Highlights 2022

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo liebe Leute,


    ich hoffe, dass das Thema noch nicht existiert. Was waren Eure Highlights 2022?


    Für mich war es definitiv die Abholung des nigelnagelneuen Mopeds - mit wirklich echten 0 km. Eine Quasidefloration :brauen


    Ich wünsche Euch noch ein angenehmes Restjahr.


    LG


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Kjuber ()

  • War es bei mir auch, allerdings auch gepaart mit dem Sturz mit der MT-01, der der Auslöser für das Abholen der neuen Tracer war.

    Ich hab schon mehr vergessen, als Du jeh erlebt hast!

  • Jein, die MT ist schon ein sehr feines polarisierendes Moped, aber eben auch sehr schwer.


    Die Tracer funktioniert in allen Bereichen einwandfrei. Alles super, Klasse Handling, leichtfüßig, sparsam und ausreichend Power, aber es transportiert eben nicht wirklich Emotionen und schon gar nicht die eines großen V2. Trotzdem ist sie mir mittlerweile ans Herz gewachsen und ich werde sie so schnell nicht hergeben :bier

    Ich hab schon mehr vergessen, als Du jeh erlebt hast!

  • Tausch der XSR gegen die Z650RS, sorry aber du hattest gefragt.


    Ein Kind hat geheiratet. Muss sich zeigen ob das funktioniert, ich bin da ambivalent. Dennoch Highlight.


    Aufgehobene Maskenpflicht in Supermärkten, ich atme auf und hoffe dass es nicht wieder kommt.


    Eine Freundin, die in USA wohnt, war hier und wir waren zusammen essen. War sehr nett.


    Genau das Gegenteil: meine Lieblingskollegin hat in ein anderes Team gewechselt. Sie ist immer noch da, aber das ist nicht das gleiche.

  • War es bei mir auch, allerdings auch gepaart mit dem Sturz mit der MT-01, der der Auslöser für das Abholen der neuen Tracer war.

    Die Tracer zur MT 01 ist kein vergleich.


    MT 01 war vor 12 Jahren der Grund, mir nach 17 Jahren ohne Motorrad, die XJ anzuschaffen. Da noch mit gewisser gegenwehr.


    Freund besucht und an zwei Tagen im Harz eingefallen :lachen

    Wochenende im Schwarzwald

    Gruß


    Hubert

  • Reisefreiheit nach der Pandemie wieder genießen zu können. Meine kleine Yamaha in Thailand lief nach Tankreinigung, neuer Batterie und Ventilspieleinstellung nach 2,5 Jahren Stillstand auch wieder.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    BMW R1200R LC, 2017-2019 Tracer700, vorher Kawasaki ER-6n

  • ...dass es wieder klappt mit dem Motorradfahren, 2021 wegen 4 Augenoperationen nicht fahren können und war mir nicht sicher ob es mit 1¼ Augen funktioniert. Dann war da noch die Entscheidung die XBR zu verkaufen und die MT zu behalten.

  • Meine Tourhighlights 2022 (hoffe, dass ich fit bleibe und 2023 so weitermachen kann):


    Südwesteuropa im Mai

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    und Griechenland Ende September


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Mein Highlight war Wiedereinstieg ins motorisierte Zweirad-Leben und Abholen meines nigelnagelneuen Hummelchens sogar 4 Wochen früher als erwartet :rocker


    UND


    Endlich wieder Kinder in der Schule :ablachen

    Hoffe keiner kommt je mehr auf die Idee Kitas oder Schulen komplett zu schließen sonst :ditsch


    Diese Doppelbelastung von Fulltime-Job mit Nebenberuf Lehrerin wäre ja kacke gewesen, hätte ja sonst gar keine Zeit zum Fahren gefunden :freak

  • Meine 17.000 Km heuer nur auf Reisen.


    Ist halt immer ein besonderes Gefühl, wenn man aufgepackt hat und alles hinter sich lassen kann.


    Einige hier machen es ja genauso :daumen-hoch


    Einfach geil, wenn man der Arbeitswelt entflohen ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Breeze ()

  • Gespanntreffen in Luxemburg mit den Sohn und ein paar sehr schöne gemeinsame Touren mit einem alten Kumpel.


    Ich hätte nichts dagegen wenn 2023 besser läuft. In diesem Jahr waren ein paar fiese Tiefschläge dabei.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: