Laufleistung Kettensatz

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Tach zusammen,

    mir ist schon klar dass die Laufleistung eines Kettensatzes stark von der Pflege und der Fahrweise abhängig ist....

    Allerdings glaube ich, dass der Erstausstattungssatz ziemlich mindere Qualität zu sein scheint.

    Nach nicht einmal 5000 km ist am Ritzel und am Kettenrad schon deutlich Verschleiß zu erkennen....

    Jetzt weiß ich natürlich nicht wie es um die Kettenpflege meines Vorbesitzers bestellt war.... und nach Wheelie König sah der auch nicht unbedingt aus....zumindest war beim Kauf etwas Kettenfett vorhanden.


    Dennoch meine Frage:

    Hat außer mir noch jemand den Eindruck dass der Verschleiß vergleichsweise hoch ist?:0plan

    You can't teach an old dog new tricks
    (Seasick Steve)

    :rocker

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Meinen Original-Kettensatz habe ich nach ca 36t km getauscht. Mein Pflegeverhalten bezüglich der Kette war eher mäßig. Ich sehe da jetzt deshalb kein Problem bei der Haltbarkeit.


    MY2014, falls das was zur Sache tut.


    Wie definierst du denn "deutlich Verschleiß zu erkennen" ?

  • Verschleiß ist relativ. Was sieht für dich den verschlissen aus? Faustregel für einen verschlissenen Kettensatz ist, wenn man die Kette hinten am Kettenrad "abheben" kann und deutlich zwischen Kette und Kettenrad hindurch gucken kann. So wird es im Allgemeinen auch beim TÜV geguckt. Oder wenn er halt vollkommen ungepflegt, verrostet und steif ist. Auch ein Indiz dafür ist, wenn sich die Kette ungleichmäßig gelängt hat, d.h. wenn du versuchst die Kette zu spannen, alles richtig einstellst, dann die Kette 180° weiter drehen und wenn sie dann extrem stramm oder lose ist.


    Hier ist sehr schön zu sehen die das mit dem abheben geht:

    Falls das alles bei dir der Fall ist, sind 5000km wirklich sehr wenig.


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Wie schaut's mit einem Bild von deinem Kettenrad aus?

    Grüße Micha

  • Ja, also die Kette ist soweit okay, sie lässt sich nur minimal (1-2mm) vom hinteren Kettenblatt abheben und ist auch nicht ungleich gelängt. Was ich ungewöhnlich finde ist die ,im Vergleich zu meiner VFR , deren Kettensatz 6000+/- drauf hat, schon deutlich zu sehenden "Ausschüsselungen"(sorry mir fällt kein anderer Begriff ein) zwischen den Zähnen.

    Foto mache ich am Wochenende wenn ich wieder in die Heimat komme.

    Wenn hier allerdings alle bis jetzt auch zwischen 15&25 tkm mit dem ersten Satz gefahren sind kann es ja kein grundsätzliches Problem sein...


    Ich bezweifle allerdings dass ich mehr als 10-12 schaffe:daumen-runter

    You can't teach an old dog new tricks
    (Seasick Steve)

    :rocker

  • Nun es gibt schon Unterschiede bei der Qualität ....

    Wenn da n billiger drauf ist kannst froh sein wenn 10 000 km drauf bekommst....

    Ich hatte mir mal ne Trans Alp gekauft, da war ne Kette ohne O-Ringe montiert....

    Das ist Mist....


    Grüße Micha

  • Wenn ich mich recht erinnere ist im Handbuch als Verschleißmaß angegeben, wenn ein Viertel der ursprünglichen Zahnbreite fehlt. Das ist dann schon ordentliche Haifischzahnbildung.


    Dass man mit bloßem Auge erkennt, dass dort Material fehlt, geht eigentlich recht schnell.

  • Nun es gibt schon Unterschiede bei der Qualität ....

    Wenn da n billiger drauf ist kannst froh sein wenn 10 000 km drauf bekommst....

    Gebe ich dir Recht, ist aber wohl noch der erste!(Yamaha Zulieferer) :denk




    Aber:


    meine eigentliche Frage ist ja beantwortet worden...

    Es ist kein grundsätzliches Problem da hier andere zwischen 15 und 35tkm mit dem ersten Satz gefahren sind!

    Also hat wahrscheinlich mein Vorbesitzer nur zur Show etwas Spray auf die Kette gesprüht und fertig.:daumen-runterist dann jetzt so:0plan

    You can't teach an old dog new tricks
    (Seasick Steve)

    :rocker

    Einmal editiert, zuletzt von Dschänsen ()