Metzeler Roadtec Z8 interact M/M (M/O) - olle Kamelle, aber immer noch gut?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,


    wer fährt denn hier den Roadtec Z8* (in der M/M oder M/O Spezifikation) und kann berichten?


    Überlege, ob ich dann doch mal den BT023 M durch was anderes ersetzen sollte.


    Klar ist da der übliche Verdächtige, der CRA 3, eigentlich erste Wahl.


    Dennoch denke auch ich über mögliche Alternativen nach. Hier im Forum gibt's ja nicht gerade wenige Freds zum Thema Bereifung.

    Sehr viel zum Z8 kann ich dort aber nicht finden.





    *

    ist in der M/M Spezifikation nach wie vor OEM Reifen bei vielen BMW Modellen

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • also ich werd zum michelin road5 wecheln. der hat super wertungen bekommen.

  • also ich werd zum michelin road5 wecheln. der hat super wertungen bekommen.

    Herzlichen Glückwunsch an Dich und Michelin. :brauen


    Nur leider hilft mir das nicht weiter. :)

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • du denkst über alternativen nach......ich hab dir eine gegeben. wenn man nicht den CRA 3 holen will. wenn wohl keine threats zum Z8 gibt, wirds wohl kaum leute geben die ihn fahren.


    meine kollegen fahren alle den Metzler Sportec M7 RR, geiler reifen. leider keine mit Z8 dabei.

  • du denkst über alternativen nach......ich hab dir eine gegeben. ...

    Nichts für ungut, und Du musst auch nicht gleich beleidigt sein, aber die Frage war, wer einen Z8 fährt und berichten kann.


    Die Alternativen sind mir bekannt. Trotzdem Danke.


    :)

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Ich bin den Z6 und Z8 auf der ER6n gefahren.


    Das was auf leichteren Mopped schlechter ist, ist die geringere Eigendämpfung als ein Pilot Road oder der Nachfolger Roadtec 01.


    Sprich er neigt mehr zum Springen, wenn es holperig wird.


    Ansonsten ist er ein Langläufer, bei Regen auch gut, aber beide o.g. sind da auch besser und haben eine schnellere Aufwärmphase.


    Wenn du schon über den Z8 nachdenkst, gönne Dir den 01 und du musst über gar nichts mehr nachdenken.

    Bei dem ist auch die Laufleistung, insbesondere am Vorderrad, sehr hoch, sodass sich das Mehrgeld auch lohnt.

  • Ich fahre den Z8 Interact M/M (Kombi M/O ist für schwerere Mopeds) auf der MT07. Nach der Erstbereifung Bridgestone-Katastrophe ist alles besser. Der Z8 ist ein guter Allrounder mit langer Lebensdauer, aber jetzt nicht herausragend. Wenn Du ihn zum günstigen Kurs kriegen kannst, dann greif zu. Auf anderem Moped bin ich den Angel GT gefahren. Den fand ich als Tourensportreifen besser, hatte aber vorne höheren Verschleiß.

    Ansonsten ist der neuere Roadtec01 sicher sehr gut.

    Als Sportreifen kann ich den M7RR empfehlen, fahre ich derzeit auf der MT09. Der CRA3 wird auf der MT07 sehr gut bewertet.

    Mußt halt entscheiden, was Du brauchst: Tourensport- oder Sportreifen.