30.000 km Inspektion + Kettenwechsel

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • War heute in der Werkstatt beim Mazda-Rainer in 1040 Wien. Beim Fahren ist mir die letzten Tage ein sehr merkwürdiges Geräusch beim Runterschalten und beim Bremsen aufgefallen. Hab die Maschine letztes Jahr gebraucht mit 23.000 km gekauft und nach kurzer Kontrolle des Werkstattmeisters hat sich herausgestellt, dass der Kettensatz gewechselt werden muss.


    Kostenvoranschlag von ihm lag beim Wechsel der Kette bei ca. € 300,- inkl. der Arbeitsstunden etc.

    Ja Service und Pickerl stand nun auch an, kommen noch ca. € 200,- für Service + Pickerl dazu. So macht das in Summe an die € 500 aus.

    War überrascht, weil ich habe für das Service + Pickerl eig. mit 300-400 Euro gerechnet. Bin gespannt, ob noch was dazu kommt, weil die Reifen haben auch schon 8000km drauf.


    Morgen kann ich das Bike schon abholen. Endgültige Abrechnung werde ich dann posten.


    Bis dann

    Einmal editiert, zuletzt von simplephil ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ja ist leider teuer in Wien.
    Da kannst du nur z.b. selber die Kette wechseln oder eine Werkstaette ausserhalb Wiens suchen.

    Ich bin fast immer beim Gesslbauer ( http://gesslbauer.at/ ). Ist zwar recht weit weg von Wien aber kann man ja mit einem kleinen Ausflug verbinden. Super Straßen dort zum fahren.

    lg,
    Stefan

  • Danke Stefan,


    ja ich wollte das Service eigentlich bei einem Bekannten meines Bruders machen, aber iwie ist der Kontakt gekippt. Dann bot sich noch für das Wechseln der Kette auch ein "Hobbybastler" an, aber ich hab mich dann entschieden, das über die Werkstatt alles zu machen und beim nächsten Service etc. werd ich hoffentlich dann schon jemanden haben.


    Hab vorhin gerade eine SMS bekommen, dass ich mir die Maschine abholen kann.

    Rechnung macht € 490,51 aus.

  • Fahren eigentlich einige Wiener auch über die Grenzen (H, SK oder CZ) um Geld bei Werkstattsarbeiten zu sparen?

    Hier in Norddeutschland sind die Preise recht dicht beieinander, ich achte da eher auf den Ruf und auf die Arbeit der Werkstatt.

    Außerhalb der Garantie kann man dann etwas sparen und sich eine kompetente freie Werkstatt für einige Arbeiten suchen.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Also für einen guten Kettensatz legst ca 180 Euro hin....

    Wenn das Vernietwerkzeug hast sollte es in einer Stunde passiert sein...


    Grüße Micha

  • Also für einen guten Kettensatz legst ca 180 Euro hin....

    Wenn das Vernietwerkzeug hast sollte es in einer Stunde passiert sein...


    Grüße Micha

    Also technisch gesehen, kann ich höchstens IKEA Möbel aufstellen :lachen


    Der Preis für den Kettensatz lag in der Werkstatt bei ca € 170,-.

    Die Maschine hab ich letztes Jahr für € 4.300 gekauft und jetzt fast ein Neuntel des Preises für Kettensatz+Service+Pickerl gezahlt - ist nicht grad ohne, oder wie findet ihr den Preis?


    Bei der Suzuki GSX S 750 meines Bruders verlangt die Vertragswerkstatt für das 1. Service schon € 300.


    Ich find die € 490 ganz ok, hab ja, wie gesagt mit mehr eigentlich gerechnet.

  • Ist die Werkstatt eine Autowerkstatt?

    Frage nur weil Mazda Rainer hört sich eher wie eine Auto Werkstatt an...

    Grüße Micha

  • Ist die Werkstatt eine Autowerkstatt?

    Frage nur weil Mazda Rainer hört sich eher wie eine Auto Werkstatt an...

    Grüße Micha

    Ja der Name täuscht etwas. Aber sie verkaufen auch Yamaha-Motorräder, sind offizieller Händler und haben für Motorräder eine eigene Werkstatt.

  • Hab meinen Kettensatz selbst besorgt, Link ist hier auch im Forum. Hat 109€ gekostet, mein Mechaniker hat's dann für ca 70€ / 45 Min Arbeit montiert.

    Kann dir den Artner in Maria Enzersdorf ans Herz legen, ist mein Lieblingsmechaniker. Der macht genau das was du wünschst und nicht mehr oder weniger. Pickerl kostet dort glaub ich 50€. Er hat mir bis dato auch keine Kleinteile fürs Schmieren etc berechnet.


    Werd nur mal den Mazda Rainer im 22. fürs 30.000er Service in Anspruch nehmen, der soll besser sein als am Gürtel und auch preismäßig ok.

  • Bei meiner Ex (Kawa 6ER) hatte der Kettensatzwechsel ca 240 Euro gekostet.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Hab meinen Kettensatz selbst besorgt, Link ist hier auch im Forum. Hat 109€ gekostet, mein Mechaniker hat's dann für ca 70€ / 45 Min Arbeit montiert.

    Kann dir den Artner in Maria Enzersdorf ans Herz legen, ist mein Lieblingsmechaniker. Der macht genau das was du wünschst und nicht mehr oder weniger. Pickerl kostet dort glaub ich 50€. Er hat mir bis dato auch keine Kleinteile fürs Schmieren etc berechnet.


    Werd nur mal den Mazda Rainer im 22. fürs 30.000er Service in Anspruch nehmen, der soll besser sein als am Gürtel und auch preismäßig ok.

    Natürlich bekommst auch für 109 Euro einen Keki...

    Nimmst halt ne mindere Qualität in Kauf....


    Grüße Micha