Ténéré 700, Kupplungshebel/Bremshebel klappbar/einstellbar

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    habe zur Inspektion eine MT 07 'Strassenmodell geliehen bekommen,

    sind die Hebel vorne identisch mit denen der Tenere?

    Hätte gerne Hebel die bei einem eventuellen Sturz wegklappen können und einstellbar sollten sie dann natürlich auch sein,


    Grüsse

    Einzylinder

  • Ich vermute mal, dass die identisch sind. Aber z.B. bei V-Trec bekommst du aktuell keine für die Tenere und einfach das Modell der MT-07 kannst du nicht nehmen, da die T7 wahrscheinlich nicht in der ABE aufgeführt ist.

  • Sind absolut identisch.


    Habe die von meiner MT-07 ( V-Trec Vario III ) auch auf die Tenere gebaut.

  • Solange du die Handprotektoren nicht abnimmst, würde ich auf die Klappfunktion verzichten. Ich werde wohl meine Probrake midi mitnehmen. Bis es ne ABE gibt, kann aber dauern. Das hat bei der 2017er MT schon fast ein Jahr gedauert, bis die Papiere angepasst waren.

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass zumindest die originalen Handguards für die Hebel keinerlei Schutz bieten. Bei einem Sturz drehen die sich locker flockig hoch und die Hebel nehmen die ganze Kraft auf.

  • Ich hab mir die Hebel von Off the Road gegönnt ,bringen für mich echt viel weil ich eher Wurstfinger habe (- : die Kupplung finde ich lässt sich somit noch viel besser bedienen, sind sechsfach verstell- und klappbar ,die Länge kann man auch noch anpassen und haben ne ABE . Habe jetzt ein völlig neues Fahrgefühl :-)


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Ich hab mir die Hebel von Off the Road gegönnt ,bringen für mich echt viel weil ich eher Wurstfinger habe (- : die Kupplung finde ich lässt sich somit noch viel besser bedienen, sind sechsfach verstell- und klappbar ,die Länge kann man auch noch anpassen und haben ne ABE . Habe jetzt ein völlig neues Fahrgefühl :-)


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Laut Website ist die ABE noch in Vorbereitung 🤔

  • Mensch da hast du Recht, :daumen-hochhab gerade mal nachgeschaut bei der Dokumentation und Bedienanleitung steht ABE KBA 91661 ,sind sämtliche Yamaha - Modelle aufgeführt ,ausser die neue Tenere 700 .

    Aber ich gehe mal davon aus das die FA.Raximo das noch nachliefern wird.

    Also KEINE ABE für die Hebel.

    Werde sie aber trotzdem net mehr demontieren.

  • Ich habe meine ProBrake Midi von der MT zur Tenere mitgenommen - passt, aber ohne ABE

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Hi,

    Raximo hat diverse Hebel in diversen Farben mit ABE für die Tenere.

    Komischerweise nicht auf der Homepage zu finden...

    Ich hatte sie in Friedrichshafen auf der Messe bestellt und sie kamen mit einer ABE...



    Grüße

    Thommy

    Einmal editiert, zuletzt von Thommy ()

  • Angeblich sollen bereits ProBrakes verschickt worden sein, welche mit ABE geliefert wurden. Laut Website steht da aber noch "ABE in Vorbereitung". Hatte dort mal nachgefragt und die meinten, dass deren ABE wohl erst Anfang der Saison fertig wird.

  • Habe heute endlich mal die V-Trec (für die MT07) an der Tenere verbaut.


    Passt prima, Bedienung ist auch gut aber natürlich kein großer Unterschied zum Original. Mir ging es primär darum (1) beide Hebel verstellen zu können, (2) für den Fall der Falle, dank Klappmechanismus, eine höherer Wahrscheinlichkeit zu haben, dass der Hebel nicht abbricht und (3) dass meine Hebel für 2 oder 3 Finger passen und der kleine Finger und ggf. Ringfinger jeweils ins Leere = an den Lenker greifen.


    Edit: eine ABE für die Tenere gibts noch nicht. Hat aber eine KBA Nummer.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Je älter ich werde, um so so schneller war ich früher...
    CRF 300 L + Ténéré 700 + Street Triple 765 RS
  • Habe die gleichen Hebel an meiner Tenere. Musste aber leider nach einem Sturz feststellen, dass in meinem Fall die Handguards den schützenden Klappmechanismuss teilweise verhindert haben. Dies hatte zur Folge, dass sich der hinterste Teil welcher in der Lenkeraufnahme sitzt, sich verbogen hat. Aber es ist nichts abgebrochen und ich konnte weiter fahren. Stabil sind die Dinger auf jeden Fall :-)

  • Kurze Frage: Ich finde die aktuelle ABE für die Midi nicht bei Probrake zum Download. Hat die Jemand zur Hand?

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Nabend

    Ihr habt ja hier jetzt schon die verschiedensten Griffe montiert. Nur richtig schlau/fündig geworden bin ich jetzt noch nicht. Habe die V-Trec vario 3 in die nähere Auswahl gedrückt. Nur schieb einer die würden nicht wirklich näher zum Griff kommen.


    Welche kommen denn jetzt definitiv näher zum Griff? Meine Fingerchen sind am Schleifpunkt fast gestreckt .... sprich recht gefühlslos, im Stehen unmöglich den Schleifpunkt zu finden/halten. Und mit Handschuh Gr. 10/11 je nach H-Schuh finde ich meine Finger jetzt nicht gerade kurz, ok auch nicht besonders lang ;-)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: