Kupplungshebel Kabel

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute,


    an meiner XSR sind bei der Verkabelung des Kupplungshebels die Aderendhülsen zu sehen. Im Grunde sind die Drähte dort "blank". Ich bin ja kein Techniker, das scheint mir aber nicht sicher vor Nässe, wie Regen- oder Waschwasser zu sein. Insgesamt wirkt es wie ein russisches Provisorium aus Sowjetzeiten. Da müsste doch irgendwie eine Schutzkappe o.ä. drüber.


    Das ist aber kein typisches XSR-Problem. Kumpel hat die MT-07 da ist es auch so.


    Ist das bei Euch auch so?Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Ist bei meiner nun seit 7-8 Jahren auch so und stellt immer noch kein Problem dar. Eine korrekte Crimpung ist eine gasdichte Pressverbindung, was gasdicht ist, ist auch wasserdicht.

    Bestehen trotzdem größeren Sorgen könnte man den Stecker lösen und die Rückseite z.B. mit so etwas wie Momentive TSE397 vergießen.

    ┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready • Cobrra Nemo 2 • MRA Spoilerscheibe
    ├ ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH • SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring • Kellermann Atto WL Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.
    └────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘

Diese Inhalte könnten dich interessieren: