Helmlautsprecher

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir über den Winter ein TomTom Rider 400 zugelegt.
    Leider ist eine Navigation ohne Tonausgabe nicht so das wahre. Ich habe bereits mal nach Helmlautsprechern geschaut, jedoch nicht so wirklich fündig geworden.
    Meistens sind die relativ teuer. Ich möchte gerne welche per Bluetooth haben, da ich mich beim fahren nicht verkabeln möchte.
    Normale In-Ear Kopfhörer will ich auch nicht tragen.


    Hat jemand Erfahrungen und kann welche empfehlen?
    Ich fahre einen HJC RPHA 10 Plus.


    Vielen Dank

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hi, ich nutze das "Midland BT City" seit zwei Jahren und bin super zufrieden. Es hatte mich damals 70€ gekostet und ist es auch wert. Mein handynavi ist per bluetoogth verbunden. Telefonie ist auch möglich. Zusaätzlich spreche ich mit einem Freund über das intercom(walkietalkie funktion). Mann kann die priorität zwischen bluetooth und intercom festlegen. Zusätzlich gibt es auch eine Audiobuchse, diese nutze ich aber garnicht. Lautstärke ist mehr als genug zum taub werden. Ab einer gewissen Umgebungslautstärke(zb. Luftrauschen) erhöht es die Lautstärke automatisch auf eine zweite Stufe. Der Akku hält lange bei intercom und eingeschalteter VOX funktion. Mindestens jedoch 5Std. Mann kann bis zu 4 fahrer per intercom miteinander verbinden und hat ungefähr 100-200 Meter reichweite, was vollkommen ausreichend ist.


    Hat meine motrrad fahrten definitiv erleichtert, will ich nie wieder missen.


    PS: die kopfhörer hab ich in die leeren aussparungen, woher die Helmriemen rauskommen, reingesteckt. Das gerät selber am riemen utnerhalb des kiens befestigt, so bleibt es bei regen trocken. Man kann es auch auf den helm kleben, aber bei manchen helmen schlägt die gummiantenne ab einer bestimmten geschwinndigkeit ständig auf den helm. ist sehr unangenehm.

  • wie sieht das mit klang und Lautstärke, vorallem wenn man ohrstöpsel drin hat, aus?


    Gesendet von meinem ONE E1003 mit Tapatalk

  • Was hast du gegen In-Ear ? Ich fahre die Vivanco Sport, sind sehr klein und drücken überhaupt nicht. Damit sparst du Dir ja auch die Stöpsel im Ohr.
    Die Lautstärke kann ich sehr gut anpassen. Bezahlt habe ich 25.- Euro. Der Preis geht für BT völlig in Ordnung.


    André

  • Hab diese hier letztes Jahr verbaut:
    Helmlautsprecher (Affiliate-Link)


    In einen Schuberth C3 - der hat ja auch extra Aussparungen - die habe ich dann noch etwas vertieft.
    Kann nix Schlechtes berichten - laut genug und überraschend guter Klang. Akku hält gut den Tag über.


    Kleine InEars hatte ich auch probiert - hat für mich nicht funktioniert.

    [size=8]
    Roadsitalia Thunder,Aluhehebel schw,SW-Motech Sturzpads/Soziusabdeckung ,MRA-Scheibe-blau lackiert-abgeschnitten,Lenkerenden blau,schwarze LSL-Alurasten,Soziusausleger entfernt,blaue Gitter vo/hi,Rahmenteile schwarz,LED-Blinker vo/hi-blau,schwarzer Kühlerschutz+weisses Logo,weisse Felgenbänder,Osram Nightbreaker H4/Cool Blue,H&B Tankring+Tachoverl. Hinterradabdeckung blau, Bugspoiler blau,Achspads RG hinten-GSG vorn, Tank/Seite/Heck/Spiegel weiss/blau

  • JEROME : darf ich bitten was zum Midland zu schreiben?


    Ich hätte da ein paar Fragen:
    Wie ist die Lautstärke ab 120?
    Wie ist die Lautstärke mit Ohrstöpsel gegen die Windgeräusche?


    Hintergrund: ich möchte das für langweilige Autobahnetappen benutzen um schnell mal von A nach B zu kommen.


    VG

  • Wenn ich die Lautstärke am Handy voll aufdrehe und auf dem gerät die vorletzte stufe(bei voller Stufe knarzt es), dann hört man laut genug. Mir persönlich blasen die die ohren weg. Dem Kumpel auch.
    Als ich früher pendeln musste, hab ich mich für lange Bundestraßefahrten mit den Hörschutzstöpseln von "PINLOCK" ausgerüstet. Das Luftrauschen wirk deutlich gedämmt und man hört den Motor besser. Die Musik und Navi Lautstärke ist auch noch gut. Ich fand bis 140 voll ok. Musik geht auch bis 180, aber evtl. gehen manche silben beim windrausch unter.

  • Die Dinger mit den Lautsprechern zusammen?


    https://www.louis.de/artikel/p…00984?partner=onmacon-pla


    Ich mein, give it a Try. Wie war die Akkulaufzeit?

  • Jup.


    Bei der Akkuleistung kommt es drauf an was du laufen lässt.
    Intercom mit Vox zieht viel strom. Nach etwa 5 Stunden ist es aus.
    WEnn du mit bluetooth fährst und dein navi nur ab und zu was sagt, dann deeeeuutlich länger.
    Nach einer 2 Stündigen Fahrt lief das Gerät bei mir ausversehentlich noch 2 Tage lang eingeschaltet(ohne bluetooth verbindung), danach bin ich noch 2std gefahren.
    Habs aber nicht bis zur "Akkuleer "ansage durchgefahren, sondern schon vor der nächsten tour aufgeladen, da man an dem Teil nicht sieht wieviel Akkuleistung noch übrig ist.

  • Musik bis 180 ist ok. wohlfühlgeschwindigkeit ist so 160 auf der Autobahn.


    Gesendet von meinem ONE E1003 mit Tapatalk

  • Erster Test am WE: geile Dinger, drücken nicht, klingen halbwegs gut. Autobahn war voll entspannt mit bisschen Musik. Bis 140 sehr ok, 160 ging auch noch.
    Gute finde ich die automatische Lautstärkenanhebung, auch wenns manchmal zu spät oder sowas willkürlich kommt. Habe allerdings auch kein Mikro dran.
    Den Preis sind se wert.

  • Hörschutz habe ich aktuell die Alpine und heute sich die Pinlock gekommen. Die Pinlock filtern weniger, aber mal schauen.

  • Guten Morgen,


    ich könnt meinen es gäb hier schon einen Thread zu dem Thema^^


    http://www.ebay.de/itm/1316154…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


    die haben wir in Gebrauch. Absolut günstig und super! in der Reichweite von Bike to Bike hatten wir schon über 1km geschafft.
    Super Gesprächsqualität und Lautstärke. gehen auch mit Ohrstöpseln noch gut.
    Lautsprecher werden fest im Helm verbaut. Die neueren Modelle haben auch schon n integriertes Radio.
    Verbindung mit Navi (TomTom Rider alte und neueste Generation) ohne Probleme.
    Freisprecheinrichtung mit dem Handy klappt auch einwandfrei.


    Gruß

  • Hörschutz habe ich aktuell die Alpine und heute sich die Pinlock gekommen. Die Pinlock filtern weniger, aber mal schauen.


    :daumen-hoch bzgl. der Empfehlung des Midland. Für meine Ansprüche sehr ok. Lautstärke könnte was lauter sein, liegt aber wohl an meinem Handy.
    Bediehnung geht klar. Was mir sehr gefällt: die automatische Lautstärkeanhebung.
    Ich benutze entweder Alpine Motosafe mit den gelben (die starken) Filtern oder die Pinlock. Trotz beiden hört man die Musik noch. Taugt als Autobahnunterhaltung.
    Musiktyp war Trance, Hardstyle und Metal.