XSR 700 XTribute - Akrapovic Sportauspuff

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Zusammen,


    ich habe mich gerade von meiner Alten BMW F650GS (BJ2010) verabschiedet um mir ab diesem Jahr einen kleinen Traum zu erfüllen.

    Es sollte ein Scrambler/Cafe/Naked Mix werden. :geht-klar

    Gekauft habe ich mit die YAMAHA XSR 700 XTribute als Neufahrzeug die ich in der nächsten Woche dann auch bekommen sollte...


    Evotech KZ Halterung und Protech LED Blinker sind ebenfalls schon in den Warenkorb gewandert. :mega


    Nun überlege ich mir die Abgasanlage zu verschönern. Meine Überlegung besteht gerade darin ob es ("einfach") möglich diese selbst zu installieren oder ob man hier lieber einen Fachmann ranlässt. Das Forum habe ich durchsucht und mich gewundert, nicht eine solche Anfrage bereits in allen Details zu feinden ;-) Schrauben kann ich schon ein bisschen, Standardwerkzeug und ne Garage hab ich auch... Allerdings ist der letzte Auspuffwechsel ne weile her... damals bei einem MBK Booster 50ccm :babyballon


    So wieder zum Thema:

    Gefunden aber habe ich das gute Stück auf in der Bucht für ca 1050-1250€ je nach Anbieter, dazu kommt dann noch der KAT für etwa 260-280€

    Kauft man also alle Teile selbst komme ich damit auf 1310-1530€.


    Habt Ihr Vergleichswerte für Preise mit Einbau beim Freundlichen? Hat einer den Einbau schon selbst gemacht und hat noch ein par Tipps? War die Einbauanleitung verständlich?



    Hier noch meine Links in die Bucht die ich dann bestellen würde.


    Anlage


    KAT



    DANKE schonmal:rocker

    :rocker

    Einmal editiert, zuletzt von moot ()

  • Bloargh

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Moin moot,


    einen Auspuff anschrauben ist wirklich kein Hexenwerk.


    Wenn du Werkzeug, Garage, nicht gerade 2 linke Hände und zuvor den alten abgeschraubt hast, sollte das klappen.

    Und auch wenn es für exakt den von dir favorisieren Auspuff noch keine detaillierte Anleitung im Forum oder Youtube geben sollte, für den normale Akra für 07/XSR gibt's garantiert etwas.

    Dürfte bis auf die Haltepunkte für den Schalldämpfer weitgehend identisch sein.


    Im Yamaha MT 07 Modelljahr Reparaturanleitungen (Affiliate-Link) ist die Montage eine Akras meine ich auch beschrieben.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Moin...

    Also ich habe bei meinem Händler 10% auf den Akra bekommen. Der Anbau war umsonst.

    Klar hätte ich den selber montieren können. Da hätte man aber noch einmal zu Yamaha fahren müssen, weil das Mopped dann nicht so richtig Gas annehmen will. So die Aussage meines Händlers. Ein paar Einstellungen würden da noch zugehören. Es könnte sein, daß das Mopped nicht richtig läuft und ausgehen könnte. :denk

    XSR

  • ...

    Klar hätte ich den selber montieren können. Da hätte man aber noch einmal zu Yamaha fahren müssen, weil das Mopped dann nicht so richtig Gas annehmen will. So die Aussage meines Händlers. Ein paar Einstellungen würden da noch zugehören. Es könnte sein, daß das Mopped nicht richtig läuft und ausgehen könnte. :denk

    Eine für mich völlig neue Aussage.


    Welche Einstellungen will der Händler denn da vorgenommen haben?


    Gut, er könnte ggf. eine neues angepasstes Mapping aufspielen (incl. Verlust der Betriebserlaubnis), aber sonst?

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

    2 Mal editiert, zuletzt von Wicked ()

  • Manche Händler wissen Sachen, die weiss wohl noch nichtmal Yamaha und Akrapovic.

    Sorry aber ich habe immer weniger Vertrauen in manch "Fachleute". Was die alles so ihren Kunden erzählen.


