Körpergröße

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo XSR 700 Fahrer,


    ich finde das Bike wirklich schön und könnte mir vorstellen es zu kaufen.


    Das einzige was mir Sorgen bereitet ist die Größe.
    Der Sattel ist ja schonmal 1cm höher als bei der MT, wenn ich richtig informiert bin.


    Bin selbst 1,88 m groß.
    Gibt es hier im Forum vielleicht größere Personen und wenn ja, wie sind eure Erfahrungen?


    Viele Grüße,
    Tim

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hey Tim, es gibt Leute, die kommen auch mit der Größe auf der mt noch klar. Beweglichkeit und Haltung sind jedoch bei jedem individuell und daher hilft wirklich nur das Motorrad mal längere Zeit am Stück Probe zu fahren.


    Je mehr Motorräder du Probe fährst desto besser merkst du, was für dich am bequemsten und komfortabelsten wäre. Damit merkst du es wirklich am besten.
    Es gäbe ja auch noch kleinere Umbaumöglichkeiten:
    Sitzbankaufpolsterung
    Fußrastenverlegung
    anderer Lenker


    Viel Erfolg weiterhin bei der Suche :daumen-hoch

  • Ich bin auch 188 cm groß, habe meine seit letzten Samstag, allerdings mit der flachen Zubehörbank drauf - die ist etwas höher als die Originalbank. Ich sitze sehr bequem, Beine nicht zu sehr angewinkelt. Die Sitzhöhe ist für mich als alten Endurofahrer zwar ungewohnt niedrig, es stört aber weder beim Ampelhalt noch während der Fahrt. Der Lenker bestimmt eine minimal nach vorne gerichtete aufrechte Sitzposition. Die XSR 700 ist alles in allem ohne Frage bequem nutzbar auch als 188 cm großer Lulatsch.

  • @Nina:
    Vielen Dank für deine Tipps. Du hast schon recht, man muss die Motorräder ausprobieren.
    Leider hat mein Händler keinen Vorführer, deswegen konnte ich die XSR heute nur mal testsitzen und das hat sich gar nicht so schlecht angefühlt.
    Freundin hat auch mal ein Foto gemacht und das sieht meiner Einschätzung nach schon ein ein bisschen unproportional aus. :)


    @Carsten:
    Auch vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.
    Bin bis jetzt selbst auch nur Enduros gefahren, deswegen kommt mir die Maschine bestimmt auch so klein vor.
    Habe deswegen heute auch eine gebrauchte Versys gekauft. Die kommt zwar von den Fahrleistungen usw. auf keiner Weise an die XSR ran, aber das Angebot war top und ich hab mich darauf gleich zu Hause gefühlt.


    Vielleicht wechsle ich dann in der nächsten Saison ins XSR-Lager. Ist auf jeden Fall ein super schönes Bike und ich wünsche dir viel Spaß damit.


    Viele Grüße und Danke nochmal,
    Tim

  • Bin 185 groß und sitze sehr gut auf der xsr.... habe aber eher nen langen Oberkörper und kurze Beine.
    Hab auch vorher fotos gemacht und hatte den gleichen Eindruck, aber wenn ich mich nun in Schaufenstern betrachte passt alles. Die Lenkerverstellung ein wenig nach oben drehen und man sitzt als großer Mensch gleich viel besser auf der XSR.
    Ausprobieren ist Pflicht!

  • Hallo,
    Ich hatte letztes Jahr eine mt07 und habe mich aufgrund der Geometrie leider wieder von ihr getrennt. Mir persönlich war der kniewinkel zu eng und es war bei längeren Ausfahrten einfach irgendwann unglaublich unbequem und schmerzhaft.
    Würde an deiner stelle eine längere Probefahrt machen und das #habenwollen" Gefühl und die rosarote Brille absetzen und ganz nüchtern beurteilen ob das Motorrad zu dir passt.
    Ist natürlich bei jedem unterschiedlich und wie man hier ja liest kommen recht viele auch super Damian klar.
    Bin übrigens 187cm.
    Viele grüße, mat

  • Ich durfte meine ja nicht probefahren, da "noch keine Flüssigkeiten drin, blabla". Bin ich also zum Freundlichen und hab sie ne gute halbe Stunde probegesessen, in Motorradklamotten mitten im Laden :lachen


    Jetzt wo ich sie hab seit einer Woche (346 km auf der Uhr) bestätigt sich mein Gefühl: Ich sitze gut drauf :D

  • Bin 1,87 bei 87 cm Schrittlänge (also eher n Tick längere Beine als normal) ...


    und sitze erstklassig auf der XSR.


    Komme selbst dann mit dem Kniewinkel gut zurecht (und ich bin nicht besonders gelenkig),


    wenn ich nicht ganz bis zur Stufe nach hinten rutsche.


    Habe deshalb erstmal vom ursprünglich angedachten Kauf der flachen Sitzbank (ohne Stufe eben) Abstand genommen ...


    Ach so: habe die XSR als Entspannungsmaschine genommen, also bewusst für relaxtes Sitzen ...


    und mit cycle-ergo.com vorab mal grob angeschaut, was mich erwarten könnte.


    Kauf erfolgte nach 3 x 1 min. Probesitzen in Jeans ... und ohne Probefahrt :D

  • Hallo,
    Ich hatte letztes Jahr eine mt07 und habe mich aufgrund der Geometrie leider wieder von ihr getrennt. Mir persönlich war der kniewinkel zu eng und es war bei längeren Ausfahrten einfach irgendwann unglaublich unbequem und schmerzhaft.
    Würde an deiner stelle eine längere Probefahrt machen und das #habenwollen" Gefühl und die rosarote Brille absetzen und ganz nüchtern beurteilen ob das Motorrad zu dir passt.
    Ist natürlich bei jedem unterschiedlich und wie man hier ja liest kommen recht viele auch super Damian klar.
    Bin übrigens 187cm.
    Viele grüße, mat



    Vorsichtig. Mt07 und xsr 700 haben eine ganz unterschiedliche Sitzgeometrie.

  • Will mich mal einklinken.


    Nach dem mir die MT07 meiner Frau auf Dauer zu klein war, habe ich sie gegen die MT 09 eingetauscht. (Wortwitz :ablachen )


    Leider ist der Motor der MT 09 mir zu sehr Rennmaschine.
    Eig. warte ich auf eine SuMo mit MT 07 Motor.


    Nun bin ich auch kurz davor die XSR 700 Tech Black für meine Frau zu kaufen.
    Wobei ich die ersten 1-2 Jahren damit wohl fahren werde.


    Nachdem was ich hier so lese sollte ich mit meinen 185 besser zurecht kommen als auf der 07?


    Ist das Fahrwerk eig genauso weich wie bei der 07?

    Der weiße Reiter :D

  • hi,
    ja das Fahrwerk ist identisch zur MT07. Nur dass die weiche Abstimmung zur XSR besser passen soll hab ich irgendwo mal gelesen - ist ja schließlich zumindest optisch nicht ganz so ein sportliches Gerät.


    Ich bin 1,81m und sie passt mir sehr gut - auch mit 1,85m solltest du 0 Probleme haben, aber diese "Wahrnehmung" ist immer indivuduell.

    Gruß

    ... wer langsam fährt wird länger gesehen ...

  • Dann oute ich mich mal
    Bin kleine 208cm kurz und schlanke 110kg leicht.
    Hab seit gestern die flache Sitzbank und es funktioniert.
    Nicht ideal aber es reicht für 350km am Stück die h das Voralpenland. Bestes Bike für Lange, hab sehr viele probiert.
    Demnächst tiefere Rasten und höhere Sitzbank. Wegen Schuhgröße 50 braucht es einen Akrapovic, das Original verschmort die Hacken.

