Bestes Buch zur MT-07

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo in die Runde,


    ich möchte mir ein Reparaturhandbuch zulegen. Es sollte auf deutsch sein und im besten Falle gedruckt. Solche Aussagen wie "irgendwer kennt einen Link zu einer PDF" helfen mir relativ wenig. (Wobei ich nichts gegen konkrete Privatnachrichten habe ;)


    Ein richtiges Werkstatthandbuch für über 100€ muss es jetzt nicht unbedingt sein.

    Die zwei bekanntesten Verlagsbücher sind m.W. das von Haynes (30€) und das von Bucheli (40€).


    Kennt jemand beide und kann sie vergleichen? Wenn das Haynes genauso gut ist, würde ich mir die 10€ zum Bucheli sparen. Ich nehme mal an, besser als das normale Serviceheft sind sie beide?


    Schönen Gruß,
    Kemmser

  • Ich habe beide und finde das von Bucheli für mich besser und nehme es eindeutig häufiger zur Hand. Ich mag da die grafische Darstellung der Arbeitsgänge mehr. Dafür sind die Schaltpläne dort im Gegensatz zum Haynes nicht farbig, aber da bevorzuge ich sowieso die Originalen von Yamaha.


    So vereinzelte Macken haben beide Bücher, beim Haynes ist mir die Anweisung zur Vergaserreinigung bei schlechter Gasannahme (oder so ähnlich...) hängen geblieben.



    Achso:


    Ich meine, beim Zerlegen/Zusammensetzen des Motors geht das Haynes Buch mehr in die Tiefe, bis zum Getriebe. Das Bucheli bleibt da im Bereich Kupplung / Ventile / innere Schaltungsmechanik / LiMa. Müsste ich bei Interesse noch mal prüfen, das Haynes ist gerade in der Garage und ich auf der Couch :)

    ┌────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready • Cobrra Nemo 2 • MRA Spoilerscheibe
    ├ ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH • SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring • Kellermann Atto WL Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.
    └────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────┘

    2 Mal editiert, zuletzt von Gonzo ()


  • Danke für die Einordnung.

    Das Auseinandernehmen des Motors würde meine Fähigkeiten (und die meines Schrauberkumpels) sicherlich übersteigen, ist also nicht ganz so wichtig. Es geht mehr so um Wartungs- und leichtere Inspektionsarbeiten.

  • Für welche MT 07 suchst Du denn das Werkstatthandbuch?

    Für das Baujahr 2018. An sich eine gute Frage die ich noch gar nicht so auf dem Schirm hatte, denn scheinbar sind beide Bücher auf die Baujahrs-Versionen von 2014-2017 ausgerichtet und 2018 gab es ja wohl einige Änderungen die relevant sein könnten... (Oder nicht?)

    Einmal editiert, zuletzt von Kemmser ()

  • Die 2018-2020 sind quasi ein Facelift mit kleinen Änderungen.

    Ab der 2021 gab es schon gravierende Änderungen. Gerade im Bereich Elektronik wurde viel geändert.

    Gut zu wissen. Dann sollte das Baujahr 2018 ja trotzdem gut abgedeckt sein.


    Bei meiner Kawasaki ER-5 habe ich das dazugehörige Bucheli-Reparaturbuch. Hab nun für meine Bandit 1250 eins von Haynes gekauft, weil das im Bandit-Forum gegenüber den Buchelis vorgezogen wird.

    Der Eindruck des Haynes ist für mich wesentlich besser, weil ausführlicher, auch die Gestaltung ist mir irgendwie näher. Kann aber auch sein, das sagt nicht so viel aus, denn beide Bücher liegen knapp 5-10 Jahre auseinander und sind ja für unterschiedliche Motorräder.

    Momentan tendiere ich aber zum Haynes, der günstigere Preis kommt auch noch dazu.

  • Mal noch als Orientierung für alle, die sich dieselbe Frage stellen:


    Im örtlichen Motorradladen gab es tatsächlich die Bücher beider Hersteller... (Hätte man drauf kommen können...) Hab sie mir beide angeschaut.
    Mir kam das Haynes von der Aufmachung her irgendwie strukturierter vor. Das war aber nur ein Eindruck - ob es dann beim Werkeln auch so sein wird, weiß ich nicht. Es hatte auch mehr Seiten, der Gesamteindruck hat mir mehr zugesagt als beim Bucheli. Hab mir dann das Haynes zugelegt. Wünsche gute Fahrt und Spaß beim Werkeln :)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: