Naviträger über Instrument gesucht für Tracer 700 2020

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich möchte an die Tracer 700 2020 meiner Frau einen Navihalter über dem Instrument montieren.

    Es soll im Blickfeld liegen, daher am besten am Träger für die Scheibenverstellung.

    Ich habe gesehen das so eine Lösung für die Modelle bis 2020 von Givi angeboten wird.

    Wenn das Navi am Lenker montiert ist, schweift der Blick zu weit und zu lange von der Straße ab...wenn man auf das Navi schaut.


    Kann mir jemand sagen ob es auch für das Model 2020 eine vergleichbare Lösung gibt bzw. wie und wo habt ihr eure Navis montiert?


    Gruß

    Harald

  • Es müßte doch möglich sein, den Abstand der Windschild-Träger bzw. den Abstand der oberen Verschraubungen des Windschilds hier mitzuteilen. Anhand von Fotos handelt es sich bei dem 2020er Schild um das Alte, dementsprechend sollte der Givi-Träger auch an die 2020er passen.


    P.S.: habe an meiner 2016er gemessen: 137mm zwischen den beiden oberen Verschraubungen der Scheibe, die Givi-Haltestange ist 90mm breit und hat Luft zwischen den Windschild-Haltebügeln

    Einmal editiert, zuletzt von Patnican ()

  • Ich habe diese GIVI Stange selbst montiert, mein Navi (TomTom Rider 50) jedoch am Lenker installiert. Es ist schon richtig, dass man den Blick nach unten schweifen lassen muss. Ich muss jedoch sagen, dass für mich die Qualität der Sprachansage viel wichtiger ist. Ich fahre sozusagen nach Gehör und kontrolliere nur in kniffligen Situationen den Straßenverlauf auf dem Display. Aber das muss natürlich jeder selbst wissen.


    Zurück zur GIVI-Stange. Sie sollte auch zum 2020er Modell passen. Ich bin von der Stabilität jedoch nicht so wirklich überzeugt. Muss man halt mal ausprobieren.

    DLzG


    Frank

    Zubehörliste (original Yamaha): 12V Ladebuchse / Heizgriffe / Kühlerschutz / Comfort-Sitzbank / großes Windschild / Lenker Querstange / Heckgepäckträger / Topcase

    Zubehörliste (Drittanbieter): TomTom Rider 50 Navigation / GIVI Trekker S310 Halogenscheinwerfer / SW-Motech Evo Daypack / SW-Motech Aero ABS Koffersystem / GIVI Motorschutzbügel / SW-Motech Seitenständerfuß-Verbreiterung

  • Ist ein Eigenbau keine Alternative?

    Änderungen Tracer:

    Windschild, Eigenbau mit Gutachten

    Kellermänner

    Kurzer KZH

    Soziushaltegriffe schwarz gepulvert

    Spritzschutz Hinterrad, Eigenbau , schwarz

    Navihalter, Eigenbau , schwarz l

    Tachobedienung linke Lenkerarmartur

    Speedohealer V4, STS

    Fahrwerk Wilbers

    Gabelstopfen, Aluminium, blau

    Stahlflex Spiegler, schwarz, blaue Fittings

    Bremsentlüfterventile Stahlbus mit blauen Kappen

    Brems-/ Kupplungshebel verstellbar

    Kühlerabdeckung in schwarz

    Komfortsitzbank original

    Shad Sh36

    Bobbins in Blau

  • Sie sollte auch zum 2020er Modell passen.

    Wie ist denn der obere Lochabstand bei der Tracer 700 < 2020? *hat sich ja bereits geklärt :D*

    Ich habe meine (2020er) mit einem Messschieber von Kreuzmitte zu Kreuzmitte der Schraube gemessen, es waren 132mm.

    Wäre nett, wenn du mal messen könntest. Mit wurde mal gesagt, es wären bei der "alten" ca. 138mm, dann würde es nicht passen.


    Es müßte doch möglich sein, den Abstand der Windschild-Träger bzw. den Abstand der oberen Verschraubungen des Windschilds hier mitzuteilen. Anhand von Fotos handelt es sich bei dem 2020er Schild um das Alte, dementsprechend sollte der Givi-Träger auch an die 2020er passen.


    P.S.: habe an meiner 2016er gemessen: 137mm zwischen den beiden oberen Verschraubungen der Scheibe, die Givi-Haltestange ist 90mm breit und hat Luft zwischen den Windschild-Haltebügeln

    Ah, es ist also korrekt mit den 137/138mm.

    Der Schraubenabstand der 2020er ist 132mm und der Innenabstand der Trägerschienen ist 101mm.


    Somit müsste die Stange bei 90mm länge eigentlich passen :daumen-hoch

  • RudiSH, das wird Dir wohl niemand befriedigend beantworten können. Bei der GIVI-Stange handelt es sich ja um ein Stahlrohr, an welches die zwei mit Bohrungen versehenen Haltelaschen angeschweißt sind. Die 5 mm Unterschied zwischen Tracer alt und neu erscheinen nicht viel und ich weis nicht, ob die Schweißnähte der Befestigungslaschen beim vorsichtigen Zusammendrücken zum Ausgleich standhalten. Sagen wir mal so: ich würde es wagen, da die Konstruktion mir den Eindruck macht, dass sie den Eingriff unbeschadet übersteht. Wissen kann man es erst hinterher.

  • Hallo

    Ich habe auch eine Frage zur der Givi Navistange für die Tracer 700

    wenn die etwas zu lang ist könnte ich sie doch auch etwas kürzen? .


    Gruß Ludwig

  • Hallo hab dreh noch nicht raus wie man hier Bilder reinstellt

    Dann probiere ich so.


    Givi Navi-Haltestrebe am Windschild FB2130 für Yamaha Tracer 700

    Habe ich bei Polo heute Bestellt. Soll ja am 2020 Modell nicht passen?

    Vielleicht gelingt es mir doch .....33 Euro ist mir der Versuch wert.


    Gruß Ludwig.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: