Wie Stehbolzen (Kettenblatt) tauschen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo!


    Ich habe meinen Kettensatz gewechselt und leider sind nun bei 2 Muttern und den Stehbolzen die Gewinde kaputt. Das äußert sich darin, dass die Muttern "durchdrehen". Verwendet habe ich einen Proxxon Drehmomentschlüssel.


    Jetzt werde ich die Muttern und Bolzen tauschen müssen.

    Wie löst man die Bolzen? Vor allem, wenn das Gewinde defekt ist.

    Wie werden die neuen Bolzen "eingebaut"? Mit einer Schraubensicherung (mittelfest)?


    Danke!


    Tom

  • Hallo!


    Danke, hab den Thread durchgelesen.

    Eine Frage beschäftigt mich noch zum Lösen/Festschrauben der Bolzen. Kann ich 2 Kettenblattmuttern kontern oder brauche ich 2 andere, weil die Kettenradmuttern evtl. zu "dick" sind.


    Tom

  • Und nimm neue Muttern. Die ollen sind ja durch....


    Wenn das nicht klappt, dann Muttern draufdrehen, den Bolzen was überstehen lassen und dann Mutter und Bolzen verschweissen. Wenn du dann den Kettenradträger mit dem Heissluftföhn warm machst, dann sollte es wohl klappen mit dem Rausdrehen.

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts

Diese Inhalte könnten dich interessieren: