Beiträge von Aron52

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    eine Verpflichtung auf FFP2 für alle und jeden in jeder situation halte ich auch für Unsinn.


    Da hat der Markus mal wieder laut gesödert und was rausgehauen, was nicht wieder so leicht einzufangen ist.

    ich weiß nicht ob du das gemeint hast, aber in bayern gibt es keine generelle ffp2 maskenpflicht.


    nur mal so am rande weil sich das so liest als gäbe es das...

    Welcher PC ist es denn geworden?

    Karklausi

    also ich habe meine selbt zusammengestellt (aber nicht zusammengebaut), daher kann ich da keine einfache antwort geben.



    Vor ein paar Jahren hab ich mal zum Spass meinen 386er nochmal angeworfen, um vor der Entsorgung nochmal auf der Platte nachzusehen, obs da noch was gibt, was gelöscht oder wegkopiert werden muß. Den Rechner hab ich 1990 gekauft, 44 MB Festplatte, 4 MB Arbeitsspeicher. Auf dem Ding war ein komplettes Windows, Word und jede Menge Spiele drauf. Irgendwie hat das auch gut funktioniert. Daten zum sichern warn keine drauf, ich hätte die auch nicht auf ein Medium bekommen, dass die aktuellen Recher lesen können, Diskettenlaufwerke sind ja echt ausgestorben....

    heftig. 44 MB Festplatte, das wären heute keine 40 schönen Bilder mehr :D

    ich war letztes jahr auch geflasht, wie schnell und geil ein PC sein kann. Mein alter war von 2014 und war für damalige Verhältnisse schon nicht der beste zum zocken (hat glaub ich so um 700 gekostet mit Bildschirm etc.). Über die Jahre wurds logischerweise nicht besser und Anfang 2020 hab ich mir dann mal was gegönnt, neuer PC plus 144 hz Curved Monitor füür insgesamt circa 2000 €. Die SSD ist der Hammer wenn zumindest das Betriebssystem da drauf installiert ist, keine Minute von anschalten bis Internet surfen. Auch ein hoher Arbeitsspeicher (ich hab 2 x 8 GB) ist einfach Balsam für die Seele wenn man von 4 GB kommt. Und dann hat der neue Bildschirm auch noch mehr Farben, alles war plötzlich so schön anzuschauen :D Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt aber ich weiß noch wie heftig der Unterschied war.


    was ich mir zuletzt gekauft habe: GSG Sturzpads, von wem wohl? ;)

    meine lösung für lange autobahnfahrten? Halt einfach gas geben, ich hab keine krämpfe. und wenn doch welche kommen sollten: Raststätte, Kaffee trinken, entspannen. oder diese handballenauflagen, die finde ich sind noch in ordnung.


    Ich hatte vor paar jahren so nen älteren piaggio roller (45 kmh). der gashahn war recht schwergängig, konnte ihn als einfach so feststellen. das war mir aber echt nicht geheuer.

    wenn ich einen Tempomat einschalte, gehe ich vom Gas. Will ich den ausschalten, kann ich z.B. vorne bremsen, am Gas drehen geht nicht, da ja keins vorhanden (das habe ich bisher übersehen).

    Das gleiche mache ich doch mit der Klemme (nenne das jetzt mal so): bremsen oder einfach das Gas zurückdrehen. Egal mit welcher Methode habe ich die Hand am Gasgriff und kann reagieren, sehe da keinen Unterschied.

    Nur wenn ich beim Tempomat mit der rechten Hand in der Nase bohre und steckenbleibe, kann ich links noch auskuppeln oder HR Bremse nehmen, das geht mit der Klemme nicht. Da muß der Finger raus aus der Nase, selbst wenn die dran hängen bleibt (igitt, allein der Gedanke..). Wobei: auskuppeln geht auch mit Klemme, nur die Drehzahl geht nicht runter, aber das ist in dem Fall wurscht. Bleibt also nur die Fußbremse, die einen Tempomat abschaltet, aber die Klemme nicht. Hmm, Fußbremshebel mit Schnur mit Klemme verbinden? Lieber nicht, sonst kommen wieder welche und sagen, an der Schnur kann man sich aufhängen.

    also mir wäre das alles vieeel zu unsicher, ich mein hier gehts nicht um 3 db mehr oder weniger, hier gehts um absolute gefahrensituationen.


    Aber die idee mit der schnur macht mich an:goblin:freak

    Ok, diese Klemme ist jetzt drin und jetzt kann ich mit rechten Hand nichts mehr machen. Wo ist der Unterschied zum Tempomaten, wenn ich die Kupplung ziehe? Der Tempomat macht das Fahrzeug nicht langsamer. Wohin der Motor dann dreht ist mir völlig wurscht solange ich stehen bleibe.. Wenn ich die Kupplung ziehe wird das Fahrzeug nicht beschleunigt.

    Der einzige Unterschied wäre, dass die Fussbremse ggf. den Motor arbeiten muss wenn ich die Kupplung nicht ziehen könnte. Beim Tempomaten gibt der Motor kein Gas mehr wenn ich den ausschalte.

    denk doch mal 3 Schritte voraus. Du stürzt (warum ist völlig egal) oder lässt (warum ist völlig egal) die hände vom lenker, dann schließt die kupplung wieder. dann geht das ding entweder voll ab oder es zerhaut dir Kupplung bzw. getriebe.

    Außerdem wird einem in der fahrschule nicht ohne grund eingeprügelt, zuerst die bremse zu drücken und dann irgendwann die kupplung. das setzt aber natürlich voraus das kein gas mehr gegeben wird.


    Leute das ist eine einfache und billige Lösung, um auf langen Fahrten einfach mal die Hand vom Gas nehmen zu können und den rechten Arm etwas zu entspannen. Natürlich ist das in Deutschland nicht erlaubt (wie so vieles). Ich finde das Teil trotzdem hilfreich. Man muss es ja nicht auf einer kurvigen und unübersichtlichen Landstraße einsetzen.

    auch auf der Autobahn passieren unvorhergesehene Dinge!

    Richtig, die Lösung ist billig. Aber auch sau gefährlich!

    so ist es. und der tempomat wird nicht nur sofort deaktiviert, sondern es ist dann eben auch keine gasstellung vorhanden.

    wo ist der Unterschied zu einem richtigen Tempomat? Der regelt ja genauso eine konstante Geschwindigkeit ohne daß man am Gasgriff drehen muß. Entweder man schaltet den bewußt aus (Kmopf irgendwo) oder dreht einfach am Gas oder bremst mit der Vorderradbremse.

    Genauso tut ja auch das Teil. an kann ja das Gas zurückdrehen, vielleicht einen Ticken schwerer, aber das ist im "Notfall" egal.

    Ich sehe nur, daß wenn man mit der HR-Bremse bremst es bei einem Tempomat auch ausschaltet und bei dem Gasgriffsteller nicht.

    Aber sonst? Man kann auch mit einem elektronischen Tempomat mit konstant 100 gegen eine Betonwand fahren.

    naja, man muss den gashahn eben AKTIV zurückdrehen. das ist doch genau der punkt. warum gibt es vorschriften, die besagen dass sich gashahn oder -pedal von alleine zurückdrehen muss? eben genau weil man es in einer schrecksekunde eben NICHT aktiv zurückdrehen kann.

    "Die Benutzung des Cruisy EVO Motorrad Tempomat auf öffentlichen Straßen in Deutschland ist nicht zugelassen. In welchen Ländern der Cruisy EVO auf öffentlichen Straßen zugelassen ist, obliegt der Überprüfung durch den Fahrer/Benutzer. Im Zweifelsfall ist der Cruisy EVO nicht auf öffentlichen Straßen zu verwenden."


    Cruisy EVO | Sicherheitshinweise - TimetoRide


    finde ich auch richtig. denn es hat einen grund, warum sich der gasgriff so schnell zurückdreht.

    also ich kann da allen zustimmen. bei neu weißte halt was damit passiert ist (oder eben nicht), aber wenn man beim gebrauchtkauf "flink" ist, kann man da richtige schnäppchen machen. Bei meiner MT war das z.b. der Fall. Ich hab monatelang auf mobile und ebay geschaut, nichts war so das gelbe vom ei. manchmal sogar betrüger, die einem etwas ohne besichtigung verkaufen wollten, oft verschiedene anzeigen mit verschiedenen bildern und verschieden orten aber mit derselben e-mail adresse. aber irgendwann kam meine, 2 jahre alt, 2700 km und 5700 €inkl. zubehör im wert von circa 200-300 €. am ende waren wir bei 5600 €, also noch nen hunderter runter bekommen. wurde von einer frau gefahren, dessen mann gaaanz viele autos, motorräder und traktoren hatte. sie wurde mit dem motorradfahren aber nicht so warm, zudem hatte sie zwei kleine kinder.


    Was ich damit sagen will: es kommt beim gebrauchtkauf halt auf alle hintergründe an. es ist bestimmt nicht einfach, was wirklich gutes zu finden, aber wenn, dann ist es denke ich sehr gut für den geldbeutel

    Die Sterberate wurde vielfach gemessen. Da gibt es viele Studien davon z.B. vom Dr. John Ioannidis, meistzitierte Wissenschaftler weltweit auf dem Gebiet. Der ist auf 0.27% gekommen.
    Das weiß man übrigens seit dem Kreuzfahrtschiff zu Beginn wo ca 3000 Leute in Quarantäne waren. Da ist man damals auf 0.3% gekommen.
    Das ist bekannt, schwankt aber natürlich von Land zu Land. Das ist ein Schnitt.

    Quellen? Weil jemand meistzitiert ist, hat er immer recht? ???

    Und selbst wenn, 0,3 % ist mehr als 0,00 %. Merkste was?

    In den Altersheimen krepieren unsere Alten (aufrgund der Maßnahmen). Wer da Oma und Opa hat würde ich die sofort rausholen.

    Belege? Woher weißt du dass sie nicht an Corona sterben?

    Der zweite Satz macht nicht nur grammatikalisch keinen Sinn, sondern ist auch ohne Begründung einfach nur daher gesagt....