SC-Project für Tenere

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Für mich ist das keine Alternative zu Akra! Hatte bisher mit zwei Italo Endtöpfen an meinen Teneres keine gute Erfahrung gesammelt!

    Die beste Tenere die es je gab, XTZ690!:thumbup:

  • Eine Chance würde ich ihm evtl. geben. Aber wenn er auch so eine Brülltüte wie bei der MT-07 wird, nein Danke.


    Zumal ich den Original Auspuff für E4 sehr gelungen finden. Im unteren Drehzahlbereich finde ich den Sound sogar für meine Ohren besser als den Akra. Wobei ich da sicher aufgrund von beidseitiger Tympanoplastik keine Referenz bin.


    Außerdem gefällt mir das schlichte matte schwarz besser als das Titan.


    Aber auch da dürfte ich was den Geschmack betrifft, zur Minderheit gehören.

  • mir gefällt der originale auch gut und der Unterschied zum Akra, außer Gewicht vielleicht, ist marginal.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.



    Was hat es eigentlich bei so vielen Anlagen mit diesem Schnurzel auf sich?

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!
    - Instagram -

  • Das (oder „Der“ ?) Schnurzel soll wahrscheinlich einen Würgereiz auslösen. Jedenfalls tut er das bei mir. Im doppelten Wortsinn „Pott-häßlich“. Aber das ist ja glücklicherweise eine Ansichtssache.


    Für Wasserdurchfahrten müßte der Schnurzel doch eher nach oben zeigen? :denk

    MT-07 + Ténéré 700 + Street Triple 765 RS

  • Was ist ein " Schnurzel"?:0plan

    Meint ihr dieses gekrümmte etwas welches den dbkiller aufnimmt?

    Wenn der nach oben zeigt für Wasserdurchfahrten muss aber auch ein Deckel drauf wie bei nem Kenworth Truck:freak

    You can't teach an old dog new tricks
    (Seasick Steve)

    :rocker

  • Ich finde von der Optik her bis jetzt den Orginalen am schönsten,SC bieten da auch schönere für die MT 09 an sogar für die Euro 4 MT 09 Tracer der sieht Top aus.

    Yamaha fah,n ist wie wenn,se fliechst.:herz

  • Was hat es eigentlich bei so vielen Anlagen mit diesem Schnurzel auf sich?


    So ein Schnurzel ist so voll achtziger Jahre. Damals konnte man daran die Flöte rausziehen. Oder neudeutsch Db-Eater.


    Er diente auch dazu, dass bei den waagerechten Schalldämpfern das Gepuffe nach unten geleitet wurde, dass das Motorrad bei der Vorbeifahrt leiser erscheinen liess.

    Bei den schrägen Dämpfern hat man es einfach übernommen, so dass man wenigstens an den Blinkern vorbei blies. KTM z.B. macht das nicht, dies seit Jahrzehnten und bringt in regelmässigen Abständen Neuentwicklungen auf den Markt, wo der Blinker wegschmilzt.


    Bei den meisten "billigen" Zubehördämpfern ist es eben so, dass der Dämpfer einfach fertig aus dem Regal genommen wird, vorne was angepasst wird, die Halteschelle eh lose und verschiebbar ist und mit dem Schnitzel man hofft, dass nichts anbringt.

    Dann noch eben eine neue Seite klickibunt im Webshop hinzufügen, ein bestehendes Leistungsdiagramm mit einer lustlosen Kurve leicht höher als Original ergänzen und einen lustigen Preis ausdenken. Fertig ist das Auspuffgeschäft.

  • So ein Schnurzel ist so voll achtziger Jahre. Damals konnte man daran die Flöte rausziehen. Oder neudeutsch Db-Eater.


    Er diente auch dazu, dass bei den waagerechten Schalldämpfern das Gepuffe nach unten geleitet wurde, dass das Motorrad bei der Vorbeifahrt leiser erscheinen liess.

    Bei den schrägen Dämpfern hat man es einfach übernommen, so dass man wenigstens an den Blinkern vorbei blies. KTM z.B. macht das nicht, dies seit Jahrzehnten und bringt in regelmässigen Abständen Neuentwicklungen auf den Markt, wo der Blinker wegschmilzt.

    Originalendtöpfe blasen sogut wie nie nach unten sondern immer gerade aus. Egal ob schräg nach oben oder waagerecht. Das gibts nur bei Zubehörendtöpfen.

  • Bei einem Preis von aktuell EUR 615,- bei Jamparts (https://jamparts.com/41026/akr…slip-on-yamaha-tenere-700) hätte ich ein paar Probleme mir den SC-Project schönreden zu können.



    Wie oben schon Bytebandit1969 geschrieben hat, so sind auch meine Erfahrungen mit italienischen Auspuffanlagen überschaubar. Hier in dem Fall, neben dem nicht vorhandenen Preisunterschied, die Kopie des Akras vom eigentlichen Erscheinungsbild, und da wo es auf handwerkliches Geschick und Geldeinsatz beim Formenbau ankommt, da kacken die Italiener beim Billigkopieren einfach ab. Der vortrefflich kommentierte Schnurzel geht gar nicht.

