Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • ja, ok. eine MT10 würde ich auch nicht ohne Lederdress fahren. Aber würde auch keine MT10 wollen, weil viel zu viel Power und daher zu anstrenged zu fahren. Ich brauch keine 160 PS...wozu auch...selbst den Sellapass wirst du nicht mit 250km/h raufknallen!!!

    Ich habe beides.XSR700 und MT-10- Die MT-10 lässt sich sogar besser, leichter und sicherer fahren. Was hat das mit PS zu tun? Und auf die Nase fallen geht mit allen.

    YAMAHA MT-10 SP (2022)

    Zubehör: Akrapovic, Komfortsitzbank, kurzer KZH, Heizgriffe, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack

    YAMAHA XSR 700 (2020)

    Zubehör: Akrapovic Double, LED H4 Philips, Rizoma LED Blinker, Rizoma Kotflügel vorn, Rizoma Heckumbau, Heizgriffe, USB Dose, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack

  • Wenn die Italiener mit ihren Roller mit kurzen Hosen und T-Shirt fahren können, kann ich das auch.

    Die fragen dann aber auch nicht in einem Motorradforum nach einer XSR700 oder MT-07. Und warum nicht? Weil sie Roller fahren.

    YAMAHA MT-10 SP (2022)

    Zubehör: Akrapovic, Komfortsitzbank, kurzer KZH, Heizgriffe, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack

    YAMAHA XSR 700 (2020)

    Zubehör: Akrapovic Double, LED H4 Philips, Rizoma LED Blinker, Rizoma Kotflügel vorn, Rizoma Heckumbau, Heizgriffe, USB Dose, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack

  • Also ich selbst spüre eigentlich nur ein ruckeln wenn ich blöd Kuppel, aber durch rev matching und bissl Übung ist das nur noch selten der Fall. Man muss aber wenn man die Motorbremse nutzt Recht fix schalten, sonst gibt's da immer so'n Stoß

    Einzig der 1. Und ggf. 2. Gang sind etwas ruppig und schwer zu dosieren, die will direkt nach vorn

    Was auch helfen kann ist die Hand ein wenig zu kalibrieren. Ich geb nicht sofort Vollgas beim beschleunigen sondern Dreh nach und nach auf, dann hab ich nicht sofort volles Drehmoment und kette, Getriebe etc. Danken es mir vermutlich

  • Bitte erklär mir, wozu man eine CB1000R braucht, hat doch viel zu viel Leistung...kann man fast nie aussfahren...unhandlich, weil schwer...und,und..

    Fragt der, der mit dem Audi TT mit 80 Sachen am Gardasee unterwegs ist?

    Aber, ich habe sie tatsächlich noch nie ausgefahren und trotzdem macht sie sehr viel Spaß. Ich habe aber auch mein Auto mit über 300 PS noch nie ausgefahren und auch das macht Spaß.

    Und wenn du schreibst "unhandlich, weil schwer...und,und.." kann ich nur antworten, fahr sie und du wirst überrascht sein und das trifft auch auf eine MT-10 zu.

  • Also ich selbst spüre eigentlich nur ein ruckeln wenn ich blöd Kuppel, aber durch rev matching und bissl Übung ist das nur noch selten der Fall. Man muss aber wenn man die Motorbremse nutzt Recht fix schalten, sonst gibt's da immer so'n Stoß

    Einzig der 1. Und ggf. 2. Gang sind etwas ruppig und schwer zu dosieren, die will direkt nach vorn

    Was auch helfen kann ist die Hand ein wenig zu kalibrieren. Ich geb nicht sofort Vollgas beim beschleunigen sondern Dreh nach und nach auf, dann hab ich nicht sofort volles Drehmoment und kette, Getriebe etc. Danken es mir vermutlich

    Ich frage ja nur, weil ich nicht ein Motorrad will, dass so derartig zuckelt wie meine Ducati Monster 821 es tat. So etwas kann ich nicht brauchen.