Abgasanlage Optik vs Sound

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo, ich beschäftige mich jetzt schon länger damit welche Abgasanlage ich mir zulegen soll.
    vom preis mal ganz abgesehen, geht es mir in erster linie um das verhältniss optik/style und sound.


    geschmäker sind ja verschieden und deshalb verstehe ich wenn da jeder so seine vorzüge hat,
    aber für mich kommt optisch eigentlich nur die ganz kurze Euro 3/MT-07 version von Akra oder die IXIL SX1 in frage.
    (Bei der neue Euro 4 variante finde ich die carbon endkappe und den unschönen db-eater total störend)
    in Sachen Style ist natürlich die Orginale doppelläufige Akra anlage weit vorne aber leider auch beim Preis ;)


    mir gehts jetzt auch nicht darum was nun am lautesten ist, sondern eher wie sich das ganze beim fahren anhört.
    hab zwar vieles bei youtube gesehen aber glaube kaum das man daran beurteilen kann oder sollte.


    was denkt ihr denn zu diesem thema und was habt ihr für erfahrungen gesammelt?


    mfg Micha :)

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Die Euro 3 Akra für die 07 hat auch einen optisch grenzwertigen Eater, von daher ...



    Die Frage der Optik lässt sich nach meiner Ansicht immer noch besser bewerten als die Frage nach "dem richtigen Sound".


    Da geht am Ende nichts über live hören. Die ganzen YT Vids lassen auch nicht wirklich Rückschlüsse zu. Da hört sich ein und dieselbe Anlage je nach Video geil oder beschissen an.



    Ich kann nur sagen, dass die Ixil SX1 ohne Eater recht gut - d.h. tief und IMHO nicht zu krawallig* - klingt.
    Schön bei der SX1 ist zudem, dass 2 Eater mitgeliefert werden - (soweit ich weiß).


    Jedenfalls habe ich die SX1 schon live gehört und im ersten Moment die herannahende 07 für eine Harley gehalten (war aber auch ein Harleyhändler).
    Gefällt mir persönlich optisch aber nicht so recht, klanglich aber gut. Ein ähnlich gut klingendes Video (höre mit einfachen Kopfhörern) habe ich aber noch nicht gefunden. Da klingt die SX1 immer recht "dünn".




    *obwohl der Besitzer meinte, ohne Eater wäre auf Dauer zu laut und es gäbe wohl auch Ärger mit der Rennleitung. Jedenfalls im europäischen Ausland.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Für mich ist Optik beim Pott nen müh wichtiger als Sound, dem allzu laut braucht es garnicht sein. Ich meine wenn ich ne Tour fahre dann sitze ich schon mal 8h auf dem bock.
    Schön bassig und zuweilen ein wenig krawallig darf es schon sein...


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk