Tankanzeige

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Wie zeigt Eure Tankanzeige an? Wenn meine Tankanzeige nur noch 1 Balken anzeigt (aber noch nicht blinkt) passen 10 bis 10,5 Liter rein. Bei der Tracer beträgt der Tank 17 Liter. Wundert mich ein wenig.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ist bei mir auch so. Bin kürzlich an der Tanke gewesen, da ist der Balken gerade von 2 auf 1 gesprungen und mehr als 8,5 Liter (14L Tank) bekam ich nicht in die MT. Da tun sich Tracer und MT nichts. Die lassen eine ziemlich große Reserve übrig, kenne ich von den Japanern allerdings generell so, auch bei Autos.

  • Von der MT kann ich sagen, dass die Tankanzeige am Ende auch noch anfängt zu blinken. Ich hatte das während einer Fahrstunde auf der Autobahn mal. Da gingen dann schon so knappe 13l rein. Ich denke bei der Tracer wird es ähnlich sein, wenn es anfängt zu blinken, dann erst ist es höchste Eisenbahn (war bei meinem Opel übrigens auch so).

  • wenn meine MT blinkt kann ich sachte noch bedenkenlos 50km fahren. tanke nicht mehr wenn es noch nicht blinkt

    MT 07 Race Blue ABS Sonderlackierung, RI-Thunder Carbon, Wilbers Federbein -20mm, progressive Gabelfedern Wirth, SW-Sturzpads Motor, GSG-Sturzpads an Achsen, Craze-Kühlergrillabdeckung, Hauptständer, Topcaseträger SW-MoTech, Ermax-Scheibe, Oxford-Touring Heizgriffe, Held Tankrucksack

  • Fahre eigentlich immer 30-50km wenn es blinkt und tanke selten mehr als 11.5l rein (MT07)


    Bin einmal 100km auf Reserve gefahren, und habe 12.5 Liter getankt aber da bekommt man echt bammel. Hatte dann knapp 310km auf dem Tank.

  • Danke für Eure Infos, dachte schon, dass bei mir die Tankanzeige nicht ok wäre. Ich werde beim nächsten Mal auch bis zum Blinken abwarten. Mal, sehen was dann rein passt.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Yamaha Tankanzeige = Orakel... war schon an der Fazer so.


    An der Tracer ging der Reservezähler heute an, wieder aus, wieder an... Da denkste manchmal die Maschine sagt dir dann: verarscht und sich selbst: war blöd, merkste selbst.


    Bei mir ging gestern bei 12,5l raus der Reservezähler an. Getankt habe ich 12,8l..


    Guck auf den Durchschnittverbrauch und rechnet eure Reichweite hoch, dann passt das.

  • Fahre eigentlich immer 30-50km wenn es blinkt und tanke selten mehr als 11.5l rein (MT07)


    Bin einmal 100km auf Reserve gefahren, und habe 12.5 Liter getankt aber da bekommt man echt bammel. Hatte dann knapp 310km auf dem Tank.

    Ist bei mir genauso. Ab 200km ca. geht das Geblinke los (je nach Fahrweise auch +-20km). Danach sind aber noch locker 50km drin, eher 60-70.
    Springt ja auch direkt die Tripanzeige "F" an. Da sehe ich, wie weit ich seit dem ersten Warnsignal gefahren bin. Habs noch nicht ausgereizt, aber da ich bisher maximal mal 14 l getankt hab, geht sicher noch mehr.
    17 l ist ja nicht gerade wenig, also eigentlich kann man sich auch angewöhnen bei 260-270 km zu Tanken. Dann ist man immer auf der sicheren Seite. Meine anderen Mopeds haben alle keine Tankanzeige, da fahr ich auch nach Kilometer-Trip-anzeige und bin noch nie liegen geblieben.

  • Moin Apollo,
    ich habe die Tracer noch nicht so lange und erst einmal getankt.
    War aber genauso. Ein Balken heißt also erst 10 bis 10,5 l verbraucht und man kann beruhigt weiterfahren.
    Gruß Jörg :winken

  • ich rechne pro Balken 50km.
    Heute getankt weil Reserve an... 12,6l gingen rein. Durschnittsverbrauch 4,8l gerechnet.

  • Hatte nun auch mit dem Tanken bis zum Blinken des letzten Balkens gewartet, hatten dann 12,6 Liter reingepasst. Hatte 306 km gefahren, ergo 4,1 Liter/100 km. Der Bordcomputer zeigte 4,4 L an. Hatte aber 180 km langsame Dauerregenfahrt mit langsamen Tempo dabei. Auf jeden Fall ist der Motor sehr sparsam.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Hab heute meine Tracer mal mehr rangenommen. War bei 5,0l auf 100. Und da standen häufiger dreistellige Zahlen auf dem Tacho.

  • Hab heute meine Tracer mal mehr rangenommen. War bei 5,0l auf 100. Und da standen häufiger dreistellige Zahlen auf dem Tacho.

    Das ist auch ein guter Wert. Die 3...4 Zylinder Maschinen bräuchten da ein wenig mehr an Sprit.
    Passt bei Dir der tatsächliche Verbrauch mit Deiner Verbrauchsanzeige überein?

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Zitat

    Das ist auch ein guter Wert. Die 3...4 Zylinder Maschinen bräuchten da ein wenig mehr an Sprit.
    Passt bei Dir der tatsächliche Verbrauch mit Deiner Verbrauchsanzeige überein?


    nein, die geht ca. 0,4l vor. Und bei dir?


    Gesendet von meinem ONE E1003 mit Tapatalk

  • die geht ca. 0,4l vor. Und bei dir?

    Sie zeigt einen 0,3 L höheren als tatsächlichen Verbrauch an. Also passt das mit Deinen Messungen!
    Heute möchte ich sie, falls der Verkehr es erlaubt, einmal auf der Autobahn ausfahren.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • jupp, das ist aber bekannt dass die vorgeht.
    Ich tracke das über Spritmonitor.


    Viel Spaß auf der Bahn.

  • Also meine zeigt 5,2,das sind echte 5,5 l, das ist ein halber Liter weniger als bei meiner Versys damals.
    Ich hab bei der Tracer noch nie weniger als 5 liter gebraucht...

  • Also meine zeigt 5,2,das sind echte 5,5 l, das ist ein halber Liter weniger als bei meiner Versys damals.
    Ich hab bei der Tracer noch nie weniger als 5 liter gebraucht...

    wenn dann sinds echte 4,9, der Verbrauchsanzeiger zeigt immer deutlich höhere Werte.


    aber trotzdem: was macht ihr denn mit dem Motor, dass da 5l durchlaufen? :geschockt


    selbst bei sehr zügiger Gangart in den Bergen braucht meine nicht mehr als 4,3l. Und das bei 110kg fahrfertig

  • Also meine Verbrauchsanzeige zeigt definitiv zu wenig an, habe es mehrfach gegengerechnet. Ist mir aber auch egal, ob nun 4 oder 6 Liter.
    Fahre halt recht zügig, will jetzt keine Diskussionen zu meinem Fahrstil lostreten, deswegen schreibe ich nicht mehr dazu

  • Also meine Verbrauchsanzeige zeigt definitiv zu wenig an, habe es mehrfach gegengerechnet. Ist mir aber auch egal, ob nun 4 oder 6 Liter.
    Fahre halt recht zügig, will jetzt keine Diskussionen zu meinem Fahrstil lostreten, deswegen schreibe ich nicht mehr dazu

    Mir gehts auch nicht darum, wie schnell du fährst. Sonder eher bei welchen Drehzahlen und mit wie häufigen Beschleunigungsmanövern :D


    geht dann auch dein Tacho nach?