    Falsche Aussagen die ich bis jetzt gehört habe:


    - Man braucht Modifikationen dass die richtig Gas annimmt

    - Es dürfen nur Reifen gefahren werden die freigegeben sind (es darf wenn keine Reifenpaarbindung eingetragen ist alles gefahren werden)

    - Das Quietschen/Geräusch usw ist normal (isses halt dann doch nicht)

  • Allerdings finde ich, dass 10% auf Yamaha-Listenpreis inklusive Einbau gar nicht schlecht ist.

    Ist im Prinzip wie wenn man jamparts-Angebotspreise nimmt und dann nen 100er für den Einbau löhnt.

    Da sich mancher schon das Kabel zur Lambdasonde gefickt hat beim Umbau, kann einem das auch durchaus Geld wert sein.

  • Preislich ist das hier interessant:


    https://www.hood.de/i/akrapovi…-rm11-12-kat-69767138.htm


    Mit KAT €1137.


    Das ist doch wohl die Anlage, die du suchst.

    Oder übersehe ich da etwas?


    Und wichtig, niemals Vorkasse.


    Ich habe meine Akra auch bei Hood.de - nicht in der Bucht - gekauft.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

    Einmal editiert, zuletzt von Wicked ()

  • Wicked

    Ich will hier ja keine Diskussion lostreten. Die Aussage meines Händlers war halt, das es nicht einfach mit dem Anbau des neuen Auspuffs getan ist. Es müssen schon noch einige Einstellungen getan werden. Sonst könnte!! es sein, daß das Mopped an der Kreuzung ausgeht.

    Die Betonung liegt auf " Könnte" .

    Was da am Ende gemacht wurde, weiß ich nicht und habe es beim abholen nicht hinterfragt.

    Die haben den Auspuff umsonst montiert und fertig. :bier

    XSR

  • Falsche Aussagen die ich bis jetzt gehört habe:


    - Es dürfen nur Reifen gefahren werden die freigegeben sind (es darf wenn keine Reifenpaarbindung eingetragen ist alles gefahren werden)

    denke da meint er die Größe und Traglast, Reifenpaarbindung bezieht sich auf den gleichen Hersteller..


    PS: meine Termignioni hab ich unter Aufsicht selbst eingebaut... locker zusammenstecken und dann spannungsfrei festziehen...

    Mappig ändern vielleicht nötig wenn Du ohne dB-Killer rumdonnern möchtest, wegen Rückstau z.B.

  • xt-heini


    Nun gut, der Auspuff ist in diesem Fall ja schon montiert, der Auftraggeber offenbar auch insgesamt zufrieden, von daher alles gut.


    Allerdings ist für andere Akrapovicinteressenten sicher wissenswert, dass die vom Händler getätigten Aussagen schon in Zweifel gezogen werden können.


    Ich habe meinen Akra selber angebaut. Einstellen musste ich nichts, wüsste auch nicht was und könnte es vermutlich mangels Sachkenntnis auch nicht.


    Ausgehen tut das Mopped jedenfalls nicht unvermittelt. Die Gasannahme scheint auch nicht gelitten zu haben.


    Von daher ist für jeden der über geeignetes Werkzeug verfügt (auch ein Drehmomentschlüssel wäre sinnvoll), ein Selbstanbau zu bewerkstelligen.


    Wenn jemand das trotzdem dem Händler überlassen will, ist das natürlich auch ok, dann kann man nur nicht das günstigste Auspuffangebot im Netz nehmen.


    Jeder wie er will.


    Ich z.B. lasse aus purer Bequemlichkeit den saisonalen Räderwechsel am PKW von der Fachwerkstatt - samt Einlagerung - erledigen. Obwohl ich über Garage und Radkreuz verfüge.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

    2 Mal editiert, zuletzt von Wicked ()

  • Ich kann ja gerne bei der nächsten Inspektion nachfragen was gemacht wurde.

    Ich habe vorher auch im Netz geschaut was der Akra da kostet. Waren schon einige Unterschiede. Aber mit den 10 Prozent usw. habe ich mir gedacht, dann können sie den auch ran schrauben. War ja im Preis inbegriffen.

    Sonst schraube ich natürlich auch alles alleine.


    Räderwechsel beim PKW ebenso... :bier

    XSR

  • denke da meint er die Größe und Traglast, Reifenpaarbindung bezieht sich auf den gleichen Hersteller..

    Er meint die wofür es eine "Freigabe" vom Hersteller gibt, die es garnicht mehr braucht.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: