E-Nummern Zulassung beim Auspuff

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    ich habe eine MT-07A 2017er Baujahr und eine Shark DSX 10 Komplettanlage die per E-Nummer für die MT-07 zugelassen ist. Meine Frage ist jetzt aber, da auf den Papieren von Shark nur die MT-07 aufgelistet ist, ob somit dann auch die Modellbezeichnung MT-07A mit eingeschlossen ist ?


    Danke im voraus! :daumen-hoch

  • Da wird sicher auch dabeistehen RM04 oder RM17 oder beides. Wenn die 07A da reinfällt und aufgeführt ist...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Ob RM04 oder RM17 ist kein unwesentlicher Unterschied, von daher sollte das eigentlich, bzw ist mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwo vermerkt.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten