Neue LED Blinker gehen nicht. Hilfe

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus Leute,


    hab mir Anfang März eine MT07 Moto Cage zugelegt. Es war klar, dass als erstes der hässliche standard Kennzeichenhalter ab muss. Mit dem neuen Kennzeichenhalter sind gleich noch LED Blinker von IXS (IXS Lauflicht Blinker) dazu gekommen. Nachdem ich alle Blinker und das Relais (Relais von Louis) getauscht hab mach diesen aber keinen Mucks, es blinkt einfach nix. Hab auch schon alles gemessen und nichts besonderes herausgefunden. Hoffentlich kann mit jemand weiter helfen :)


    Lg

    Lukas

  • Bloargh

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Moin Lukas,

    Relais richtig gesteckt und die Sicherung überprüft?

    EX-Tracer 700:

    Bruudt Kennzeichenhalter

    Oxford Griffheizung

    Scottoiler elektrisch

    Original Yamaha Comfortsitz

    ABM Synto Evo Brems- Kupplunghebel

    Puig Racing Scheibe 9211f Dark Smoke

    Yamaha Auspuffblende GP Style

    Yamaha LED Blinker

    Yamaha Kühlerschutz

    Yamaha Alu Kettenschutz


    Tracer 900 GT:

    Yamaha LED Blinker

    Yamaha Kühlerschutz

    Yamaha kurzer Kennzeichenhalter

    Gilles Brems- Kupplungshebel

    Yamaha Gepäckträger

    Yamaha Topcase 50l

    Scottoiler elektrisch

    CLS Griffheizungssteuerung

    V-Stream Windschild

  • Übliche Vorgehensweise:


    +12V am Blinkgebereingang? -> nein (-> checken warum nicht,Sicherung? ) / ja (Blinkgeber/Blinker einzeln testen)


    Blinkgeber:

    - Blinkgeber mit Eingang an 12V klemmen.
    Lämpchen, z.B. Leuchtmittel aus den alten Blinkern mit einem Pol am Blinkgeberausgang anklemmen, andere Kontakt der Lampe auf Minus/Masse. Also einfach kleine Reihenschaltung aus Blinkgeber und Lampe direkt an der Batterie. Lampe muss nun blinken, sonst Blinkgeber womöglich defekt.


    Blinker: nehmen, direkt an 12V Spannung (z.B. die Batterie) anklemmen. Bei LED auf korrekte Polarität achten, Blinker sollte dauerleuchten.
    Ausfall aller 4 Blinker ist aber unwahrscheinlich, wenn einer defekt ist leuchten zumindest die der anderen Seite Ist ja keine Weihnachtsbaumkette.

    Apropos korrekt Polarität, die ist bei LED im Gegensatz zu normalen Glühfadenleuchtmitteln nicht unwichtig. Wie Polo schreibt, gelb = +12V, schwarz = Masse. Nicht, dass die einfach nur verdreht angeschlossen sind.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Genau, sehr schöne Beschreibung. Exakt diese Vorgehensweise hätte ich auch gemacht. Erst die Verkabelung häppchenweise mit einer alten Lampe prüfen, auf Polarität achten. Aber der Hilfesuchende schrieb ja, dass er alles gemacht hat. Insofern müsste jetzt das Statement kommen, dass er das alles gemacht hat und trotzdem nichts geht. Dann würde ich auf defekte Blinker oder falsche Polung tippen. Mal sehen, was daraus wird. Ob bei diesem Relais noch Widerstände eingebaut werden müssen, weiß ich nicht. Da gab es ja auch noch manchmal etwas.


    Gruß

    Klaus

  • Erstmal danke für die schnellen Antworten!


    Die Blinker funktionieren alle an einer 12V Batterie.

    Den Blinkgeber habe ich heute schon in der Arbeit mit einer LED an ein 12V Netzteil angeschlossen, das geht auch.

    Sicherungen sind auch noch alle ganz und 12V kann ich am Blinkgeber Eingang auch messen.

    Oben am Kombischalter lässt sich auch was messen.

    Mir wird einfach nicht klar warum des nicht funktioniert.


    Fällt euch sonst noch was ein was falsch sein könnte?

  • Eigentlich müsste es gehen :freak

    Du könntest per Multimeter sicherstellen, dass du vom Blinkgeberausgang zum gelben Anschlusskabel der LED Blinker elektrischen Durchgang hast, wenn am Blinkerschalter die Blinker für die Seite entsprechend angeschaltet sind (!). Also einfach Durchgangspieper vom Multimeter oder Widerstandsmessung, sollte was gegen 0 Ohm raus kommen.


    Wenn das nicht der Fall ist, kann der Stromkreis nicht geschlossen werden. Wäre aber komisch, wenn dies beide Seiten betrifft, eigentlich unplausibel.

    Schlimmstenfalls einen Blinker mal direkt mit gelb am Blinkgeber anklemmen, schwarzes Kabel gegen Masse halten. Zündung muss an sein oder in Parkstellung.


    Hat dieses 2polige Relais vielleicht eine vorgegebene Polarität und arbeitet so herum wie es momentan angeschlossen ist einfach nicht? Ich sehe da bei Louis auf die Schnelle keine Infos.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Also wenn das Blinkerrelais separat an einer 12-V-Batterie funktioniert, ist es formal in Ordnung. Wenn am Eingang des Blinkerrelais im eingebauten Zustand die 12 V bei Schalten ankommen, danach aber nichts mehr, dann kommt die Schaltspannung am Relais nicht an. Passt das Blinkerrelais zu 100% in die Kontakte? Altes Relais einbauen und schauen, ob das Problem damit nun auch besteht. Wenn nein, ist das neue Relais wirklich passend zum Mopped? Wenn außen die Spannungsversorung richtig anliegt, dann aber nichts geht, gibt es hier ein Kontaktproblem, wenn das neue Relais an einer 12-V-Batterie funktioniert. Nur Sicherheitshalber: kann man das Relais unter Umständen auch verkehrt einsetzen? Ich habe noch keines eingebaut.


    Gruß

    Klaus

  • Ich würd einfach mal das alte Relais anschliessen und gucken ob's dann blinkt (sollte, nur zu schnell) und danach mal einen der Blinker gegen einen originalen Glühbirnenblinker tauschen. Wenn der dieser auch blinkt dann vermutlich polarität nicht gut.

    Lieber schneller fahren, dann dauert's nich so lang....

  • Nochmals danke für die Hilfe und sorry, dass ich mich erst wieder so spät melde. Mir ist es fast ein wenig peinlich zu sagen, dass es dich an einer Sicherung lag. Ich wäre aber nicht draufgekommen, dass die Parklicht Sicherung was mit den Blinker zu tun hat. Immerhin funktionierts jetzt und schaut top aus!

  • Daaaaaaann hättest Du aber auch keine 12V am Blinkgeber messen können, wie oben behauptet. Was hammse zu Ihrer Verteidigung zu berichten? :pinkigays

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Du hattest doch geschrieben dass die Sicherungen alle ganz sind? Wie hast du denn kontrolliert?

  • Bestimmt alle kontrolliert außer die für "Parkbeleuchtung", weil die Bezeichnung natürlich nicht so optimal ist und dazu verleitet diese Sicherung zu ignorieren. Das ist ja sogar nachvollziehbar, ohne Blick in den Kabelplan kommt man da gar nicht drauf. Hätte man eigentlich erwähnen können.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Ich meinte eher dass manche "sicherungen kontrollieren" in dem sie einmal den Kasten aufmachen und drauf schauen. Man muss die Sicherungen schon ausbauen und kontrollieren ob die noch ganz sind.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: