Drehzahl Leerlauf vs 1. Gang

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Seit kurzem habe ich folgendes Problem.

    Ist die MT im Leerlauf so ist die Drehzahl bei ca 1000 U/min, schalte ich in den 1. Gang steigt die Drehzahl sofort um 200 Umdrehungen. Schalte ich wieder in den Leerlauf fällt sie wieder.


    Jemand mit ähnlichem Problem?


    Video

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Die Klemme ist mir auch im Video direkt aufgefallen. Die würde ich als erstes mal demontieren und dann erneut prüfen. Wenn das Problem weiterhin besteht, würde ich als nächstes das Spiel vom Gasgriff neu einstellen...

  • Die Klemme hatte ich als erstes abgebaut, darin liegt es nicht.

    Sollte der Gasgriff falsch eingestellt sein dann müsste doch die Drehzahl im Leerlauf auch so hoch sein? :denk

  • Sollte der Gasgriff falsch eingestellt sein dann müsste doch die Drehzahl im Leerlauf auch so hoch sein? :denk

    Theoretisch hast du da Recht.

    Praktisch weiß ich aber nicht, welche Bewegung die Motorlager tatsächlich zulassen, so dass es schon sein könnte, dass sich bei einlegen des ersten Gangs die Position des Motors im Rahmen ein wenig ändert.

    Wie gesagt, ist das eine rein theoretische Überlegung. Die wäre natürlich hinfällig, wenn der Motor tatsächlich komplett starr im Rahmen hängt und nicht irgendwie gelagert ist...

    Aber ausprobiert ist das ja relativ schnell...

  • Was passiert denn, wenn du im Leerlauf den Lenker voll einschlägst? Änder sich dann auch die Drehzal? Und was passiert beim voll eingeschlagenen Lenker, wenn du den ersten Gang einlegst? Ist dann die Drehzahlerhöhung genauso groß, wie bei geradestehendem Lenker?

  • ist denn deine Kuppluing richtig eingestellt ? also trennt die vollständig, wenn du den Hebel voll durchziehst ?


    -> Karre hinten aufbocken, 1 Gang rein und schauen ob sich bei gezogenem Hebel das HR dreht

  • Erhöht sich denn die Drehzahl auch, wenn du nur die Kupplung ziehst, ohne einen Gang einzulegen?

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • wenn die Kupplung nicht richtig trennt müsste die Drehzahl aber fallen wenn ich einen Gang einlege,

    oder täusche ich mich ?


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Richtig.

    Aber wir sind noch beim Fehler eingrenzen...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • ist denn deine Kuppluing richtig eingestellt ? also trennt die vollständig, wenn du den Hebel voll durchziehst ?


    -> Karre hinten aufbocken, 1 Gang rein und schauen ob sich bei gezogenem Hebel das HR dreht

    Werde ich nachher versuchen.

  • Was ich jetzt nicht weiß, müsste ich oder irgendjemand testen.

    Es kann sein das die Motorsteuerung der MT bei Last die Leerlaufdrehzahl anhebt.

    Wenn deine Kupplung nicht sauber trennt und ich richtig liege könnte das ein Ansatz sein.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Wenn die Kupplung nicht mehr richtig trennt, dann wird sie wohl hinüber sein? An den Einstellungen der Kupplung habe ich schon rumgespielt hat nichts gebracht.

    Meine Gisela hat mittlerweile auch schon 50k km und noch die erste Kupplung.

    Könnte also schon sein dass sie langsam den Geist aufgibt 🤔

  • Naja, ich würde das nicht überbewerten. Gibt es überhaupt die 100%ige Trennung?

    Warum startet man nicht mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung.

    Wäre mal interessant ob das Rad stillsteht bei einer MT mit deutlich weniger Kilometer. Meine hat knapp 8.000 km auf der Uhr. Ich teste das mal, aber erst bei der ersten Ausfahrt und das kann noch ein wenig dauern, sowie sich das Wetter bei uns gerade entwickelt...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • also ich halte das für normal, war zumindest bei meinen früheren Mopeds auch so.

    Bei der MT hab ich es noch nicht probiert.

    Zwischen den Kupplungsscheiben und Lamellen herrscht immer noch ein wenig Reibung trotz

    gezogener Kupplung. Und die reicht um ein entlastetes Hinterrad anzutreiben.


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Stimmt, vor allem bei kaltem Öl...