XSR700: Frage zum original Yamaha Windschild

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin Lüüd,


    meine Frau hat ja nun ihre XSR 700 in Gebrauch.Habe jetzt eine Tachoverlegung von Gilles verbaut, Tacho kommt also auf den Scheinwerfer. Jetzt meine Frage: Hat einer von Euch das orig Yamaha Windschild ( Das Aluteil) montiert und kann bitte den Abstand des Schildes zum Scheinwerferende messen, also von vorne...Es müßte ja etwas hinter dem Ring enden, ich würde es gerne montieren, weiß aber nicht genau, ob es mit der Tachverlegung noch passt ?!


    Grüße und Danke


    Chrischan

  • Moin,


    so ca 50 Euro + Versand. habe Gilles angemailt, und ja Zündschloss kein Problem...


    Grüße


    Chrischan

  • moin,


    joo, das iss schon mal nen ansatz..könnte passen und wenn nicht könnte ich den schild mit scheiben nach vorne pushen...
    ich glaub, alles wird gut


    danke und grüße


    chrischan

  • Hi, ich war gerade mal in der Garage und hab ein paar Bilder gemacht, das Schid schliesst an den Scheinwerferring an. Ich hoffe es ist alles zu erkennen. Das Schild ist an einem recht stabilen Bügel mit dem Scheinwerfer montiert, ob da so einfach was zu Verschieben geht, müsste man sehen, könnte schwierig werden. Viel Erfolg
    Gruß Martin

    Dateien

    • image.jpeg

      (142,38 kB, 137 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (119,55 kB, 130 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (124,59 kB, 126 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (109,21 kB, 127 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (122,59 kB, 2.717 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hi crischan,


    hab das Schild seit kurzem dran und rätsel auch noch, wie ich den Tacho verlege.


    Wenn ich mir die Bilder auf der Gilles Seite anschau, setzt der Tacho ja unter dieser kleinen alublende an und geht dann noch ein Stück nach vorne gekippt weg.
    http://www.gillestooling.com/a…_A4_Yamaha_XSR_700_S1.jpg


    Das könnte eng werden, wie Martin schon geschrieben hat, das Schild ist fix, die Bügel recht starr. Viel Luft ist da nicht.


    Falls du erfolgreich warst, würde mich das auch interessieren.


    Was in der Art würd ich mir zurechtsägen


    Dachte schon ich muss mir für den beknackt platzierten tacho selber was biegen :)


    Michael

  • moin michael,


    das ist die crux...ich kann den platz hinterm schild nicht genau bestimmen, bzw bräuchte also nen schild um das auszutesten...
    170 euro und denn passt es nicht..so dicke ham wir es auch nicht..
    am besten wär ein probeschild zum testen, aber da spielt mein freundlicher nicht mit...schade...


    könntest du mal messen...


    mitte zündschloss zum schildbeginn am lampenring und mitte zündschloß hoch zum schildende oben..das könnte ich mir was auch pappe basteln


    man könnte das schild mit unterlegscheiben oder abstandshaltern noch etwas nach vorne bringen...naja mal sehen


    grüße und ggf danke


    chrischan

  • Mit Verlaub, die gewünschten Maße und Winkel lassen sich aus den bereitgestellten Fotos in brauchbarer Genauigkeit selbst ermitteln :geht-klar


    Moin,


    ich kanns nicht...


    Das es passen könnte..sehe ich ja auch...aber obs passen wird...meine frau muß das schild kaufen und die wills nicht umsonst kaufen...aber mal sehen..


    grüße


    chrischan

  • Hallo Chrischan,
    habe heute an der Kleinen gebastelt und gleich mal gemessen. Abstand Schloßmitte bis zum Lampenring 16 cm, oberes Ende bzw. Beginn des WIndschildes 9 cm. War über die geraden Maße erstaunt.
    Der Lampenring ist 3 cm breit.
    Haffe das hilft Dir.
    Gruß Semper

  • moin,


    gracias,


    ich verschwinde mal inne garage...


    grüße


    chrischan

  • Moin,


    nur zur Info: wird so wohl nicht passen....Windschild müßte ca 3-4 cm nach vorne verlegt werden..Schade


    Grüße und Danke


    Chrischan

  • Wheeland

    Hat den Titel des Themas von „Frage zum original Yamaha Windschild...“ zu „XSR700: Frage zum original Yamaha Windschild“ geändert.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: