Beiträge von jonas

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Der Link geht nicht direkt, man muss selber hin navigieren.


    Aber schön, dann kann man schon mal gucke wo was sitzt. Leider ist nicht wirklich ersichtlich wie der Luftfilter sitzt. Ich würde aber sagen vorne unter dem Sitz. Hoffentlich kommt man da heran ohne extra den Tank abbauen zu müssen. Das wäre ärgerlich.

    Ja, hübsch ist sie wirklich. Zumindest in den Augen einiger (in meinen auch). Hab heute gerade wieder mit meinen Arbeitskollegen gesprochen weils im Kradblatt einen Artikel gab. Die Fragen ja schon immer wann sie endlich kommt. Allerdings finden sie alle die Tenere etwas "eigen" um nicht zu sagen hässlich. OK, wenn man nur BMWs mtit asymmetrischen Scheinwerfern und Schnabel gewohnt ist, dann sieht das plattgedrückte Gesicht der Tenere wirklich etwas seltsam aus. Komischerweise fand ich sie von Anfang an schön, auch weil ich diesen Rally-Style so mag.


    Meine MT wird wohl in der "Familie" bleiben von daher gehst. Aber ich glaube wirklich schwer wird es mir nicht fallen, auch wenn ich so viel Arbeit und Zeit in sie gesteckt habe. Aber die Tenere begeistert mich einfach in alle Bereichen und nach der ersten Fahrt bin ich mir schon fast sicher, werde ich die MT nicht mehr vermissen. Zumal die DNA ja die gleiche ist und sie sich durch den Motor sicher wie eine MT anfühlen wird. Zumindest wird man immer daran erinnert und so verschwindet sie nicht aus den Gedanken :bier

    Also wenn die F850GS in der Basisvariante 9300€ kosten würde, würde ich immer noch die Tenere nehmen. Der Motor ist geiler, die Zuverlässigkeit behaupte ich mal auch. Dazu kommt, dass die Tenere vernünftige Felgengrößen hat und 40kg leichter ist. Außerdem hat die F850GS selbst in der Grundausstattung schon zu viel Elektronik die ich für meine Zwecke nicht brauche und die nur unnötig gefährdet sind, kaputt zu gehen.

    Dazu kommt, dass sich niemand eine BMW ohne Vollausstattung kaufen würde :ablachen

    Die F850GS ist für mich die etwas leichtere und geländegängigere R1250GS, ohne Boxermotor. In Vollausstattung steht sie der nämlich in nichts nach und ist eben auch nicht wesentlich günstiger.

    Die F850GS fährt sich super, versteht mich nicht falsch, aber für mich ist sie einfach nicht puristisch genug. Ich will das alles nicht haben :0plan

    Hab keine F850GS. Hab nur ab und zu mal unseren Vorführer mit nach Hause genommen und bin damit also schon öfters gefahren (arbeite bei BMW Motorrad).

    Bei mir kommt die MT definitiv weg, da ich, wenn ich Motorrad fahre, viel und lange fahre. Kurze Strecken in der Stadt fahre ich quasi nie und selbst wenn, dann geht das auch mit der Tenere. Für mich soll die Tenere ein Allrounder sein, mit Fokus auf lange Touren, davon möglichst viel Offroad und für Urlaube, auch hier möglichst viel davon Offroad bzw. halt das was die Straßen hergeben. Ich möchte mir keine Gedanken über die Straßen oder Pfade machen. Ich will einfach fahren, egal was kommt. Und das noch bequem. Und genau das wird die Tenere leisten. Und auch mal schnellere Feierabendrunden gehen damit, davon bin ich überzeugt. Das habe ich auch schon mit der F850GS gemacht und war damit nicht wesentlich langsamer als mit der MT, oder mit weniger Spaß. Schon alleine weil man mal eine Abkürzung über den Waldweg nehmen kann. Und mit der MT bin ich dieses Jahr kaum gefahren weil ich einfach nur noch wenig Lust auf sie habe. Wenn ich dann fahre mag ich sie immer noch aber ich will einfach was Anderes. Mein Anforderungsprofil hat sich einfach geändert.

    Du hörst PFI Einspritzventile die mit ~4bar Druck betrieben werden?

    Mit nem Stetoskop ja, aber so, wenn der Motor läuft, wäre es mir komplett neu, dass die detektierbare Geräusche machen. DI natürlich, aber PFI halt echt nicht.

    Da muss ich dir leider widersprechen. Bei BMWs Boxern z.B. kann man die Einspritzventile sehr deutlich tickern hören. Da kamen schon einige Kunden die gesagt haben "mein Moped tickert so komisch"

    Ich habe die Daten damals aus dem originalen Werkstatthandbuch entnommen. Allerdings bist du nicht der Erste der feststellt das 80Nm viel zu viel sind und sich damit die Muttern zerschossen hat. Vielleicht sollte ich das mal korrigieren bzw. darauf hinweisen.

    Ein LCD muss bei Tageslicht auch nicht beleuchtet werden, wenn ich mich nicht irre. Ist doch bei der MT genau so. Da sieht man am Tag auch keine Beleuchtung (auch wenn sie immer an ist).

    Das hat glaube ich nichts mit erwachsen sein zutun sondern einfach mit fehlendem Wissen was dabei passieren kann. Vor allem wenn es so Experten sind die dann dabei noch die Kette mit einem Lappen säubern oder sonst was. Ich sag es ja nur. Es ist nicht erst ein Mal vorgekommen. Wie und wodurch genau auch immer.

    Wenn ich das schon lese wird mir schlecht. Mir ist nicht nur ein Fall bekannt bei dem jemand so clever war auf diese Art die Kette zu schmieren und dabei ein bzw. mehrere Finger zu verlieren. Warum muss man so faul sein und kann das Rad nicht einfach selber drehen?


    Zu deiner Frage: völlig normal. Stichwort: Nasskupplung und Schleppmoment.

    Wenn die Reifen schon fast 7000km alt sind, der Vorbesitzer quasi nur geradeaus gefahren ist und der Reifen nie Schräglage gesehen hat, dann wird er in der Mitte deutlich stärker abgefahren sein als an der Seite. Damit hast du schon mal ein Problem, da es oft zu ungleichmäßig abgefahrenem Reifen(profil) führt. Dadurch bekommst du dann in Schräglage ein Vibrieren/ Rubbeln, wie auch immer man es nennen möchte. Bei der allgemeinen Laufleistung des Motorrades schließe ich alles Andere aus. Es wird an den Reifen liegen.


    Ps: ein Bild der Reifen würde bei der Beurteilung helfen.

    Ich bin froh, dass BMW-Kunden keine Möglichkeit haben andauernd den Fehlerspeicher auszulesen. Es gibt andauernd irgebdwelche sporadischen Fehler. Einspritzventil, Tankdeckelschalter, Lenkersperre, Kommunikation zum DME oder Telematikdienste und weiß der Henker alles. Wenn die jedes Mal in die Werkstatt rennen würden weil es mal einen Fehler gab der im Speicher abgelegt wird, dann würden wir nichts anderes mehr machen als die Kunden zu beruhigen das ihr geliebtes Möp nicht kaputt ist und noch fährt.

    Was hat denn ein Vorhandensein von CAN-Bus mit dem Nichtvorhandensein von einer Sicherung zu tun?


    Da die Tenere im Grunde genommen eine MT ist (zumindest elektronisch), wird wird es mit Sicherheit wie bei der MT sein. Und wo die Sicherungen der Tenere sitzen wird dir wohl bis jetzt nur Yamaha beantworten können.

    Ist denn die Richtlinie, dass Reifen den passenden Speedindex haben müssen, gekippt?

    Oder machen einfach alle die Augen zu?

    Leider ist der Test der Motorradonline totaler Murks und schlecht recherchiert. Die Reifen die dort abgebildet sind heißen nämlich "Pirelli Scorpion Rally STR". Das STR ist hier entscheidend, da es sich bei dem Scorpion Rally OHNE STR um einen anderen Reifen handelt (noch mehr für den Offroadeinsatz). Das ist schon mal der erste Fehler.


    Der Zweite Fehler ist, dass Motorradonline einen Speedindex unabhängig der Reifendimension schreibt. Der STR, welcher auf der Tenere montiert kommt, hat nämlich den Speedindex "V", das heißt übersetzt bis 240km/h.


    Den von Motorradonline angegebenen Speedindex "T" findet man nur bei den Scorpion Rally ohne STR.


    Die Frage bleibt also, um welchen Reifen soll es sich bei Motorradonline nun handeln? STR oder ohne STR?

    Und ist das jetzt der Beweis dafür, dass der Quickshifter Schuld ist oder dass die Klappersaki kacke ist? Hatten die anderen Kawas auch einen QS? Verstehe die Aussage irgendwie nicht.

    Das Traurige ist doch, das angebliche BMW Leute ihr Portfolio selbst nicht mal kennen. Wenn man bei einem 13000 Euro Mopped lieber ein Daddel TFT einbaut anstatt sich auf wichtiges zu konzentrieren. Um deine Unwissenheit aufzuhellen: Warum hat die 850er kein einstellbares Fahrwerk? Richtig! Geld sparen. Daddel TFT is halt wichtiger. Ups gerade nachgelesen. Das Daddel TFT muß man ja dazu kaufen. Standardmäßig hat die Möhre nur ein LCD Display, genauso wie die Tenere 700.

    Klingt ja so als wärst du entweder frustriert (warum auch immer), oder als würdest du in der Entwicklung bzw. Finanzabteilung bei BMW sitzen. Aber danke für deine Aufklärung. Du musst es ja wissen :ablachen