Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo ,

    ich bin neu hier und hab gleich mal ne Frage.

    wenn ich mir eine neue MT 07 kaufe, wenn ich jetzt sofort die A2 Version mit 35 kw kaufe , was ist dann im COC eingetragen?

    35 kw oder 55kw gedrosselt auf 35 kw?

    Und kann die vom Werk neu gelieferte 35 kw ohne Probleme zurück auf 55 kw entdrosselt werden ?

    Vielen lieben Dank

    LG Stephanie

  • Was im COC steht, keine Ahnung :D ist doch aber eigentlich auch egal oder? :)

    Ich würde jetzt mal behaupten da steht drin 55 kw gedrosselt auf 35 kw. Sicher bin ich mir aber nicht.


    das Entdrosseln sollte kein Problem sein. Am besten beim Händler nachfragen

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race Spiegel

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

    • Hilfreich

    Wenn du eine Werksgedrosselte kaufst, ist das die RM18.

    In der COC meiner RM17 - 55 KW ist auch die Variante RM18 - 35 KW aufgeführt.

    Das COC ist ja ein Zertifikat in dem verschiedene Varianten oder Ausführungen eines Fahrzeugs beschrieben sind.

    Insofern wirst du vermutlich das identische COC erhalten.


    Ja, die RM18 kann auch entdrosselt werden. Allerdings ist der Aufwand entgegen einer nachträglichen zB. alpha Technik Drossel größer, aufwändiger, teurer und ohne Händler kaum machbar, wegen dem neuen Mapping. Kannst du hier auch nachlesen, ab Beitrag #6


    Ich würde eine normale nehmen und nachträglich drosseln. Die ist schnell wieder zurückgebaut.

  • Danke für deine rasche Antwort.

    ist auf dem COC dann auch vermerkt da ja beide Ausführungen eingetragen sind , ob es sich bei meiner um eine RM18 handelt ?Also steht das präzise da drin?


    Warum diese konfusen Fragen:

    ich hab bei einem Yamaha Händler eine neue Mt07 55kw erfragt , welche er mir auf 35 kw drosseln soll.

    Ich hab gestern die Anzahlung geleistet , hab jetzt mit Schrecken festgestellt dass etwas mit der Rechnung nicht stimmen kann und der Händler mich übers Ohr haut ! Und ich doofe habs unterschrieben...

    Zur Rechnung, aufgelistet ist unter anderem:

    - neue MT07 Blacktech 35 kw für 6400€

    - Drossel auf 35 kw für 190 €

    ........

    Meine Befürchtung ist folgende:

    er hat eine MT07 von Werk aus gedrosselt und hat mir zusätzlich 190 Tacken verrechent für eine Drossel die von Werk aus drin ist .

    Da es ein Händler ist der einen um den Verstand reden kann , würd ich gerne ganz genau wissen was auf dem COC steht...


    Könntest dur mir vl ein Photo posten nur mit der für mich relevanten Information?

    VlG

    Steph

  • Kann ich gerne machen. Ich denke aber das du das aus der COC nicht wirst rauslesen können.

    Wie du es ganz klar erkennst, ist die Zulassungsbescheinigung. Dort wird nämlich genau vermerkt das eine und welche Drossel verbaut wurde. Außerdem bekommst du zu den Fahrzeugpapieren die ABE der Drossel dazu.


    COC folgt.


    Edit:

    bitteschön, da ist sie.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    3 Mal editiert, zuletzt von Thirk () aus folgendem Grund: manchmal sind die Finger einfach schneller als das Hirn...

  • Ach was, jetzt warte doch erst mal ab.

    Grundsätzlich kaufst du ja eine MT mit 35 KW. Insofern ist der Rechnungstext nicht so falsch.

    Ruf ihn einfach am Montag an und frage nach. Es wird sich klären.

  • Auf der Rechnung muss aber doch eine Gesamtsumme stehen. Bei mir stand der original Listenpreis mit Überführung als extra Posten. Dazu noch das Kofferset und zum Schluß der Rabatt. War auch sehr verwirrend, aber letztendlich war die Gesamtsumme entscheidend.


    Gruß der Chris und viel Spaß mit deiner MT

  • Ja das stimmt , aber ich bin nicht einverstanden wenn er mir für eine werksgedrosselte MT nochmal 190 berechnet für die Drossel die ja dann schon eingebaut ist ....