  • ich bin 1.82 m


    MT 07 bin ich probe gesesen. War mir zu "klein"
    ich bin dann auf der Mt 09 probe gessesen und diese war ok. Aber dann eben auch auf der XSr 700 gessesen. Dies war ähnlich der Mt 09 nur halt der tank nicht so breit.


    Also XSR 700 geholt

  • Genau der schlanke Tank ohne Ausbuchtungen oder Kanten erlaubt auch einem hohen Knie einen gewissen knieschluß. Der ist besser als bei vielen vermeintlich großen Enduros. sieht ko sich aus, funzt aber am besten

  • Vielen Dank für eure Antworten.
    Dann werde ich wohl wirklich als Übergangsbike die XSR 700 kaufen.


    Welchen Akra montierst du dann?
    Gibt es theoretisch 3 verschiedene?
    Underfloor
    Retro
    und der schwarze?


    Gerne auch PN oder wenn jemand einen Thread machen will schreib ich auch dort.


    XSR 700 ist e viel zu wenig hier vertreten :bier

    Der weiße Reiter :D

  • Wenn mit underfloor eine stummelendtopf gemeint ist ähnlich dem Original dann genau soetwas nicht!
    Der Retro und doppelender Akra verwenden den gleiche n Mitteltopf und die rohrbiegung vom Mitteltopf Weg nach hinten ist identisch. Damit entsteht ein Freiraum um die rasten bis zur Kolbenstange der Fußbremse.. nach unten ist auch Platz. Mit diesem Freiraum ist der begrenzende Faktor für tiefere rasten der verstellbereich des fußbremsgestänges. Die Schräglagewinkel reduzieren sich natürlich dadurch. Sorry aber ist mein erstes Straßenmopped, bin vorher nur Geländesport und Ralley gefahren, mir fehlt das Fachvokabular.

  • Ich bin 184cm groß mit längeren Beinen (87er Schrittlänge) und muss sagen, dass ich nach 4 Wochen XSR 700 schon nach der 900er schiele...


    Das wird aber nicht sofort passieren, da die Motorleistung für mich als Fahranfänge voll ausreichend ist.


    Ich frage mich, ob die hier schon beschriebene flache Sitzbank wirklich ein bis 2 Zentimeter höher ist?


    Die Fußrasten umbauen wäre es mir wohl nicht wert, dann lieber später ein größeres Mopped.


    Ich muss dazu sagen, dass ich vorher für 3 Wochen die Honda CBR500 gefahren bin, mit noch niedrigerer Sitzhöhe und mich wg. schlecht durchbluteter Waden neu orientiert habe.
    Als sportlicher Mensch, der sich im Jahr mehr auf dem Rad bewegt, als manche hier Mopped fahren, habe ich so meine Probleme, mit dem Stillsitzen und nicht optimaler Durchblutung. Teils kam es nach der Tour zu Krämpfen in der Wadenmuskulatur.


    Das habe ich mit der XSR700 nicht mehr, super!!! Aber optimal ist es noch nicht.
    Also, hilft die flache Sitzbank, wenn sie etwas höher baut? Um wie viel höher ist sie ??

    Viele Grüße, Frank |

    Einmal editiert, zuletzt von fras13 ()

  • Ich sitze auf meiner MT 09 sehr entspannt.
    Liegt aber auch an der SR Sitzbank.
    Die Originale mit der Mulde passt mir nicht so gut.


    Bei der XSR 700 soll die gerade Sitzbank paar cm höher sein.
    Probefahrt sollte man auf jeden mal machen.
    Dürfe auch nicht so schwer sein.

    Der weiße Reiter :D

  • Probefahrt auf der XSR700 mit gerader Sitzbank flache Sitzbank Yamaha-Zubehör


    wird bei meinem Händler schwer.


    Die letzte XSR700 habe ich gekauft, und die Sitzbank kann er nur für mich bestellen. Ist ein kleinerer Laden nordöstlich Berlins.


    Das Yamaha-Zentrum (am Bierpinsel) liegt eine Tagesreise durch die Großstadt entfernt ... :geschockt

    Viele Grüße, Frank |