Hepco&Becker C-bow

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo ich wollte mal meine Erfahrungen mit den Hepco und Becker c-bow Trägern sowie dem Tank Rucksack träger und den dazugehörigen Taschen mitteilen.

    Der Anbau der beiden Träger war kinderleicht und die Taschen halten Bomben fest. Bei meinem normalen Reisegepäck werde ich damit eine Woche auf Tour gehen können.

    Die Taschen sind zwar nicht billig, aber auf jeden Fall ihr Geld wert. Ich hatte mich noch über die SW motech Träger und Taschen informiert da hat mich aber gestört, dass man sie nicht abschließen kann.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • ..

    Ich hatte mich noch über die SW motech Träger und Taschen informiert da hat mich aber gestört, dass man sie nicht abschließen kann.

    Ich würde mich nicht auf das bisschen Reissverschluss verlassen - jedes Kind, das einen Kuli halten kann knackt den in Sekunden. :geschockt


    Größter Vorteil ggü. den SW, vom C-Bow abgesehen, ist die superleichte Zugänglichkeit beom Packen. Die SW-Teile haben ja nur so mini Klappen.


    Sehen gut aus an der XSR ! :daumen-hoch

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Gibt leider doch ein kleines Problem und zwar stoßen die Blinker (alles Original )an die Taschen und Tunnel ein wenig , ich hab mal Hepco & Becker geschrieben . Ich bin gespannt auf die Antwort .

    Wenn sie keine Lösung anbieten werd ich 10 oder 15 mm Distanz Hülsen rein bauen dann wird es passen . Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Auf der Honda verwende ich das Sportrack (215€) und eine Royster Hecktasche mit Lock-It (240€). Damit kann man schon mal 2-3 Tage unterwegs sein. Im September habe ich das System erweitert um die C-Bow Träger (200€) und die neuen Royster Neo Seitentaschen (300€) die ich bei dir auch sehe Odenwald.Racer . Die sind etwas größer als die alten Royster Seitentaschen und auch größer als die ebenfalls neuen Royster Speed. Ich hatte alle zur "Anprobe".


    Für das ganze System habe ich nun also beinahe 1000€ investiert. Aber 1000 gut investierte Euros. Die Qualität ist echt gut und selbst bei 150 bewegt sich da hinten auch voll beladen nichts. Was mir vor allem wichtig war, nichts berührt lackierte Flächen, somit kann nichts verkratzt werden und das ganze ist superschnell und ohne irgendwas zu verzurren angebaut.


    Das die Royster Neo bei dir an den Blinkern anstehen, hat vermutlich damit zu tun das die Halter noch mit den alten Royster an der XSR getestet wurden. Die Neo sind etwas größer und die Halteaufnahme in anderer Höhe angesetzt.

    Es gibt ein 30mm Verlegeset, das könnte bei dir evtl. Abhilfe schaffen. Schau dir das mal an.


    Auch ich musste etwas Abstand schaffen, weil die Blinker sonst an den Taschen bzw. Trägern knapp angestanden hätten. Da kann aber H&B nichts dafür, mein Heck ist umgebaut...

    Das sah so aus.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich habe diese Distanzhülsen verwendet und schon war genügend Abstand vorhanden.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Dankbar sollten sie sein, dass jemand feststellt, dass die Konstruktionsmaße nicht passen bzw. innerhalb der Toleranzen zu knapp ausfallen.

    für mich sind das Deppen, Verarscher und Idioten. Für meine verbogenen Heblschützer wollen sie mir neue mit 10% Rabatt als Ersatz anbieten, natürlich auf ihren VK, ich hatte die auch ohne Rabatt schon billiger gekauft. Die fanden das ein klasse, kulantes Angebot. Und taugen tun die Dinger gar nichts. Nie wieder was von denen.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Was ich zu Hepco zu sagen hätte wäre jetzt wieder off topic. Aber es gibt Produkte von denen, dass sind All Time Favorites und sehr gut, anders ist halt nur solala.


    Ist aber bei anderen Firmen nicht anders.


    Manchmal ist es besser sich selbst, das was man wirklich braucht, zusammen zu stückeln, etwas zu basteln und zu verbessern.

  • Problem gelöst :

    War ein bisschen mein Fehler und ein bisschen deren Fehler .

    Ich habe die falschen Träger bestellt da ich mir aber unsicher war ob alles passt habe ich im Bestellformular angegeben das ich ein 22er Modell habe und mir nicht sicher bin ob es passt ….. das haben sie leider übersehen .

    Jetzt bekomm ich die Halter rechts/links getauscht .

    Ich habe sie online verglichen :

    Bis Bj21 Baubreite:37cm

    Ab Bj22 Baubreite: 42cm

    Dann wird es passen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: