Kurzhubgasgriff

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Zusammen,


    ich wollte mal in die Runde fragen, ob irgend jemand schon Erfahrungen mit einem Kurzhubgasgriff an der MT07 gemacht hat?


    Habe die MT-07 relativ neu und bin soweit zufrieden - ausser Lenker und Fahrwek. Das ist ja auch schon ausführlich diskutiert worden hier im Forum.


    Aber was mich auch noch nervt, ist der lange Gasweg. Den finde ich unergonomisch ;-)
    Hierzu habe ich keinen "Fred" gefunden. Irgendjemand hier, der einen Kurzhubgasgriff schon ausprobiert hat?


    Schöne Grüsse
    Carbo

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Theoretisch ja, wenn der Rizoma für die R6 auch gleich "kurz" wie der originale ist. Aber wird er schon.
    Ansonsten gibt es von Schwabenmax einen für die MT-07. Finde ich aber etwas happig den Preis.


    http://www.kurzhubgasgriff.de/index.php?list=KAT1192


    Hatte das auch mal überlegt, da ich die erste 28.000km mit Drossel (über Gasanschlag) gefahren bin und das irgendwie ganz gut fand. Aber jetzt wo ich die volle Leistung habe, möchte ich die nicht auf nur ca. 75% des Weges haben. Gerade zum Wheelies machen würde das wohl schell in die Hose gehen :D
    Wobei, man gewöhnt sich wohl dran. Ich hab mich ja auch schnell umgewöhnt.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Seh ich das richtig oder übersehe ich hier etwas?


    Passt schon!
    Ich habe das dieses Jahr auch ausprobiert (hatte noch einen Griff mit kürzerem Hub in meinem Sammelsurium), allerdings recht schnell wieder auf den originalen zurück gerüstet. Der Gasgriff ist original schon recht "schwergängig", mit Kurzhubgriff wirds nochmal schwerer. Auf Strecken, auf denen ich mit ständig wechselnder Griffstellung gefahren bin, wars kein Problem, aber sobald ich mal eine etwas längere Strecke mit ähnlich Stellung gefahren bin, hat sich die Hand verkrampft.
    Ich habe dann zuerst den Rückzug ausgehängt, später den kompletten Zug getauscht, hat aber keine Besserung gebracht.
    An der Duke fahre ich auch den Kurzhubgriff (seit 6.000 KM), da gibts null Probleme!

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • mal ganz nebenbei: tolles Forum hier!


    Didi
    ich fahre selten Strecken mit kontanter Griffstellung, daher werde ich es doch mal mit dem Kurzhuber probiern.


    jonas
    an die Schwabendinger hab ich auch schon gedacht, allerdings ist dort der Preis wohl wirklich nur für den einen Gasgriff, bei Rizoma ist es wohl das ganze Set für 59,-.


    Aber was mich stutzig macht bez. Rizoma:
    auf deren Webseite kann man die Griffe nach Motoradmarke und -typ auswählen, aber leider nicht bestellen.
    Bei Polo gibts den Grifftyp zum Bestellen und Kaufen, dort wird aber gar nicht nach Motorradtyp bzw. Modell unterschieden.
    Wie kann das sein!? ich will/brauch doch eigentlich dediziert den von der YZF R6.
    Oder ist das Teil von der FZY R6 (1/6 Umdrehung, glaub ich) ein "Quasi-Normteil" und das Seriending der MT07 (1/4 Umdrehung ?) ist ausserhalb des Normalen?

  • Also so wie ich das verstanden habe, sind die Griffe bis auf ein paar Motoradmodelle quasi alle gleich und es ist ein Adapterring dabei. Wenn man mal direkt bei Rizoma guckt, haben die auch alle die gleiche Artikelnummer, egal ob man bei R6, MT-07 oder Universal guckt.


    http://www.rizoma.com/universa…?MOTO=50413495-50462980-R


    http://www.rizoma.com/universa…?MOTO=56551974-50462991-R


    http://www.rizoma.com/universal/grips/gr205-sport/en


    In der Beschreibung unter "Technical Info" steht auch, dass Adapter für alle Bikes bis auf ein paar Ausnahmen dabei sind. So viele Verschiedene wird es da nicht geben.
    Dann kann man natürlich auch einfach einen kürzeren nehmen, da mehrere dabei sind. Bei Schwabenmax seht auch:


    Dieser Hinweis ist nur bei Verwendung von Zubehörgriffen zu beachten!
    Bei Verwendung von ABM,Shin yo oder Rizoma Griffen verwenden Sie bitte den von den Herstellern mitgelieferten kleinsten Ring.


    Also scheint es ja verschiedene Ringe zu geben.
    Ich würde mir die einfach kaufen und gucken obs passt. Falls doch nicht, kannst du die ja wieder zurück geben. Bei Polo usw. ist das eigentlich nie ein großes Ding. :daumen-hoch

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Bei meinen Rizoma Griffen waren 3 verschiendene Adapter dabei. Ich hab den ähnlichsen eingebaut :D
    Ich schaue mir das morgen noch mal an. Vielleicht kann ich für euch mehr rausfinden... Hab eigentlich keine Lust immer Wheeles aus versehen zu provozieren :D

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -


  • Als Offroad-Fahrer müsstest du das eigentlich wissen :D
    Es ist einfach ein Gasgriff mit ner anderen "Übersetzung" vom Griffwinkel auf den Bowdenzug. Weniger Drehen für mehr Gas.