  • Das ist natürlich ein echt angenehmer Preis für den Akra.

    Mein Problem mit diesem ist das ich fast keinen Unterschied zu dem Serien Auspuff höre und zudem mir die Optik des Rally Raid Auspuffs besser gefällt. Aber das ist ja immer eine Geschmacksfrage :)


    Soll die Qualität bei SC Project echt so schlecht sein ? Wenn man im MT07 bereich quer liest wird dort öfter zu den Anlagen von den Jungs geraten.

  • Ich verstehe Dein Problem nicht, was Du mit Unterschied zur Serienanlage meinst. Sowohl die Serienanlage, als auch die Akra sind anständig laut. Neben den eigenen Fahrten auf unserer Tenere mit Akrapovic, hatte ich einen wunderbaren Tag lang das Vergnügen neben wildduck , er auf seiner Tenere mit Akra, zu fahren.


    https://www.mt07-forum.de/forum/thread/63829-der-hurra-meine-ténéré-ist-da-thread-für-alle/?postID=202502#post202502


    Und glaube mir, jedesmal wenn er neben mir seine Tenere angefeuert hat, oder neben mir losgefahren ist, dann hattest Du eine ganz andere Größe Motorrad vermutet. Auch wenn ich auf meiner EXC hockte, die in puncto Lärmentwicklung in der Region übermässig bis pervers ist, so war die Tenere immer klar herauszuhören. Riesen Vorteil ist aber, dass mit zunehmenden Drehzahlen der schöne Klang bei der Tenere bleibt und man eine sehr "ruhige" will heißen konzentrierte Linie im Gelände ziehen kann, ohne dass gleich die komplette Tierwelt von den Bäumen fällt.


    So kam ich mir auf meinen Fahrten in der Natur und auf der Tenere immer in einer Art Tarnmodus vor, auch waren die Reaktionen der Mitmenschen, die einem da draussen begegneten immer weitaus gesonnener, als wenn ich mit der KTM in ihrer abartigen Lautstärke auf Menschen zufuhr.



    Zurück zum SC-Project, hier kann er nur den Endschalldämpfer anbieten. Damit wird auch das was er preislich an Vorteil rausholen könnte gleichmal geschmeidig gegen Null. Oder er will er auch nicht. Aber, das Sammeln und Reinigen der Abgase bleibt bei der Tenere, somit wird er auch am Ende nicht mehr viel machen können, außer den schönen Klang der Tenere verschlechtern.

    Was Du zu den MT Anlagen liesst, das ist die Sicht der Menschen, die Geld für eine billige Anlage ausgegeben haben und sich die Ausgabe schönreden. Bei Blick auf den Lieferumfang, der Ausführung im Detail, da ist ein erheblicher Unterschied zu einer Akra Anlage zu entdecken. Und inzwischen verlangt SC kaum weniger Geld für seinen Kram.


    Apropos Italien, ich habe da noch eine zweigeschossige LeoVinci Anlage für eine 3AJ, die müsste doch auch an Deine 1VJ passen, Interesse?

  • ...und am Ende hören sich alle Motorräder auf einem Prüfstand hochgejubelt auch noch ähnlich an. Keine Ahnung, ob so ein Video der Verkaufsförderung dienen soll, ich finde es ausgesprochen unangenehm.


    Vor allem, hilft einem am Ende auch nicht weiter, in Natura, bei der Vorbeifahrt, Wegfahrt, Anfahrt und Drauffahrt klingt das anders als in dem Video (nicht jeder dreht dauernd in den Begrenzer). Solche Videos bekommt ja kaum einer hin, ist wohl zu schwer.

  • Ich habe heute mehrere Videos in Youtube gesucht in denen Kamine von SC-Project getestet bzw. vorgeführt wurden. Mir kamen auch jene mit DB-Killern immer verdächtig laut vor. Natürlich machte es den "Testern" am meisten Spaß wenn sie die Motoren bis zum Begrenzer drehten. Ist so laut eigentlich schön ?

    Was ist, wenn ein Sheriff sein Phon-Meßgerät auspackt und auf den Auspuff richtet ? Wenn die angegebene Lautstärke um ein gewisses Maß überschritten wird nützt auch die EU-Zulassung nichts.

    Gruß aus Oberbayern :bier

    Franz

  • Was ist, wenn ein Sheriff sein Phon-Meßgerät auspackt und auf den Auspuff richtet ?

    Vermutlich wird er dann doof gucken, weil er mit dem Messwert nichts anfangen kann. Wenn du ihm dann allerdings hilfst, diesen in dB (A) umzurechnen, und er dann feststellt, dass das Mopped deutlich lauter ist, als in der Zulassungsbescheinigung vermerkt, dann wird's wohl doof enden. Im besten Fall gibt's nur ne Mängelkarte, im schlimmsten, bleibt das Mopped stehen und du fährst mit 'nem Taxi nach Hause...