdienstleistender sehe ich das ab und an, die Nadel steht dann tatsälich bei ......km/h

    ob das aber Gerichtsverwertbar ist, k.A. / wohl eher der Fahrdatenspeicher ....wenn er es denn überlebt -:)

    Viele Grüße aus Anzing / Andi