Anschlaggummi Seitenständer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Da schlägt Metall auf Metall und an der Kontaktfläche rostet es schon.

    Gibt es hierzu Abhilfe von einem Gummiteil oder ähnlichem? Ist ja nur ein schmaler Steg...

    Oder wie habt ihr das gelöst?

  • Normaler Weise, z.B. wenn der Hauptständer auf ein Rahmenrohr schlägt weil der originale Gummipuffer weggerottet ist, lasse ich mir was einfallen.
    Hier beim Seitenständer kann doch die nächsten 30 Jahre Metall auf Metall schlagen, ohne dass eine Funktionseinschränkung zu befürchten wäre. Manche feilen da am Anschlag ja sogar rum für mehr Schräglagenfreiheit.
    Gegen Rostigkeit hilft ein Pinselstrich Kettenfett / Öl / Fett ab und an.

    ┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready • Cobrra Nemo 2 • MRA Spoilerscheibe
    ├ ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH • SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring • Kellermann Atto WL Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.
    └────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘

Diese Inhalte könnten dich interessieren: