Motorrad schluckt viel und stottert/vibriert

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hey Leute, (mt07)


    ich hab irgendwie ein ganz komisches Bauchgefühl bei meiner Maschine..
    Seit neustem schluckt die dezent viel auf knapp 80/90km circa 12 Liter. (Ich lade gern mal durch aber das ist extrem... )
    Klingt die Maschine bei sehr niedrigen Drehzahlen im hohen Gang wie ein Traktor bei euch? Leichtes stottern..?
    Hab auch die Befürchtung am Motor passt was nicht weil sie extrem vibrieren anfängt ab 7000 Umdrehungen.. meine Highsider Spiegel,die in den Lenker verbaut werden, sind ab 7000 Umdrehungen nicht mehr zu gebrauchen.. irgendwelche Leute die selber mal sowas hatten?


    Falls jemand aus dem Landkreis Biberach an der Riss kommt... dürfte ich mal eine mt07 von euch testen? Eventuell bilde ich es mir ja doch nur ein..

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Klingt nicht normal, vibrieren habe ich bei einer bestimmten Drehzahl auch, aber von unbrauchbaren Spiegeln meilenweit entfernt. Der Verbrauch passt schon überhaupt nicht, da stimmt irgendwas nicht, wenn Du den richtig ausgerechnet hast. Keine Motorkontrollleuchte an?

  • Motorkontrollleuchte ist dunkel wie die Nacht.. komischerweise geht ab und zu die Öl-Lampe an.. aber beim abstellen sieht der Ölstand immer okay aus.

  • Also ich finde die hat ein schön dezentes leises blubbern wie im leerlauf genauso auch bei 2500upm (mit original auspuff). Leichtes vibieren ist spürbar aber kein bischen störend.
    Fährt die sich auch im 4ten gang bei 7000upm wie ein traktor? Wenn das so ist, meine macht es jedenfalls nicht.


    Wie lange hast du die maschine sschon?


    Also bei meinem alten Vergaserbike ist mal die Watte vom Luftfiltergehäusedämmung in den Luftfilter gefallen, da hat die auch ganz schön vibiert und hat nicht mehr 210 sondern nur noch 170 erreicht. Bei Vollgas und wieder schnell kein Gas hab ich leichte Ruckelr gespürt. Kann bei unseren neuen aber die Einspritzdüsen und und und ...sein.

    Einmal editiert, zuletzt von JEROME ()

  • Also ich finde die hat ein schön dezentes leises blubbern wie im leerlauf genauso auch bei 2500upm (mit original auspuff). Leichtes vibieren ist spürbar aber kein bischen störend.
    Fährt die sich auch im 4ten gang bei 7000upm wie ein traktor? Wenn das so ist, meine macht es jedenfalls nicht.


    Wie lange hast du die maschine sschon?


    Also bei meinem alten Vergaserbike ist mal die Watte vom Luftfiltergehäusedämmung in den Luftfilter gefallen, da hat die auch ganz schön vibiert und hat nicht mehr 210 sondern nur noch 170 erreicht. Bei Vollgas und wieder schnell kein Gas hab ich leichte Ruckelr gespürt. Kann unseren Neuen aber auch die Einspritzdüsen und und und ...sein.


    Untenrum bei 3000 Umdrehungen stottert sie.. 4Ter gang 7000 werden die Seitenspiegel wegen der Vibration unbrauchbar..

  • Aufjedenfall zur Werkstatt und und das am besten auf dem Hänger....

  • Hm so ein Fall ist mir noch nicht bekannt hier im Forum :denk
    Wie schon gesagt, nächstes Ziel sollte der Händler sein!!!


    Bin gespannt was da rauskommt als Ursache

  • Also wenn es wirklich so extrem ist, dann ist wirklich etwas nicht in Ordnung.
    Ich würde mal aufs Drosselklappengehäuse bzw die Einspritzung tippen, dass da irgendwas nicht hin haut. Bleibt wohl nur der Gang zum Händler.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Da hat dir wohl einer dieser fiesen Öl-Lobbyisten ein Loch in den Tank gebohrt...


    Nein spaß beiseite, ab auf den Hänger und sofort zum Händler damit. Wenn die MT wirklich so viel trinkt dann stimmt was nicht, und ich würde kein Risiko eingehen. Lieber stehen lassen und nicht anmachen, auch wenn es vllt. nur ein trivialer Defekt ist.
    Die Vibrationen bei höheren Drehzahlen sind für mich ganz normal, seh ab 8000 auch nurnoch marginal im Rückspiegel. Ansonsten stottern/ruppig gas annehmen tut sie bei mir auch bei unter 60-65 km/h im 6. Gang.

  • Bitte kläre uns hier noch mal auf - offensichtlich wurde das Problem ja gelöst!?


    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

    Manieren machen uns zu Menschen.
    Wenn du ohne DB-Killer fährst, bist du offensichtlich keiner.

    - Instagram -

  • Habe ich an anderer Stelle auch schon drum gebeten. Um Hilfe bitten ist teilweise Sinn des Forums, aber dann bitte auch auflösen, was passiert ist. Das könnte ja anderen genauso passieren.

  • Wenn der verbrauch so hoch ist, und der Motorlauf sehr unrund ist, würde ich erstmal auf zündkerze oder zündkabel tippen.wenn das ok ist, kann es das ventilspiel sein, eine gelöste mutter die ein zu geringes ventilspiel zur folge hat, denn stimmt die Kompression im motor nicht mehr, ich weiß jetzt nicht, ob die mt 07 kipphebel hat....
    Hatte sowas mal an der kfx 700, da musste ich wegen eines ventilschadens alle 1000 km ventilspiel einstellen, aber der crossplane ist um einiges moderner.
    Aber erstmal zündfunke prüfen!

  • Kein moderner Motor hat heute noch Kipphebel. Womit die Hersteller bei Supersportlern wieder anfangen sind Schlepphebel. Aber auch das machen afaik nur BMW und seit neustem Suzuki (ok, die Boxer haben schon immer Kipphebel oder Schlepphebel gehabt).
    Alle anderen verbauen Tassenstößel, so wie bei der MT auch.
    Aber eine Aufklärung wäre wirklich mal schön.

    Hier standen mal alle Veränderungen aber keine Lust jeden Monat alles zu aktualisieren :D

  • Sie hatte mir vor ein paar Tagen geschrieben, laut Werkstatt sei es der Luftfilter....
    Kann ich mir nicht vorstellen!
    Ich warte auch auf Antwort....