    Ich fahre kein Offroad, nur Abkürzungen :D Ne, hab nur ne Enduro weil ich auf dem Land wohne und ab und zu in den Wald fahre :geht-klar Ok, dachte ich mir schon :freak und wie funktioniert das? Wenn du von einer Übersetzung sprichst, kommt mir die Kette in den Sinn. Bei der ist ja klar, Ritzel usw. ändern...aber beim Gasgriff? Ich kenne mich da nicht wirklich aus :taetschel

    Allzeit eine gute Fahrt und die Linke zum Gruß!


    Bitte eine Runde Mitleid, ich fahre noch 125er :)

  • Klingt logisch..bleib mir aber mit Mathe weg :ablachen
    Dank dir

    Allzeit eine gute Fahrt und die Linke zum Gruß!


    Bitte eine Runde Mitleid, ich fahre noch 125er :)

  • Erfahrungsbericht:
    So, habe den Rizomagriff ausprobiert, aber die beiliegenden Adapterstücke haben nicht den gewünschten Effekt gebracht.
    Der mit dem grossen Durchmesser ist einzügig und laut Aufruck für Zweitakter gedacht und die anderen Adapterstücke sind vergleichbar zu vorher oder noch kleiner.


    --> Habe jetzt Rizoma Sport Line Griffe für 22 mm Lenker Alu matt günstig abzugeben. Einmal gefahren.


    Habe mir dann den Gasgrifff der YZF-R6 besorgt. Teilenummer für die, die es interessiert: 2C0-262-40-00
    Heute probegefahren (bei über 20 Grad im Schwarzwald) und für gut befunden. :daumen-hoch
    Könnte nach meinem Geschmack noch etwas kürzer sein, aber nahe dran.


    Fand jetzt auch nicht, dass der schwerer zu drehen war; müsste man aber mal vergleichen, wenn zwei Maschinen nebeneinander stehen.
    --

  • Ich habe mir den Kurzhubhandgriff von schwabenmax für den Seriengriff bestellt. Beim Kauf und Versand lief alles super, aber nach der Anprobe habe ich festgestellt das der ring für den Serien Handgriff zu groß ist. Habe dann den Verkäufer kontaktiert und sind jetzt so verblieben das ich ihm den Griff zuschicke und er dann passende produziert und ich diesen dann bekomme.

    Erstzulassung: 09.04.2015


    Verbaut:

    -Windschild (Ermax)
    -VTreck Hebel Verstell und klappbar in Schwarz mit Titan Versteller
    -Spiegelverlängerung (Schlumpfadapter)
    -Cockpit Höherlegung
    -Termignoni Auspuffanlage mit KAT und Strassen Killer
    -Kühlerverkleidung und Kühlergitter
    -Folierung mit 3m Folie
    -Original Yamaha Heizgriffe
    -TRW Lucas MCL103S 22 mm Lenker, alu schwarz
    -Tacho auf Scheinwerfer mit Ermax Schild (Eigenbau)

  • Habe nun einen passenden Kurzhubadapter bekommen und verbaut, ich musste den Bowdenzug natürlich etwas nachstellen. Hat aber alles problemlos funktioniert.


    Zum Fahrerischen kann ich leider erst ab März etwas schreiben.

    Erstzulassung: 09.04.2015


    Verbaut:

    -Windschild (Ermax)
    -VTreck Hebel Verstell und klappbar in Schwarz mit Titan Versteller
    -Spiegelverlängerung (Schlumpfadapter)
    -Cockpit Höherlegung
    -Termignoni Auspuffanlage mit KAT und Strassen Killer
    -Kühlerverkleidung und Kühlergitter
    -Folierung mit 3m Folie
    -Original Yamaha Heizgriffe
    -TRW Lucas MCL103S 22 mm Lenker, alu schwarz
    -Tacho auf Scheinwerfer mit Ermax Schild (Eigenbau)

  • Hast du jetzt eine xtra Anfertigung gekriegt, denn auf der Internetseite bieten die ja bloß für die mt09 einen Kurzhubgasgriff an ?
    Bzw was hast du dann Xtra bezahlt und wie einfach war das verbauen?


    Danke dir


    Gruß Fluppe

  • Also ich habe damals auf der Internetseite einen für die MT07 bestellt und dieser hat dann nicht gepasst, war zu groß gewesen.


    Daraufhin habe ich dann Schwabenmax angeschrieben und er hat mich dann gefragt ob meine über den Winter nicht fährt und darauf habe ich dann meinen Griff hin geschickt und er hat dann einen Fertigen lassen.


    Bezahlt habe ich nichts extra das lief dann auf Kulanz da nicht meine Schuld.


    Ich denke mal das er diesen noch anbieten wird halt nur noch nicht auf der Internetseite aktualisiert. Sonst einfach mal anschreiben!


    Zum Einbau: Es ist ein Aluring der einfach auf den Griff geschoben wird, also da wo die Bowdenzüge laufen. Der Umfang wird dadurch vergrößert und deshalb benötigt man weniger Hub für die gleiche Drehzahl.


    Man muss nur 2 kleine Nasen in dem Griffgehäuse etwas kürzen und den Bowdenzug etwas nachstellen.


    Also Einbau eigentlich kein Problem.

    Erstzulassung: 09.04.2015


    Verbaut:

    -Windschild (Ermax)
    -VTreck Hebel Verstell und klappbar in Schwarz mit Titan Versteller
    -Spiegelverlängerung (Schlumpfadapter)
    -Cockpit Höherlegung
    -Termignoni Auspuffanlage mit KAT und Strassen Killer
    -Kühlerverkleidung und Kühlergitter
    -Folierung mit 3m Folie
    -Original Yamaha Heizgriffe
    -TRW Lucas MCL103S 22 mm Lenker, alu schwarz
    -Tacho auf Scheinwerfer mit Ermax Schild (Eigenbau)