    LG Steph

  • Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass die Maschine erst beim Händler gedrosselt (alpha Technik) wird. Die Daten werden dann nicht aus der COC, sondern aus dem TÜV-Gutachten in den Fahrzeugschein eingetragen.

  • Nur mal zur Veranschaulichung was du bekommst, wird sie z.B. per alpha Technik gedrosselt.

    1. die ABE
    2. die MCU wird verbaut
    3. die beiden Drosselblenden werden verbaut
    4. die Typschilder am Rahmen links und rechts werden mit Typschildern von alpha Technik überklebt


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Noch nix , noch nicht geliefert ....rechne mit nächster Woche damit.

    Händler meinte am Donnerstag die Drossel sei eingebaut und er wartet jetzt aufs COC und dann die Anmeldung.

    Geb auf jedenfall Bescheid :)


    LG Steph

  • Hallo :)


    So es gibt Neuigkeiten !

    Nachdem mein Händler mir sage und schreibe seit dem 22.Mai mein Motorrad täglich ! versprochen hat , durfte ich es letzen Samstag abhohlen.

    Ich wollte ein personalisiertes Nummernschild , natürlich hatte er dies "vergessen" versprach mir aber dies Dienstags mit der Anmeldestelle zu klären und den Fehler bei der Anmeldung zu beheben.


    Samstag erhielt ich vom Händler nur Kopien von den Fahrzeugpapieren , allerdings keine Kopie vum COC.

    Dienstag Nachmittag hab ich nachgefragt .... nein noch nicht gemacht , Mittwochs das gleiche Spiel .... Am Donnerstag kamen dann endlich mein Nummernschild inklusive alle Original Papiere!


    Allerdings besagt das COC dass es sich um eine 55kw handelt, auf den Anmeldepapieren ist jedoch 35 kw eingetragen.

    Ich hab bei der Anmeldestelle nachgefragt , die meinten der Händler hätte ihnen ein Schriftzug ausgehändigt ( vom Händler unterschrieben) welches besagt dass es sich bei meiner MT07 um eine vom Werk gelieferte 35 kw handelt.


    Und so nimmt das grosse Problem seinen Lauf :

    Wenn man in Luxemburg eine 55 auf 35 drosselt , steht im Nachhinein 55kw auf den Papieren und in einer Bemerkung auf 35 gedrosselt. Das ist die richtige Vorgehendweise. Wird die Drossel später entfernt , wird auch die Bermerkung auf den Papieren entfernt.

    Hier hat der Händler mit seinem "Attest" jedoch 35 kw eintragen lassen , welches sich nicht mehr rückgängig machen lässt :(


    Jetzt hab ich ne 55 auf 35 gedrosselt , und die Anmeldestelle wird sie mir nicht mehr auf volle Leistung anerkennen.


    All das nur weil ich denke dass der Händler sich Gebühren einsparen wollte.


    Was ich jedoch nocht verstehe , wie kann sich die Anmeldestelle über das COC wegsetzen und das Dokument vom Händler als bare Münze nehmen?


    Ich bin sehr enttäuscht über den ganzen Verlauf wo ich ja von Anfang an eine schlechte Vorahnung hatte.


    Zur MT :

    Ich bin mega zufrieden sie fährt sich echt gut und ist wunderschön 😍😍😍

  • Das is doch mal ein Fall für Yamaha selbst oder Anwalt. Ich würd mich von dem Händler nicht noch mehr verarschen lassen.

  • Ich bin mit Yamaha Belgien in Kontakt getreten , und erstaunlicherweise interessiert die das überhaupt nicht , der gute Mann meinte ich wäre irrational und würde mich im Kreis drehen und soooo schlimm wäre das ja nicht .

    Ausserdem wüsste er nicht wie er mir helfen könnte da ich ja einen Vertrag mit dem Händler hab und nicht mit Yamaha selbst.....


    Keine Ahnung was ich jetzt noch machen soll , ich ruf am Montag noch mal die Anmeldestelle an ....

    Vlt hat ja jemand hier Connections zu Yamaha Deutschland und vlt kann mir da jmd weiterhelfen


    LG

  • Zumindest müßte Dir Yamaha sagen können, ob es nun eine ab Werk gedrosselte ist oder nicht. Und wenn ab Werk gedrosselt dann ist dein COC falsch

Diese Inhalte könnten dich interessieren: