Facelift Scheinwerfer auf MJ 2017

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • ttach='5883','none','true'][/attach]


    Ich habe das mal eben zusammengeschustert. ...

    Mal 'ne Frage, da ich mich mit Bildbearbeitungsprogrammen nicht auskenne:


    Wie bekommt man das perspektivisch richtig hin? Die MT und die Maske müssen doch aus dem selben Winkel fotografiert sein, um das korrekt "montieren" zu können, oder nicht?

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • das mag daran liegen, dass es eine Maske für die 09 ist

    Ja dachte ich mir auch, aber es steht ja fett drüber dass es auch für die 07 ist. Vielleicht meinen die aber auch nur dass der Artikel auf den neuen 2018er / den alten 09er Scheinwerfer passt. Zum alten 07er Scheinwerfer in Kombination mit dieser Maske finde ich rein garnichts :daumen-runter


    Mal 'ne Frage, da ich mich mit Bildbearbeitungsprogrammen nicht auskenne:


    Wie bekommt man das perspektivisch richtig hin? Die MT und die Maske müssen doch aus dem selben Winkel fotografiert sein, um das korrekt "montieren" zu können, oder nicht?

    Der Winkel muss nur grob stimmen, den Rest kann man etwas "hin- und herschieben", sodass es in alle Ecken passt.

  • Mal 'ne Frage, da ich mich mit Bildbearbeitungsprogrammen nicht auskenne:


    Wie bekommt man das perspektivisch richtig hin? Die MT und die Maske müssen doch aus dem selben Winkel fotografiert sein, um das korrekt "montieren" zu können, oder nicht?

    Zumindest mit GIMP, also sicher auch mit Photoshop, kann man perspektivisch verzerren entlang einer gewählten Achse. Nicht täuschend echt, aber bei weniger a.s 30° ganz okay.

  • Hier hat jemand den Umbau 2018er Hauptscheinwerfer auf 2017er MT vollzogen:


    Zitat

    2018 MT07 Headlight Conversion



    Ok, here's a quick and dirty write up on how I converted my 2017 front end to the new 2018 style.


    https://fz07.org/forums/thread…t07-headlight-conversion/


    Es geht also.


    Und man liegt preislich wohl deutlich unter den schon hier angenommenen €400.

    Vermute, wenn man günstig einkauft, dass man für die Teile so um die €300 investieren müsste.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

    Einmal editiert, zuletzt von Wicked ()

  • Müsste man damit eigentlich zum TÜV?

    Der SW hat schließlich eine E-Kennzeichnung.


    :denk

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Das sieht wirklich sehr gut aus. ...

    Ich bin ja glatt am überlegen, ob ich das nicht in Angriff nehmen sollte.

    :denk



    Die notwendigen Teile günstiger in Übersee bestellen - ausgenommen Hauptscheinwerfer, der in den USA zwar mit schlappen $119 zu buche schlägt, aber hier mit Sicherheit nicht zulässig ist.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Ist ja nur eine Fleissaufgabe, die schon um die Arbeit mit dem Teilenummernraussuchen vereinfacht wurde. Ich würde trotzdem die Nummern dem örtlichen Händler zum Anbieten hinlegen. Vielleicht hat er ja eine angenehme Preisidee.


    Nicht jeder US Händler ist scharf darauf etwas nach DE zu versenden. Und wenn am Ende doppelt Mehrwertsteuer zzgl. Einfuhrsteuer sowie den Versandkosten auf den Angaben im Internet sind, dann war der Deal nicht so prall.


    Der Umbauer im US Forenthread spricht von rund 250 Dollar, zumindest weisst Du wo ungefähr die Reise hingeht. Zzgl. durchschn. Sales Tax 7% biste bei knapp 270 Dollar, wieder zurück in Euro rechnen täte ich nicht, dafür sind die angegebenen Werte oft zu gleich, heisst alles was Dein Händler Dir bis 300 EUR anbietet ist doch erstmal in Ordnung.





    ...erinnert mich ein wenig an die Umbauten von Golflampen auf Jetta und umgekehrt...

  • Ist ja nur eine Fleissaufgabe, die schon um die Arbeit mit dem Teilenummernraussuchen vereinfacht wurde. Ich würde trotzdem die Nummern dem örtlichen Händler zum Anbieten hinlegen. Vielleicht hat er ja eine angenehme Preisidee.

    ...

    Nachdem meine damaligen Anfragen nach dem Akra immer nur ergaben, dass dieser beim Händler ums Eck eher teurer statt günstiger ist, es bei Reifen ähnlich aussieht, scheint es mir nicht sehr wahrscheinlich, dass bei diesen paar Teilen der ortsansässige Händler Preise von $4.22 für z.B. die Kühlerverkleidung - welche bei kfm schon €18 kostet - mithalten kann oder will.


    Aber klar, fragen kann man dennoch.


    Denn in der Tat, wenn ich die Teile hier für unter €300 erstehen kann, lohnt sich der Kauf in Übersee nicht. €300 bei günstigem Einkauf war ja auch letztens meine grobe Schätzung.

    Zitat

    Der Umbauer im US Forenthread spricht von rund 250 Dollar, zumindest weisst Du wo ungefähr die Reise hingeht. Zzgl. durchschn. Sales Tax 7% biste bei knapp 270 Dollar, ...

    Nun, den SW müsste ich wohl ohnehin in D. ordern, bzw. sicher stellen, dass ein im Ausland bestellter, den hiesigen Bestimmungen entspricht.


    Bei den anderen Teilen komme ich bei den im US-Umbaufred aufgezählten Teilen auf ca. 46 USD (die teure Spoilerlippe von $35 würde ich weglassen wollen).


    Laut meinen Recherchen kommt auf Waren bis €150 Wert lediglich die Einfuhrumsatzsteuer von 19% drauf (+ ggf. DHL Gebühr €6). Gehe ich von Kosten incl. Versand von €60 aus, liege ich für den Kleinkram bei etwas über €70.


    Den SW habe ich hier nicht unter €240 gefunden. :denk


    Zitat

    ...erinnert mich ein wenig an die Umbauten von Golflampen auf Jetta und umgekehrt...


    Nur dass der 2018er Scheinwerferjahrgang an 2016er MT mehr her macht.

    :brauen

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

    Einmal editiert, zuletzt von Wicked ()

  • Wie geschrieben, am Ende steht und fällt alles mit einem US-Händler, der auch nach Deutschland an eine Privatperson verschicken will.

    Ansonsten gilt das Geschriebene, Sales Taxes sind in den Onlineangeboten nicht mit angegeben und werden auch idR vom Händler nicht rausgerechnet, Versandkosten können teils erheblich sein und erhöhen mitunter den Rechnungsbetrag, in Verbindung einer unsauberen Ausfuhrerklärung führt das zu witzigen Dingen wie:


    Warenwert 30 EUR (inkl. Taxes) + 125 EUR Versandkosten = 155 EUR Rechnungsbetrag bei der Einfuhr entsprechend zu versteuern.


    Wie auch immer, die Erfahrung zeigt, dass manche Teile im Yamaha Programm lustig billig sind, in Übersee oder an anderen Stellen des Globus. Z.B. die blöden Plastikröhrchen der MT, zwischen den Gabelbrücken. Um die 15 EUR in USA, hier bezahlt man eher um die 70 bis 90 EUR/Stück.

    Trotzdem ist hier ein gutes Verhältnis zu seinem hiesigen Händler von Vorteil. Oder seine Kunst, Dir zu vermitteln, ihr hättet ein gutes Verhältnis. Dinge beim und mit dem Händler gemacht ergeben am Ende des Tages auch Preise, die man als Tingeltangelbob nirgendwo erhalten würde.


    Selbst Vergleiche, wo in Portalen mit Lockangeboten geködert wurde, ergaben sich z.B. auf Öhlins Fahrwerkskomponenten selbst auf Nachfrage und Bestellandrohung, Preisangaben (seitenlanger Kommentar zu Preiserhöhungen inklusive), wo mein Händler kurz grübelte und Werte inkl. Einbau aufrief, wo ich mir jegliche Mühe der Recherche hätte sparen können.

    Ebenso erging es mir beim Auspuff. Aber was soll ich mit meinem persönlichen Schicksal langweilen, mach mal hinne mit dem Umbau und berichte...

  • ...

    ... , mach mal hinne mit dem Umbau und berichte...

    Sollte ich die Sache in Angriff nehmen und erfolgreich abschließen, werde ich berichten.


    Sollte die Sache an etwaigen Problemen mit unwilligen Versendern und/oder zu hohen Kosten scheitern, werde ich ebenfalls berichten, auch wenn dieser Bericht recht kurz sein dürfte.


    Sollte ich beim Umbau versagen, behalte ich das für mich. :D

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Mich würde dann mal interessieren was das Alles kosten würden wenn man das in Deutschland bestellen würde.

    Kannst Du Dir hier zusammenstellen:


    https://www.kfm-motorraeder.de/cms/original-ersatzteile


    Scheint darüber hinaus der günstigste Versender in D. zu sein.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Servus ich fahre eine MotoCage bj 2016. Ich habe auf ebayKleinanzeigen einen Facelift - Scheinwerfer für 100 Euro mit Versand geschossen, bei einem anderen die passende Halterung.


    Nun sieht mein Moped 1000x besser aus 😅🙈


    Das beste, meine Scheinwerfer habe ich für das gleiche Geld wieder verkauft 💪🏻

  • slsgeorg


    Der SW kleidet die MT vorzüglich. :thumbup:


    Würde ich an meiner MT auch gerne machen.

    Ärgerlicher Weise hat mir vor knapp 2 Monaten jemand auf Ebays Kleinanzeigen einen solchen SW für schlappe €100 vor der Nase weg geschnappt. ||

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

    2 Mal editiert, zuletzt von Wicked ()