Sturzpads und Co - maximaler Schutz gegen Umfaller?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi,


    da ich nicht all zu lange in der Vollkasko-Versicherung bleiben will, will ich mein Motorrad maximal gegen Umfaller schützen. Fast wäre es schonmal dazu gekommen und das wäre der einzige Schadensfall, der mich richtig ärgern würde. (Im Stand umfallen)


    Aktuell habe ich ein SW-Motech Sturzpad unter dem Tank montiert, welches bereits Tank und Motor schützen sollte, allerdings gibt es noch mehrere Stellen, die gerne beschädigt werden bei derartigen Umfallern (nach etwas Recherche):


    - Auspuff (aktuell SC Project Conic 70s montiert - wäre richtig schade, da man die Teile hier nicht mal einzeln kaufen kann) - Auspuff wird bei Umfaller gegen Schwinge gedrückt, somit Auspuff und Schwinge beschädigt - ärgerlich hoch 1000

    - Wasserpumpengehäuse

    - Schalt und Bremshebel

    - Spiegel lasse ich mal außen vor, den könnte man noch tauschen


    Habt ihr hier Empfehlungen für mich? Am liebsten wäre mir etwas, das den Auspuff bei einem Umfaller nach rechts schützt, sowas gibt es aber vmtl. nicht.


    Viele Grüße und besten Dank für eure Hilfe!

  • Ich habe an den Achsen und am Motor die dicken von der Fahrschule dran. Zusammen mit dem MT60RS finde ich es gar nicht so übel 😉 anderen gefällt es gar nicht, wie immer, Geschmackssache. Mir ist aber der Schutz auch wichtiger... :daumen-hoch

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

  • Ja, sehe ich auch so. Ich frage mich nur, was man mit dem Auspuff macht? Hab gesehen, dass es hier so Protektor-Schellen gibt.


    Frage mich nur, ob die Lücke zwischen Schwinge und SC Project groß genug ist, eine solche reinzubekommen.


    Auspuff ist mega ärgerlich, bei nem Bekannten schon miterlebt, Umfaller nach Rechts, Auspuff verkratzt sowie Beschädigung der Schwinge, da der Auspuff beim Umfaller dagegen drückt. Selbes beim Bremshebel und WaPu Gehäuse.

  • Für den Motor gibt es unten Bügel oder die Abdeckungen, der Auspuff ist mit den Abdeckungen der Achse geschützt. Die Hebel lassen sich wohl nur mit dem Bügel oder Handprotektoren schützen. Hier ist der Verlust ja meist nicht ganz so groß :geht-klar

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

  • Naja.. es gibt immer das hier, aber das ist ästhetisch eher Geschmackssache

    Habe davon auch die vorderen Knubbel und die hinten an der Schwinge. Stören jetzt nicht so sehr finde ich. Das Ding am Lenker....naja :D ich denke Hebel, Spiegel, Lenkerenden und Co kann man ja leicht ersetzen.

    Was bisher verbaut ist/wurde:


    Vom Vorbesitzer:

    - Sturzpads

    - Griffheizung

    -Hauptständer (verkauft)


    Seit meinem Besitz:

    - kurzer KZH (original Yamaha)

    - LED-Blinker vorne und hinten

    - SC Project mit Carbon-Endkappe (Euro 4) mit Kat

    - Kühlergrillabdeckung (schwarz) mit Yamaha MT-07 Logo

    - Quadlock Handyhalterung für den Lenker

    - Highsider Stealth-X5 mit Highsider Lenkerenden

  • Danke für eure Antworten. Das Hauptproblem sehe ich immer noch beim SC Project. Wenn der verkratzt und damit die Schwinge eingedrückt wird, wäre es sehr ärgerlich. Denke die Schwingenprotektoren helfen da auch relativ wenig, da der SC schon weit raus geht zur Seite. Werde mir mal anschauen, ob so ein Auspuffprotektor zwischen Schwinge und Auspuff passt, Abstand ist schon relativ knapp. Die normalen Sturzpads schützen eigentlich schon Motor, Tank und Co - ein Bügel bringt hier glaube ich nicht den großen Mehrwert.


    Ach ja, da vor kurzem erst das Thema bestand: der SC ist pervers, auch als Euro 4, mir fast schon etwas zu laut. Hätte weitaus weniger Sound erwartet... Durfte jedoch ganze 3 Monate auf die Lieferung warten, ohne jegliche Updates seitens SC. Absolute Frechheit.

  • der SC ist pervers, auch als Euro 4, mir fast schon etwas zu laut.

    dann bist du aber echt empfindlich. den kann man SEHR leise fahren. und auch auf dem Papier ist er nicht "pervers" :denk



    bezüglich schutz vom Auspuff fällt mir nur meine "Schelle" ein, die ich auf dem Akra der Duke hatte... aber ich denke für den MT07 SC Project gibt's sowas nicht wirklich... da ist Akra tatsächlich deutlich besser. Bin froh dass mein Motorrad am Sonntag nach links gekippt ist:babyballon

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Ich habe an den Achsen und am Motor die dicken von der Fahrschule dran. Zusammen mit dem MT60RS finde ich es gar nicht so übel 😉 anderen gefällt es gar nicht, wie immer, Geschmackssache. Mir ist aber der Schutz auch wichtiger... :daumen-hoch

    Es gab hier mal einen Fahrschullehrer, der vermutlich wegen diesem (monströsen) Fahrschulkit in einem Kreisel ausgehebelt wurde. Ob noch andere Faktoren (mit Sozius) der Auslöser waren, weiß ich nicht.


    Es kommt natürlich auch auf die Fahrweise an. Ein Fahrschüler wird wohl eher nicht die Schräglagenfreiheit ausnutzen, oder?

  • Es gab hier mal einen Fahrschullehrer, der vermutlich wegen diesem (monströsen) Fahrschulkit in einem Kreisel ausgehebelt wurde. Ob noch andere Faktoren (mit Sozius) der Auslöser waren, weiß ich nicht.


    Es kommt natürlich auch auf die Fahrweise an. Ein Fahrschüler wird wohl eher nicht die Schräglagenfreiheit ausnutzen, oder?

    Der Spezialist: Sturz durch Sturzpads?

    Schade, dass wir nicht erfahren haben, wie es letztlich ausgegangen ist.:denk

  • Zum Glück hab ich die an den Fußrasten nicht dran :|

    Was bisher verbaut ist/wurde:


    Vom Vorbesitzer:

    - Sturzpads

    - Griffheizung

    -Hauptständer (verkauft)


    Seit meinem Besitz:

    - kurzer KZH (original Yamaha)

    - LED-Blinker vorne und hinten

    - SC Project mit Carbon-Endkappe (Euro 4) mit Kat

    - Kühlergrillabdeckung (schwarz) mit Yamaha MT-07 Logo

    - Quadlock Handyhalterung für den Lenker

    - Highsider Stealth-X5 mit Highsider Lenkerenden

  • Ja, für die Fussrasten gibt zwei verschiedene, aber beide sind nicht zu empfehlen, ich denke die drei (Achsen, Motor ) sollten reichen 😉

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

  • Hi,


    danke für eure Beiträge. Da ich bereits bei einem Bekannten mitbekommen habe, wozu ein sanftes Ablegen nach rechts führen kann (Auspuff verkratzt, durch Druck gegen Schwinge - > Schwinge komplett neu lackieren) ist das für mich aktuell am wichtigsten.


    Habe schon ein Pad am Rahmen von SW Motech und 2 an den Achsen von SGS sind bestellt.


    Es gibt viele Auspuffprotektoren online, das Problem ist nur, dass ich sowohl den ESD, als auch den Druck gegen die Schwinge bei einem Fall schützen will. Die Auspuffprotektoren, welche zwischen ESD und Schwinge schmal genug sind (SC Project ist ziemlich nah an Schwinge, geschätzt 4mm Luft) haben an der Rückseite nur einen Metallriemen. Die Gummiteile sind so dick, dass es vermutlich nicht ohne große Reibung zwischen Schwinge und ESD passt.


    Wenn ich jedoch davon ausgehe, dass SC Project verkratzt wäre und die Schwinge was abbekommt - die Schwinge bekommt immer was ab, da der Auspuff beim Fall immer gegen die Schwinge gedrückt wird(Zumindest der originale und der SC Conic 70s) wären das mal schlappe 1500 Euro Reparatur, deshalb ist das aktuell nach den Haupt-Pads meine Prio. Ich will sorgenfrei Motorrad fahren können und nachdem mir das Ding fast schon mal umgekippt wäre, kann mich nur maximaler Schutz beruhigen. VG

  • dann bist du aber echt empfindlich. den kann man SEHR leise fahren. und auch auf dem Papier ist er nicht "pervers" :denk



    bezüglich schutz vom Auspuff fällt mir nur meine "Schelle" ein, die ich auf dem Akra der Duke hatte... aber ich denke für den MT07 SC Project gibt's sowas nicht wirklich... da ist Akra tatsächlich deutlich besser. Bin froh dass mein Motorrad am Sonntag nach links gekippt ist:babyballon

    Also im Vergleich mit dem original Auspuff ist das schon heftig. Ich dachte immer der Sound Unterschied ist ganz nett, aber für mich klingt das im Vergleich zum original Auspuff wie 125er Roller vs 1000er.

  • Also ich hab 12cm Luft, dann kommt der hintere Halter für die Fußraste...

    Ist dein Auspuff weiter weg :denk

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

  • Also mit den geschätzten 5mm meine ich die engste Stelle zwischen SC ESD und Schwinge, sprich die Stelle, die der SC bei einem Fall nach Rechts am schnellsten eindrücken würde.


    Ich hab nen SC Euro 4 mit Kat und er wurde bei Yamaha montiert, also daran kann es nicht liegen, aber evtl meinst du ne andere Stelle?

Diese Inhalte könnten dich interessieren: