Kupplungszug erneuern (RM36)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Freunde,


    beim Tausch meiner Serien-Hebelei gegen Raximo-Klapphebel habe ich gesehen, dass sich der Kupplungszug direkt hinter dem Hebel aufspleißt. Da ist Ersatz dringend geboten. Ich habe bei yamaha-ersatzteil.de bestellen wollen. Dort stehen zwei Best.Nrn. (YWT543464000 und YWT543295000), aber die wurden sinnigerweise aus dem Sortiment entfent und auch nicht ersetzt.


    Daher meine Frage: Wo bestelle ich sowas am besten? Und gibt es ggfls. Hinweise zum Einbau?


    Vorab besten Dank!
    Jürgen

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • B34-F6335-00 kommt nicht in Frage?
    Wird zumindest bei Yamaha im Ersatzteilkatalog als Ersatzbowdenzug für die 2021er XSRs angezeigt. Bei yamaha-ersatzteil.de hatte ich meinen Zug auch bestellt.


    Da der alte Zug so schnell aufrubbelte musst du mal checken, ob die Seele vom neuen Zug dann wenigstens gerade fluchtend und scheuerfrei aus dessen Endkappen zum Auge im Hebel läuft. Sonst ist der auch wieder schnell hin.
    Ich musste dem neuen Zug auch etwas mit Kabelbinder die Richtung vorgeben.

    Der Austausch selber war so unspektakulär, dass ich mir nichts besonderes gemerkt habe. Es war aber die MT-07, da hatte ich aus Faulheit einfach den alten Zug an beiden Seiten ausgehängt, den neuen Zug mit Isoband an den alten geklebt und ihn so durchs Motorrad gezogen. Hier und da etwas gucken wenn er hinter Halteklammern läuft, glaube vorne links am Steuerkopf und vorne rechts am Radiator.


    ┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready • Cobrra Nemo 2 • MRA Spoilerscheibe
    ├ ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH • SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring • Kellermann Atto WL Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.
    └────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘

  • Rein technisch gesehen muss er ja von Links oben nach rechts Mitte gezogen werden, bei der Lima hat der Bowdenzug ja nichts zu suchen, der Radiator ist ja Mittig vorne (kühlergrill) das Seil kommt von der Beifahrerseite oben über dem Radiator von links wenn ich mich nicht täusche.

    vorne rechts ist der Radiator bei der Mt 07? Meinst Lichtmaschine, oder? Die ist doch links.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • B34-F6335-00 kommt nicht in Frage?...


    Da der alte Zug so schnell aufrubbelte musst du mal checken, ob die Seele vom neuen Zug dann wenigstens gerade fluchtend und scheuerfrei aus dessen Endkappen zum Auge im Hebel läuft. Sonst ist der auch wieder schnell hin. ...

    ...da hatte ich aus Faulheit einfach den alten Zug an beiden Seiten ausgehängt, den neuen Zug mit Isoband an den alten geklebt und ihn so durchs Motorrad gezogen. ...

    Hallo André,


    besten Dank, genau der kommt in Frage! Ich habe mich wohl im Shop verheddert, aber nach Deinem Hinweis bin ich wieder auf der Spur und hab auch dort schon bestellt.


    Ich nehme mal an, dass der Kupplungszug in der Werkstatt verhudelt wurde, als die mir einen Kupplungshebel ersetzt haben. Mach ich jetzt selbst und achte dabei auf Deinen Tipp👍


    So wie Du den Zug eingezogen hast, hab ich es mir idealerweise auch vorgestellt, aber es ist schön zu lesen, dass es wirklich einfach funktioniert.


    Schönes WE und eine fahraktive Saison!

    Gruß

    Jürgen

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Wichtig ist auch, dass der Endnippel vom Zug sich schön geschmeidig in seiner Aufnahme im Handhebel bewegen kann. Auch wenn da Last drauf ist.

    Wenn der Nippel da klemmt oder schwergängig drin sitzt werden die ersten 2-3 cm vom Seilzug bei jedem Kuppeln hin und her geknickt. Dann hält das auch nicht lange. Ich meine, Yamaha empfiehlt an der Stelle Silikonfett.

    ┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready • Cobrra Nemo 2 • MRA Spoilerscheibe
    ├ ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH • SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring • Kellermann Atto WL Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.
    └────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘

  • Wichtig ist auch, dass der Endnippel vom Zug sich schön geschmeidig in seiner Aufnahme im Handhebel bewegen kann. Auch wenn da Last drauf ist.

    Ja, ich habe beim Einbau der Raximo-Hebel alles gut eingefettet. Zwei Adern vom Kupplungszug waren schon gerissen. Ich hoffe, der Rest hält übers Wochenende bis zur Lieferung, ansonsten habe ich ja noch das Seilzug-Reparaturkit von Tante Lou...

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: